Business

AUSSENDER



Falkenstein Forstmanagement GmbH
Ansprechpartner: Gerald Glasauer
Tel.: +49 7130 57 89 023
E-Mail: post@falkenstein-forst.de

FRüHERE MELDUNGEN

31.08.2021 - 13:00 | Falkenstein Forstmanagement GmbH
25.08.2021 - 13:00 | Falkenstein Forstmanagement GmbH
12.08.2021 - 11:00 | Falkenstein Forstmanagement GmbH
04.08.2021 - 09:30 | Falkenstein Forstmanagement GmbH
29.07.2021 - 09:00 | Falkenstein Forstmanagement GmbH
pts20210914016 Unternehmen/Wirtschaft, Umwelt/Energie

Bundeswaldprämie für Forstwirtschaft

Falkenstein bewirtschaftet Wälder nachhaltig


Löwenstein (pts016/14.09.2021/13:00) - Mit dem am 3. Juni 2020 verabschiedeten Konjunktur- und Zukunftspaket der Bundesregierung sind 130 Milliarden Euro für die Erholung und Stärkung der durch das Coronavirus geschwächten deutschen Wirtschaft vorgesehen. Davon gehen nun 500 Millionen Euro direkt an die Waldbesitzer Deutschlands in Form einer Nachhaltigkeitsprämie, auch Bundeswaldprämie genannt.

Prämie für Erhalt und nachhaltige Bewirtschaftung deutscher Wälder

Die Nachhaltigkeitsprämie wird an diejenigen Waldbesitzer ausgezahlt, welche sich in Zeiten des Klimawandels für eine zukunftsorientierte und nachhaltige Waldbewirtschaftung auf ihren Forstflächen einsetzen. Ein Nachweis über eine Zertifizierung nach international anerkannten Bewirtschaftungs-Standards wie PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) oder FSC (Forest Stewardship Council) ist dafür notwendig.

Forstwirtschaft vor Neuanfang

Falkenstein Forst sieht diese Maßnahme der Bundesregierung als wichtigen Schritt für den Erhalt der Wälder an. Waldbesitzer stehen vor der Herausforderung des klimaresilienten Umbaus der Waldstruktur hin zu Misch-, Dauer- und Plenterwäldern. Dabei werden Forstpflanzen eingesetzt, welche robuster gegenüber klimatischen Veränderungen sind.

"Falkenstein Forst setzt diese Aspekte aktiv in die Tat um. Auf unseren 1.000 Hektar großen Forstgütern in Brandenburg starteten wir in den letzten Wochen die Vorbereitungen für umfangreiche Waldbau- und Pflegemaßnahmen, die ab dem 4. Quartal 2021 umgesetzt werden. Auch eine Zertifizierung der Wälder des Forstunternehmens wird derzeit von uns durchgeführt", so Christian Fröhlich, Projektmanager Falkensteins.

Falkenstein in Auszahlung der Nachhaltigkeitsprämie berücksichtigt

Durch die zukunftsorientierte und naturnahe Bewirtschaftung hat Falkenstein als Akteur in der Forstwirtschaft die Nachhaltigkeitsprämie durch das BMEL (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft) bewilligt erhalten. "Falkenstein wird diese Prämie für den weiteren Umbau seiner Waldflächen einsetzen und seine Geschäftsbereiche in naher Zukunft weiter ausbauen", schließt Jan Steinmacher als Geschäftsfeldentwickler bei Falkenstein Forst.

Über Falkenstein
Falkenstein Forstmanagement GmbH, mit Sitz in Löwenstein, betreibt professionelle Forstwirtschaft auf eigenen Waldflächen in Deutschland. Als Unternehmen der Nachhaltigkeitsbranche investiert Falkenstein in den Umbau seiner Waldflächen hin zu einem klimaresilienten Misch- und Dauerwald. Waldflächen und Forstgüter werden deutschlandweit hinzuerworben.

(Ende)
Aussender: Falkenstein Forstmanagement GmbH
Ansprechpartner: Gerald Glasauer
Tel.: +49 7130 57 89 023
E-Mail: post@falkenstein-forst.de
Website: www.falkenstein-forst.de
|
|
98.365 Abonnenten
|
193.766 Meldungen
|
79.951 Pressefotos
Top