Hightech

AUSSENDER



ABC Systems AG
Ansprechpartner: Alexander Rübensaal
Tel.: 0041 (01) 730 6000
E-Mail: SAN@ABCsystems.ch

FRüHERE MELDUNGEN

10.03.2005 - 13:15 | pts - PR-Information (D)
08.03.2005 - 11:00 | Bbi software ag
02.03.2005 - 09:00 | Euler Hermes Kreditversicherung
08.02.2005 - 16:00 | pts - PR Information (CH)
20.01.2005 - 09:00 | Cardmatic AG

Mediabox

pts20050323008 Computer/Telekommunikation, Unternehmen/Finanzen

Betriebsbereit bleiben - auch bei Datenverlust

ABC's Volume Switching ermöglicht ein Zero Restore/Recovery Window


Schlieren/Zürich (pts008/23.03.2005/10:00) - Defekte oder verlorene Daten treffen direkt den Lebensnerv eines Unternehmens. Die Sicherung der kontinuierlichen Geschäftsbereitschaft hängt davon ab, wie schnell nach einem Ausfall die Daten wieder verfügbar sind.

Bisheriges Restore dauert zu lange
Bei steigendem Datenumfang verlängern die bisherigen Backup/Restore Verfahren einen Unterbruch zunehmend. Um "nur" 500GB wieder herzustellen, verfliessen rasch 10h. Daher eignen sich solche Verfahren immer weniger, Service Levels - z.B. max. 4h Stillstand pro Monat - zu gewährleisten.

Daher und bereits bevor die Datenmenge TBs (Terabytes) erreicht, wird ein Zero Restore/Recovery Window rasch zur existenziellen Notwendigkeit. Dies im Gegensatz zum viel diskutierten Zero Backup Window. Denn dabei geht es nur um eine Logistikaufgabe der IT, nämlich Daten von einem ersten Medium auf ein Zweites zu transferieren. Weder sind Daten defekt noch verloren, die Situation ist also grundsätzlich noch völlig entspannt.

Einfach auf Datenversionen umschalten
Unternehmen brauchen also ein Zero Restore/Recovery Window, um die Folgen eines Datenausfalls zu minimieren. ABC Systems entwickelte daher gemeinsam und implementierte bereits mit innovativen Herstellern exklusiv die ABC VSA(TM) - Volume Switching Appliance. Sie erlaubt, sowohl physisch wie auch logisch bedingte Ausfälle (Abb. 1) praktisch unterbruchsfrei abzufangen.

Daten mehrfach spiegeln - für alle Fälle
Dies wird einerseits durch ein synchrones Spiegeln der Daten erzielt. Bei Datenverlust erfolgt ohne Verzug automatisch ein transparentes Switching auf den verbliebenen Spiegel. Andererseits werden in serieller Reihenfolge inkrementelle Datenspiegel in definierten Zeitintervallen erstellt - Sequenced Mirroring (Abb. 2). Bei defekten Daten kann so durch Switchen auf eines der einsatzbereiten Volumes die Verfügbarkeit der Daten innert Minuten wieder gewährleistet werden (Abb. 3). Und zwar unabhängig von der Datenmenge. Aus dem gewählten Zeitintervall bestimmt sich der Datenverlust. Diesem ist jedoch der Vorzug einer sofortigen Betriebsbereitschaft des Unternehmens nach einem Ausfall gegenüber zu stellen. Kaum ein Unternehmen kann sich noch eine Absenz vom Markt in Tagen oder gar Wochen - je nach Datenvolumen leisten, nur weil die Restoreverfahren zu lange dauern.

Kontinuität effizient sichern
Dank ABC's exklusiver Volume Switching Verfahren können Unternehmen ihre kontinuierliche Geschäftsbereitschaft über ein Zero Restore/Recovery Window kostengünstig sichern. Denn das Sequenced Mirroring kann auf einen FC-SATA StorageServer erfolgen, der z.B. 6TB für weniger CHF 20'000.- speichert. Generell lassen sich damit Daten von beliebigen, teureren FC Speichersystemen auf Günstigere online migrieren.

Nach Bedarf skalieren
Abb. 2 und 3 illustrieren vereinfacht die Funktionsweise. Die Implementierung kann sowohl über Fibre Channel (FC) Switches wie auch wahlweise in redundanter Auslegung erfolgen. So kann der Einsatz der ABC VSA(TM) funktional beliebig skalieren und letztlich ein SAN Netzwerk basiert virtualisieren.
Da die ABC VSA(TM) auf die Disks keine Signaturen schreiben, können die gespiegelten Daten von den Servern direkt - auch ohne Appliance, also in völlig offener Architektur genutzt werden.

Weitere Informationen:
Alexander Rübensaal
Managing Director
AR@ABCsystems.ch

ABC Systems AG
Rütistrasse 28
CH-8952 Schlieren

T 0041 (01) 730 6000
F 0041 (01) 731 0141
Mail to: SAN@ABCsystems.ch
http://www.ABCsystems.ch

(Ende)
Aussender: ABC Systems AG
Ansprechpartner: Alexander Rübensaal
Tel.: 0041 (01) 730 6000
E-Mail: SAN@ABCsystems.ch
|
|
98.209 Abonnenten
|
172.024 Meldungen
|
68.959 Pressefotos

HIGHTECH

14.06.2019 - 16:10 | Vetpix
14.06.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
14.06.2019 - 06:05 | pressetext.redaktion
13.06.2019 - 17:00 | IONICA
13.06.2019 - 14:00 | BellEquip GmbH
Top