Medien

HIGHTECH

06.07.2020 - 16:35 | G DATA CyberDefense AG
06.07.2020 - 15:30 | Schneider Electric GmbH
06.07.2020 - 12:30 | pressetext.redaktion

BUSINESS

06.07.2020 - 14:30 | FH St. Pölten
06.07.2020 - 13:35 | FH St. Pölten
06.07.2020 - 13:30 | pressetext.redaktion

MEDIEN

06.07.2020 - 11:45 | HELP mobile
06.07.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion
06.07.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion

LEBEN

pte20200529020 Medien/Kommunikation, Technologie/Digitalisierung

AR-Tool "Sodar" zeigt Social-Distancing-Radius

Experimentelle Anwendung von Google - Android-User sehen Umkreis von zwei Metern


"Sodar": Social-Distancing-Radius (Foto: twitter.com, Experiments with Google)

Mountain View (pte020/29.05.2020/12:30) - Googles neues Augmented-Reality-Tool (AR) "Sodar" http://sodar.withgoogle.com hilft Anwendern beim Social Distancing. Die innovative Anwendung zeigt Android-Nutzern über ihre Smartphone-Kamera einen virtuellen Radius. Dadurch können sie während der Coronavirus-Pandemie den nötigen Sicherheitsabstand zu anderen Menschen einhalten.

"Richtlinien visualisieren"

"Sodar hilft Usern dabei, Social-Distancing-Richtlinien in ihrer direkten Umgebung zu visualisieren", heißt es von Google. Das AR-Tool zeigt einen Umkreis von etwa zwei Metern. Dabei handelt es sich um die von den Behörden empfohlene Distanz, die Menschen zueinander einhalten sollten, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Der Zugriff auf das AR-Tool ist kostenlos und befindet sich momentan noch in einer experimentellen Phase. Es handelt sich bei Sodar nicht um eine eigenständige App. Anwender können sie lediglich über ihre Website benutzen. Der Zugriff erfolgt ausschließlich über Google Chrome oder über ein Android-Smartphone.

Ähnliches für Amsterdam

Ein ähnliches System haben Forscher der Technischen Universität Delft http://tudelft.nl unlängst für die Stadt Amsterdam vorgestellt. Das sogannte "Social Distancing Dashboard" ist eine Karte, die anzeigt, wo sich Menschen begegnen können, ohne die physische Distanzierung von 1,50 Metern zu unterschreiten (pressetext berichtete: http://pte.com/news/20200514017 ).

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Georg Haas
Tel.: +43-1-81140-306
E-Mail: haas@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.380 Abonnenten
|
181.117 Meldungen
|
73.777 Pressefotos
Top