Business

AUSSENDER



BEWIG - Betriebswirtschaftliche Gesellschaft
Ansprechpartner: Mag. Martin Latschenberger
Tel.: +43 676 3076176
E-Mail: martin.latschenberger@bewig.at

FRüHERE MELDUNGEN

25.06.2009 - 18:04 | biz:Consult Unternehmensberatung GmbH
pts20090910036 Bildung/Karriere

BEWIG - Zertifikate: HAK-Schüler auf dem Weg zur Gewerbeberechtigung

Erstmals schriftliche Fachprüfung zur Gewerbeberechtigung für HAK-Schüler

Wien (pts036/10.09.2009/15:03) - Nachdem im letzten Jahr mehr als 500 Kandidatinnen und Kandidaten die BEWIG-Zertifizierungen im Bereich der Erwachsenenbildung absolviert haben, wurde im Frühjahr 2009 im Rahmen eines Pilotprojektes zusammen mit dem Bildungsministerium die Zertifizierung für Schülerinnen und Schüler der österreichischen Handelsakademien geöffnet - mit großem Erfolg.

BEWIG-Zertifikate - bisher 500 offiziell anerkannte schriftliche Fachprüfungen zur Erlangung einer Gewerbeberechtigung
Die Abschlüsse verschiedenster betriebswirtschaftlicher Ausbildungen zu standardisieren ist das Ziel der betriebswirtschaftlichen Gesellschaft - BEWIG. Das Flaggschiff stellt die Rechnungswesen-Linie dar: Dabei handelt es sich um eine Reihe von 5 Zertifizierungen im Bereich Personalverrechnung, Buchhaltung und Bilanzierung. Durch die Kooperation mit der Paritätischen Kommission, die für die Zulassung zu den selbständigen Bilanzbuchhaltungsberufen verantwortlich ist, wird die Prüfung als schriftlicher Teil der jeweiligen Fachprüfung zum Personalverrechner, Buchhalter und Bilanzbuchhalter anerkannt.

Verschiedene Einrichtungen der Erwachsenenbildung, eine Liste findet sich unter http://www.bewig.at , schließen mittlerweile ihre Ausbildungen mit BEWIG-Zertifikaten ab und ermöglichen ihren Teilnehmern damit ohne fachliches Anrechnungsprozedere den Zugang zur Gewerbeberechtigung.

Gewerbeberechtigung: Warum nicht auch für Schülerinnen und Schüler der HAK?
Nach den positiven Erfahrungen in der Erwachsenenbildung startete BEWIG im Frühjahr 2009 ein Pilotprojekt mit dem Bildungsministerium. Das Ziel: Die Zertifizierung von Schülerinnen und Schülern der österreichischen Handelsakademien.

"Die Pilotierung war für alle Beteiligten ein großer Erfolg", sagt Mag. Martin Latschenberger, Geschäftsführer der BEWIG. "So konnten wir zusammen mit Fachleuten aus dem Schulbereich die Sinnhaftigkeit eines schulischen Einsatzes überprüfen. Wir können dem Bildungsministerium für die Kooperation nur danken."

Knapp 130 Schülerinnen und Schüler sind während ihrer Vorbereitung auf die Reifeprüfung zur Buchhalterprüfung (b*fin02) angetreten. Diese Zertifizierung entspricht der schriftlichen Fachprüfung zur Gewerbeberechtigung für den Beruf des Buchhalters. Ein Schüler war besonders erfolgreich, er hat fast 90% der Fragen korrekt beantwortet. Allen erfolgreichen Schülerinnen und Schüler wurde das Zertifikat kostenfrei übermittelt.

Ab dem Schuljahr 2009/10 bieten nun zumindest 9 Pilotschulen in ganz Österreich die Zertifizierungen auf freiwilliger Basis zu reduzierten Schülerpreisen an.

"Unser Ziel ist nicht, eine Verpflichtung zum Antritt zu erwirken oder gar eine Konkurrenz zum Schulzeugnis aufzubauen. Wir sehen die Möglichkeit der BEWIG-Zertifizierung als freiwillige Zusatzqualifikation, die den Zugang zum Arbeitsmarkt und insbesondere zu einer Gewerbeberechtigung erleichtert," sagt Martin Latschenberger.

(Ende)
Aussender: BEWIG - Betriebswirtschaftliche Gesellschaft
Ansprechpartner: Mag. Martin Latschenberger
Tel.: +43 676 3076176
E-Mail: martin.latschenberger@bewig.at
Website:
|
|
98.203 Abonnenten
|
168.014 Meldungen
|
66.588 Pressefotos
Top