Business

AUSSENDER



ESET Deutschland GmbH
Ansprechpartner: Michael Klatte
Tel.: +49 3641 3114 257
E-Mail: michael.klatte@eset.de

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20201221039 Unternehmen/Wirtschaft, Technologie/Digitalisierung

AV-Comparatives zeichnet ESET als "Strategic Leader" aus

Internationales Test-Labor veröffentlicht Markt-Quadranten für EPR-Lösungen


Jena (pts039/21.12.2020/14:40) - AV-Comparatives verteilt an ESET Bestnoten im aktuellen Vergleichstest "Endpoint Prevention and Response" (EPR) und bewertet das europäische IT-Sicherheitsunternehmen als "Strategic Leader". Die Ergebnisse der Analysen sind in einem Marktquadranten zusammengefasst, der auf den bisher umfassendsten Test von Endpoint Detection and Response (EDR)-Lösungen sowie Endpoint-Security-Produkte beruht.

Die Fachleute des Innsbrucker Test-Instituts unterzogen insgesamt neun Sicherheitslösungen verschiedener Anbieter Dutzenden von gezielten Angriffen, die jeweils mit unterschiedlichen Taktiken durchgeführt wurden. Zusätzlich hat die Testorganisation einen sogenannten Enterprise EPR CyberRisk Quadrant entwickelt. Dieser berücksichtigt bei jedem Produkt die Effektivität bei der Verhinderung von Sicherheitsverletzungen, die daraus resultierenden kalkulierten Einsparungen, die Anschaffungskosten und die Kosten für die Genauigkeit (die durch Fehlalarme entstehen).

Auf den Prüfstand kam die ESET Endpoint Security in Kombination mit dem ESET Enterprise Inspector sowie das ESET Security Management Center. Der europäische IT-Sicherheitshersteller erhielt die höchste Zertifizierung im Quadranten. Als "Strategic Leader" bietet ESET Lösungen mit exzellenten Schutztechnologien, einem sehr hohen Return on Investment und sehr niedrigen Gesamtbetriebskosten.

"ESET erzielte nicht nur die höchste kombinierte Punktzahl in den Bereichen Prevention und Response im Test, sondern zeigte auch insgesamt hervorragende Leistungen bei der Erkennung sowie im Reporting", sagt Andreas Clementi, CEO und Gründer von AV-Comparatives. "Die Testergebnisse trugen dazu bei, dass ESET unter allen bewerteten Anbietern die niedrigsten Gesamtbetriebskosten für Unternehmen aufwies. Das alles sicherte ESET die Position als Strategic Leader in diesem neuen Test von AV-Comparatives."

"Wir sind sehr stolz auf dieses Resultat und darauf, von AV-Comparatives in einem so strengen und wichtigen neuen Test als Strategic Leader ausgezeichnet zu werden", freut sich Juraj Malcho, Chief Technology Officer bei ESET. "Wir sind bemüht, unsere innovativen Lösungen ständig zu verbessern und zu erneuern. Die Tests von Drittanbietern sind dabei ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass wir dieses Versprechen einhalten. Die hohe Punktzahl in diesem EPR-Test spiegelt sowohl unser Engagement für die Sicherheit unserer Kunden als auch unser Bestreben wider, den höchsten Standard an EDR- und Endpoint-Security-Lösungen sowohl aus Sicht der passiven als auch der aktiven Verteidigung zu bieten."

ESET erzielt Top-Ergebnisse

Der AV-Comparatives EPR CyberRisk Quadrant stellt die Leistungsfähigkeit bei den "Combined Prevention/Response Capabilities" (Y-Achse) in Relation zum Total Cost of Ownership nach fünf Jahren (X-Achse) dar. ESET erreichte besonders hohe Punktzahlen in den Kategorien "Active Response", "Passive Response" und "Combined Prevention/Response Capabilities".

Der europäische IT-Sicherheitshersteller schnitt des Weiteren außergewöhnlich gut bei der Bekämpfung von Bedrohungen ab, insbesondere bevor diese in die Benutzerumgebung eindringen. Darüber hinaus wurde die einfach zu bedienende, intuitive Management-Konsole gelobt. Auch gefiel den Prüfern die kontextbezogenen Daten, die Sicherheitsanalysten zur Verfügung gestellt bekommen, um Bedrohungen einzuschätzen.

Ebenfalls bieten die ESET-Lösungen eine gute Zuordnung zur MITRE ATT&CK Matrix. Diese versetzen Security-Experten in die Lage, einen Vorfall bei Bedarf zu eskalieren und zusätzliche Verteidigungsmaßnahmen zu ergreifen.

Der Test und das dazugehörige Paper ist bei AV-Comparatives verfügbar: https://www.av-comparatives.org/reports/endpoint-prevention-response-epr-test-2020

(Ende)
Aussender: ESET Deutschland GmbH
Ansprechpartner: Michael Klatte
Tel.: +49 3641 3114 257
E-Mail: michael.klatte@eset.de
Website: www.eset.com/de/
|
|
98.061 Abonnenten
|
186.511 Meldungen
|
76.389 Pressefotos
Top