Business

AUSSENDER



bet-at-home.com Entertainment GmbH
Ansprechpartner: Mag. Claus Retschitzegger
Tel.: +43 732 9015 1017
E-Mail: retschitzegger@bet-at-home.com

FRüHERE MELDUNGEN

27.04.2020 - 11:45 | bet-at-home.com Entertainment GmbH
21.04.2020 - 11:00 | bet-at-home.com Entertainment GmbH
09.03.2020 - 10:30 | bet-at-home.com Entertainment GmbH
30.01.2020 - 09:30 | bet-at-home.com Entertainment GmbH
04.11.2019 - 10:30 | bet-at-home.com Entertainment GmbH
pts20200504012 Unternehmen/Wirtschaft, Sport/Events

bet-at-home bestätigt nach Ergebnissen zum ersten Quartal die Prognose zum Gesamtjahr 2020


Düsseldorf/Linz (pts012/04.05.2020/10:30) - Der börsennotierte Anbieter von Online-Sportwetten und Online-Gaming bestätigt trotz Rückgang des Brutto-Wett- und Gamingertrags die Prognose zum Gesamtjahr 2020. Das Segment Online-Gaming blieb im Berichtszeitraum durch die rein virtuelle Vielfalt an Entertainment-Angeboten von etwaigen Schutzmaßnahmen im Zusammenhang der COVID-19 Pandemie nahezu unberührt.

Im ersten Quartal 2020 beträgt der Brutto-Wett- und Gamingertrag 32,2 Mio. EUR und liegt somit um 13,4 % unter dem Vorjahresvergleichswert (Q1 2019: 37,2 Mio. EUR). Der erwartete Rückgang zum ersten Quartal des Vorjahres ist insbesondere auf den Wegfall wesentlicher Teile des Schweizer Marktes und des deutlichen Rückgangs des polnischen Marktes zurückzuführen. Zudem führten die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie zu Umsatzeinbußen.

"Der Abbruch des Spielbetriebs im europäischen Spitzensport Mitte März 2020 führte zu unmittelbaren Umsatzeinbußen im Segment Online-Sportwetten, wenngleich vorallem durch die kurzfristige Ausweitung von eSports sowie vereinzelte Veranstaltungen in 'exotischeren' Ligen weiterhin zum Wettangebot des bet-at-home.com AG Konzerns beigetragen haben", so Franz Ömer, Vorstand des bet-at-home.com AG Konzerns.

"Das Segment Online-Gaming allerdings, blieb durch die rein virtuelle Vielfalt an Entertainment-Angeboten im Bereich Casino, Live Casino, Games, Virtual Sports und Poker von etwaigen Schutzmaßnahmen nahezu unberührt und trug im ersten Quartal 2020 mit einem Anteil von 57,6 Prozent überwiegend zum Brutto-Wett- und Gamingertrag bei", so Ömer weiter.

Aus diesem Grund bestätigt der Vorstand die Jahresprognose und rechnet weiterhin mit einem Brutto-Wett- und Gamingertrag zwischen 120 Mio. EUR und 132 Mio. EUR sowie einem EBITDA zwischen 23 Mio. EUR und 27 Mio. EUR.

In Bezug auf die ursprünglich für 2020 angesetzte Fußball-Europameisterschaft konnte der bet-at-home.com AG Konzern unverzüglich seine Marketingstrategie auf die Verschiebung um ein Jahr anpassen, sodass im Berichtszeitraum und darüber hinaus noch keine wesentlichen Marketingvereinbarungen mit Fokus auf das geplante Großereignis abgeschlossen wurden. Als Konsequenz wird bet-at-home im Folgejahr den Marketingschwerpunkt auf das zweite Quartal 2021 setzen.

Insgesamt lag das EBITDA im ersten Quartal 2020 mit 9,0 Mio. EUR unter der sehr starken Vorjahresvergleichsperiode (Q1 2019: 12,7 Mio. EUR), konnte allerdings das Vorquartal übertreffen (Q4 2019: 8,2 Mio. EUR).

Über bet-at-home
Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Gaming und Online-Sportwetten tätig. Mit 5,3 Millionen registrierten Kunden zählt das an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Unternehmen mit seinen Tochtergesellschaften zu den erfolgreichsten Online Sportwetten- und Glücksspielanbietern Europas. Das vielfältige Angebot auf http://www.bet-at-home.com umfasst Sportwetten, Poker, Casino, Games und Virtual Sports. bet-at-home verfügt über Gesellschaften in Deutschland, Österreich, Malta und Gibraltar. Zum Stichtag 31.03.2020 trugen 292 Mitarbeiter zur erfolgreichen Entwicklung des Konzerns bei. Über seine maltesischen Gesellschaften hält der Konzern Online-Sportwetten- und Glücksspiellizenzen. Die Lizenzen berechtigten das Unternehmen jeweils zur Veranstaltung und zum Vertrieb von Online-Sportwetten und Online-Casinos. Seit 2009 ist die bet-at-home.com AG Teil der Betclic Everest SAS Group, einer führenden französischen Gruppe im Bereich Online-Gaming und Sportwetten.

(Ende)
Aussender: bet-at-home.com Entertainment GmbH
Ansprechpartner: Mag. Claus Retschitzegger
Tel.: +43 732 9015 1017
E-Mail: retschitzegger@bet-at-home.com
Website: www.bet-at-home.com
|
|
97.992 Abonnenten
|
185.313 Meldungen
|
75.903 Pressefotos
Top