Business

AUSSENDER



bfi Wien
Ansprechpartner: Gabriele Masuch
Tel.: +43 (0)1/81178-10385
E-Mail: g.masuch@bfi-wien.or.at
pts20080121007 Bildung/Karriere, Unternehmen/Wirtschaft

bfi Wien startet Diplomlehrgang "Frauen in Führung"

Weibliche Führungsqualitäten gefragt


Wien (pts007/21.01.2008/08:00) - Neben den fachspezifischen Angeboten für Führungskräfte (Facility Management, Expert in Logistics, BWL und Controlling mit FH-Zertifikat, Akademische/r Konzernbuchhalter/in, Akademie für Integrierte Kommunikation /MA) startet zum 4. Mal im März der branchenübergreifende Diplomlehrgang "Frauen in Führung" (Dauer: 14.3. - 21.11.2008).

Obwohl Frauen 45% der erwerbstätigen Bevölkerung stellen, sind lediglich 15% der Führungspositionen in den Betrieben von Frauen besetzt. Dabei sind sogenannte weibliche Führungsqualitäten wie Kommunikationsstärke, Intuition und Empathie durchaus gefragt. Es gilt daher Frauen dahingehend zu unterstützen, sich ihrer Fähigkeiten stärker bewusst zu werden und im Berufsalltag gezielt auf diese zu setzen. Gar nicht so einfach in einer männerdominierten Wirtschhaft. "Noch immer gelten weibliche Attribute in unserer Gesellschaft als weich und nicht hart genug für unsere Businesswelt", meint Michaela Grüsser, Lehrgangsleiterin am bfi Wien.

Das bfi Wien hat daher einen Diplomlehrgang in 7 Modulen speziell für Frauen in (zukünftigen) Führungspositionen entwickelt. Neben jeder Menge Managementtools (Spielregeln in Unternehmen, Machtstrukturen, Netzwerken, Mitarbeiter/innenführung, Umgang mit Zielvorgaben, Gewinn/Verlust sowie Präsentationstechniken, etc.) finden auch Themen wie Kreativität, Balancing und Stressmanagement Platz. Die Frauen haben hier die Möglichkeit, ihren eigenen individuellen Führungsstil herauszuarbeiten.

"Die Verbindung zwischen Hard- und Soft-Skills wird immer wichtiger. Wir leben in einer Zeit des Paradigmenwechsels. Besonders im Managementbereich zeigt sich deutlich, dass patriarchalisches Führungsverhalten sowie festgefahrene Methoden nicht mehr zeitgemäß sind", schätzt Frau Grüsser die Situation ein.

Eine Erfolgsgeschichte

Für Mag. Beatrix Emberger / Abteilung Marketing & PR bei Raiffeisen-Leasing GmbH, hat sich durch den Diplomlehrgang einiges verändert. "Gesprächsvorbereitung und -führung, PR in eigener Sache und das gesamte Paket betreffend 'die Art zu kommunizieren' setze ich jetzt im beruflichen und auch privaten Alltag ein. Ich habe bemerkt, dass mich mein Gegenüber bei direkter Kommunikation besser versteht. Dadurch verbessert sich nicht nur das Gespräch sondern auch die Zusammenarbeit. Darüber hinaus kann ich Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten, die vorher eingefahren und für mich scheinbar unlösbar wirkten. Unterstützend waren die vielen praktischen Übungen und der Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmer /innen. Mitarbeiterführung, Chefin sein oder Konflikte im Unternehmen waren wesentliche Themen. Auch ist die Lehrgangsleiterin für mich ein Vorbild: ihr Werdegang, ihre Power und ihre spürbare Liebe zur Arbeit!"

Einladung zum kostenlosen Informationsabend

Am 18.2.2008, 18:00 Uhr findet am bfi Wien ein Informationsabend statt, bei dem die Lehrgangsleiterin Michaela Grüsser und Absolventinnen die Details des Lehrgangs präsentieren und für alle Fragen zur Verfügung stehen.

Mit der Lehrgangsleiterin Frau Grüsser können Sie einen individuellen Gesprächstermin vereinbaren: +43/664 304 00 11.

(Ende)
Aussender: bfi Wien
Ansprechpartner: Gabriele Masuch
Tel.: +43 (0)1/81178-10385
E-Mail: g.masuch@bfi-wien.or.at
|
|
98.649 Abonnenten
|
199.891 Meldungen
|
82.558 Pressefotos

BUSINESS

24.05.2022 - 15:30 | Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
24.05.2022 - 13:11 | pressetext.redaktion
24.05.2022 - 12:00 | SRH AlsterResearch AG
24.05.2022 - 11:30 | IG Windkraft
24.05.2022 - 11:05 | Ludwig Wolfgang
Top