Leben

AUSSENDER



MoRe Consulting GmbH
Ansprechpartner: Mag.Reinhard Möseneder
E-Mail: office@more-consulting.at

Mediabox

pts20210218012 Sport/Events, Kultur/Lifestyle

Achtung auf genügend Abwehrkräfte beim Outdoor-Sport im Lockdown

Fünf Tipps von Peeroton für mehr Immunstärke und langanhaltende Energie für Körper und Muskeln


Wien (pts012/18.02.2021/09:30) - An kalten Wintertagen während des Lockdowns kann kein Training im Fitnessstudio mehr stattfinden. Damit der Muskelaufbau nicht gestoppt wird und die Abwehrkräfte nachweislich unterstützt werden, sind Nahrungsergänzungsmittel von Peeroton eine gute Wahl. Das Training kann sicher im Freien stattfinden, egal, wie kalt es ist. Österreichs Sportnahrung Nr. 1 mit System stärkt die Abwehrkräfte und hat fünf Tipps für starke Immunität und mehr Ausdauer für den Körper beim Sport in der kalten Jahreszeit. https://peeroton.com/

Eine gesunde Lebensführung ist für Sportler von entscheidender Wichtigkeit.

1. Ausgewogene Ernährung sorgt für Vitamine und Spurenelemente
Sportler, die im Winter im Freien für Wettkämpfe trainieren, müssen genau auf ihre Ernährung achten. Mit den wissenschaftlich entwickelten Nahrungsergänzungsmitteln von Peeroton fällt es leicht, sich gesund und ausgewogen ernähren zu können, damit die Muskeln und zugleich das Immunsystem gut versorgt werden können

2. Ausreichend trinken
Trinken ist für Sportler überlebenswichtig. Trinken ist daher unerlässlich! Wasser, ungesüßte Kräuter- und Früchtetees oder den speziell entwickelten MVD Mineral Vitamin Drink, der all das enthält, was Sportler nach dem Training oder dem Wettkampf benötigen. Verzichten Sie aber auf alle Fälle auf süße Limonaden oder gesüßte Getränke. https://peeroton.com/dein-ziel/faster-hydration-abwehrkraefte

3. Auch im Winter: Raus an die kalte, frische Luft
Nicht unbedingt die frische Luft, sondern vor allem das Licht ist im Winter wichtiger, als man denkt. Es ist kalt draußen? Egal, raus mit Ihnen. Nicht auf den Sport verzichten, weil das Wetter nicht ideal ist. Die Sonne sorgt für das Vitamin D im Körper. Tipp: Gesicht und Hände 15 Minuten dem Sonnenlicht aussetzen. Wer dies nicht kann, sollte sich mit Vitamin-D-Nahrungsergänzung versorgen, zum Beispiel elexir-Vitalstoff-Kapseln, mehr darüber unter: https://peeroton.com/dein-ziel/regeneration-praevention/193/elexir-vitamin-d-manager

4. Ausreichend schlafen - Dinner Cancelling
Wer nicht genug schläft, schwächt sein Immunsystem und wird krank. So einfach ist das. Checken Sie also, wann ihre ideale Einschlafzeit ist und wie lange sie schlafen müssen, um ausgeruht zu sein. Der Tiefschlaf ist entscheidend, das heißt, den Körper nicht zu spät am Abend mit Essen versorgen, da die dafür notwendige Verdauung den Körper zu spät in die Erholungsphase kommen lässt. Das bedeutet idealerweise, ab 18 Uhr keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen. Dadurch wird die Regeneration beschleunigt und der Körper hat für die Zellerneuerung mehr Ressourcen zur Verfügung.

5. Entzündungen vermeiden, aber ohne Chemie und Antibiotika
Unser Körper versucht ständig, entzündliche Prozesse zu bekämpfen. Man hilft ihm am besten dabei, indem man entzündungshemmend lebt und isst. Grüner Tee, frische Kräuter, Zwiebel, Knoblauch, Zimt, Ingwer sind ideal. Vermeiden Sie jedoch Fleisch, Zucker, Alkohol und Tabak. Und wenn es doch mal passiert, sollten Sie wissen, dass Antibiotika nicht nur böse Bakterien, sondern auch die guten Bakterien killen. Viele leiden heute deshalb an Darm- und Hautproblemen.

Wie kann Peeroton bei der Stärkung der Abwehrkräfte helfen?

Eine ausreichende Versorgung mit viel Wasser in Kombination mit Vitaminen und Spurenelementen stärkt die Abwehrkräfte. Mit dem Immun-Aktiv-Manager von Peeroton ist eine gesunde Ernährung im Alltag und beim Sport sehr einfach machbar:

* Beim Immun-Aktiv-Manager handelt es sich um ein kalorienarmes Getränkepulver, das reich an Elektrolyten ist. Es kann nicht nur beim Training unterstützend wirken, sondern auch im Home-Office, mehr als elf Geschmacksrichtungen mit natürlichen Aromen stehen zur Auswahl. Deshalb lautet der Spruch: "7 Tage pro Woche, am besten täglich frisch gemischt". Jeden Tag ein anderer Geschmack, damit es nicht zu eintönig wird.

* Der Peeroton-Immun-Aktiv-Manager kann sowohl als Kalt-, wie auch als Warmgetränk angerührt werden. Damit die hochwertigen Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Vitamin C und Zink durch Hitze nicht zerstört werden, sollte das Wasser in der kalten Jahreszeit nicht wärmer als 40 Grad Celsius sein, da dadurch der Vitamin-Komplex erhalten bleibt.

* Der Immun-Aktiv-Manager ist kalorienarm und zuckerfrei, ganz ohne Zugabe von Aspartam. Das regelmäßige Konsumieren des Immun-Aktiv-Managers sorgt für einen ausgeglichenen Elektrolythaushalt im Körper, wodurch nicht nur das Training erleichtert, sondern auch das Immunsystem unterstützt wird.

Über eine halbe Million ÖsterreicherInnen vertrauen bereits dem täglichen Immunsystem-Stärker von Peeroton. Mehr unter: https://peeroton.com/produkte/faster-hydration-immunsystem/mvd-elektrolyt-getraenkepulver/

Peeroton ist Österreichs Nr.1-Sportnahrungshersteller, der seit dem Jahr 1994 im Bereich des Spitzensports führend tätig ist. Unter anderen arbeitet Peeroton schon viele Jahre als Kompetenzpartner für Ernährungsfragen für das Olympic Team Austria und das Austria Ski Team. Die Produkte von Peeroton gibt es in der Apotheke, im Sportfachhandel oder direkt unter: https://peeroton.com

(Ende)
Aussender: MoRe Consulting GmbH
Ansprechpartner: Mag.Reinhard Möseneder
E-Mail: office@more-consulting.at
Website: www.more-consulting.at
|
|
98.174 Abonnenten
|
189.740 Meldungen
|
77.702 Pressefotos
Top