Leben

AUSSENDER



FH St. Pölten
Ansprechpartner: Mark Hammer
Tel.: +43 2742 313 228 269
E-Mail: mark.hammer@fhstp.ac.at

FRüHERE MELDUNGEN

23.07.2020 - 13:45 | FH St. Pölten
20.07.2020 - 12:30 | FH St. Pölten
17.07.2020 - 14:00 | FH St. Pölten
09.07.2020 - 11:30 | FH St. Pölten
06.07.2020 - 14:30 | FH St. Pölten

Mediabox

pts20200908032 Kultur/Lifestyle, Technologie/Digitalisierung

Ars Electronica: DeepSpace Experience und Sound Design

Projekte von Studierenden der Fachhochschule St. Pölten bei der Ars Electronica


Linz/St. Pölten (pts032/08.09.2020/16:45) - Studierende der FH St. Pölten präsentieren Projekte bei der Ars Electronica: das kollaborative Spiel "Mirage" für den Ars Electronica DeepSpace 8K und Projekte aus der Masterklasse Audio Design.

In "Mirage - An Interactive Experience" finden sich Besucher*innen des Ars Electronica DeepSpace 8K in einer fremden Welt wieder, in der sie gemeinsam eine Story erleben. Bis zu 16 Personen können an diesem Erlebnis teilhaben. "Gemeinsam lösen die Teilnehmer*innen Rätsel und erleben eine Geschichte, die mehrere Sinne gleichzeitig anspricht: In einer abstrakt-surreal anmutenden Welt müssen in Teamarbeit Zeichen und Runen zusammengesetzt werden. Gemeinsam muss die Gruppe einen geheimen Pfad zu einem Portal finden und Gefahren ausweichen", erklärt FH-Dozent Matthias Husinsky, der das Projekt an der FH St. Pölten betreut hat.

Das Spiel fördert Gruppendynamik und Teamwork. Interaktionsmöglichkeiten werden den Teilnehmer*innen ohne verbale oder schriftliche Erklärung präsentiert und sollen selbstständig von ihnen erschlossen werden. Das gemeinsame Entdecken steht im Vordergrund. Das Interaktionskonzept der Experience soll intuitiv verständlich, inklusiv und interkulturell kompatibel sein. So war etwa eine Optimierung des visuellen Inhaltes für Menschen mit Farbenblindheit ein wichtiges Ziel des Projekts.

Premiere am Ars Electronica Festival 2020

Das Projekt entstand in Kooperation mit dem Ars Electronica Center Linz im Rahmen eines Projektsemesters an der FH St. Pölten und wurde für den Linzer DeepSpace 8K konzipiert. Die öffentliche Premiere wird am Ars Electronica Festival 2020 am Samstag, den 12. September, stattfinden und anschließend wird die Experience im laufenden Betrieb des Museums kontinuierlich gezeigt.

"Eine aufwendig gestaltete 3D-Grafik und der adaptive Soundtrack nutzen die außergewöhnlichen Möglichkeiten des DeepSpace 8K voll aus, sodass man als Teilnehmer*in vollends in das Erlebnis eintaucht", erklärt Husinsky.

Master Class Audio Design bei der Ars Electronica

Ein "Garten der Talente" unter dem Programmpunkt "Create your world 2020" präsentiert bei der Ars Electronica Projekte junger Menschen und lädt zum Mitmachen ein. Diese Plattform für Bildung, Experimente und verschiedene Zukunftsszenarien stellt eine große Vielfalt junger Expert*innen vor.

Mit vertreten sind Studierende der Masterklasse Audio Design der FH St. Pölten. Studierende werden drei Projekte online vorstellen, die sie im Rahmen des Studiums entwickelt haben: das MIDI-basierte Musik-Abenteuerspiel "Soundscape", das Software-Tool "Rumbler" zur schnellen Erzeugung von vorgefertigten Rumpelklängen für Produzent*innen elektronischer Musik in den Genres Industrie- und Lagertechno und Schallabsorber aus wiederverwerteten Textilabfällen.

Ars Electronica
9. bis 13. September 2020, Linz, https://ars.electronica.art

FH St. Pölten bei der Ars Electronica
Projekt Mirage: https://ars.electronica.art/keplersgardens/mirage
Öffentliche Präsentation: Samstag, 12.9.2020, 17.30 bis 18 Uhr
Masterklasse Audio Design: https://ars.electronica.art/keplersgardens/masterclass-audiodesign
Create your world 2020: https://ars.electronica.art/keplersgardens/createyourworld

Projekt Mirage
https://www.fhstp.ac.at/de/studium-weiterbildung/medien-digitale-technologien/medientechnik/projekte/mirage-eine-interaktive-experience

Masterklasse Audio Design
https://www.fhstp.ac.at/de/onepager/masterklasse-audio-design

Über die Fachhochschule St. Pölten
Die Fachhochschule St. Pölten ist Anbieterin praxisbezogener und leistungsorientierter Hochschulausbildung in den sechs Themengebieten Medien & Wirtschaft, Medien & Digitale Technologien, Informatik & Security, Bahntechnologie & Mobilität, Gesundheit und Soziales. 26 Studiengänge und zahlreiche Weiterbildungslehrgänge bieten ca. 3400 Studierenden eine zukunftsweisende Ausbildung. Neben der Lehre widmet sich die FH St. Pölten intensiv der Forschung. Die wissenschaftliche Arbeit erfolgt zu den oben genannten Themen sowie institutsübergreifend und interdisziplinär. Die Studiengänge stehen in stetigem Austausch mit den Instituten, die laufend praxisnahe und anwendungsorientierte Forschungsprojekte entwickeln und umsetzen.

Informationen und Rückfragen:
Mag. Mark Hammer
Fachverantwortlicher Presse
Marketing und Unternehmenskommunikation
T: +43/2742/313 228 269
M: +43/676/847 228 269
E: mark.hammer@fhstp.ac.at.
I: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

Pressetext und Fotos zum Download verfügbar unter: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

Allgemeine Pressefotos zum Download verfügbar unter: https://www.fhstp.ac.at/de/presse/pressefotos-logos

Die FH St. Pölten hält ausdrücklich fest, dass sie Inhaberin aller Nutzungsrechte der mitgesendeten Fotografien ist. Der Empfänger/die Empfängerin dieser Nachricht darf die mitgesendeten Fotografien nur im Zusammenhang mit der Presseaussendung unter Nennung der FH St. Pölten und des Urhebers/der Urheberin nutzen. Jede weitere Nutzung der mitgesendeten Fotografien ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung (Mail reicht aus) durch die FH St. Pölten erlaubt.

Natürlich finden Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/fhstp - https://twitter.com/FH_StPoelten

(Ende)
Aussender: FH St. Pölten
Ansprechpartner: Mark Hammer
Tel.: +43 2742 313 228 269
E-Mail: mark.hammer@fhstp.ac.at
Website: www.fhstp.ac.at
|
|
98.404 Abonnenten
|
183.207 Meldungen
|
74.947 Pressefotos

LEBEN

19.09.2020 - 09:30 | N.vest Unternehmensfinanzierungen des Landes Niederösterreich GmbH
18.09.2020 - 15:15 | Verein "Spielerhilfe"
18.09.2020 - 11:50 | FH St. Pölten
18.09.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion
18.09.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top