Hightech

AUSSENDER



FH St. Pölten
Ansprechpartner: Mark Hammer
Tel.: +43 2742 313 228 269
E-Mail: mark.hammer@fhstp.ac.at

FRüHERE MELDUNGEN

27.05.2022 - 12:30 | FH St. Pölten
23.05.2022 - 17:55 | FH St. Pölten
18.05.2022 - 15:45 | FH St. Pölten
17.05.2022 - 12:30 | FH St. Pölten
16.05.2022 - 13:00 | FH St. Pölten

Mediabox

pts20220527017 Forschung/Entwicklung, Medizin/Wellness

build.well.being 2022

Europäisches Digital-Health-Networking von Portugal bis Finnland in St. Pölten


St. Pölten (pts017/27.05.2022/13:00) -

"Digital Therapeutics and Rehabilitation for All" - zu diesem Thema machen sich über 140 Teilnehmer*innen bei der 6. Ausgabe der build.well.being am 10. Juni auf die Suche nach Lösungen in Digital Healthcare. Das Networking-Event findet gemeinsam mit der Europaregion Donau-Moldau und dem "ERASMUS+"-Projekt DIRENE an der Fachhochschule St. Pölten und online statt.

Die jährliche Veranstaltung build.well.being ist eine offene Netzwerkveranstaltung für Macher*innen im digitalen Gesundheitswesen. In einer kompakten Nachmittagsveranstaltung und optionalen Vormittags-Workshops mit Referent*innen aus ganz Europa treffen Mediziner*innen auf Entwickler*innen, angewandte Wissenschaft auf innovative Ideen von Studierenden und Unternehmen auf Start-ups und Expert*innen.

Die Keynote zum Thema "The Establishment of a New Treatment Modality: Germany's Experience With Prescription Digital Therapeutics" hält Marius Mainz, Strategy and Growth Manager bei HelloBetter und Visiting Researcher am Stanford Center for Digital Health.

Vorträge und Workshops

In den "Innovation Talks" am Nachmittag sprechen Unternehmer*innen, Visionär*innen und Innovator*innen der nächsten Generation über Themen wie digitale Therapeutika in der Praxis, die Ausbildung von Gesundheitsexpert*innen in digitaler Rehabilitation, Rapid Prototyping von 3D-Prothesen und das Design von Exoskeletten für die Pflege. Expert*innen berichten von Projekten aus der Praxis und Studierende des Studiengangs Digital Healthcare der FH St. Pölten stellen ihre Projekte vor.

Optionale Workshops am Vormittag beschäftigen sich mit praktischen Themen wie 3D-Bewegungserfassung für VR-Umgebungen, mobiler Gangerkennung, Sprachassistenz, Telecare in der Gesundheitspraxis und mehr.

Die Veranstaltung wird unterstützt von: European Region Danube-Vltava, "ERASMUS+"-Projekt DIRENE, stapp one, Digital Makers Hub, AAL Austria, Digital Innovation Hub OST, ecoplus, der österreichischen Gesellschaft für Public Health, SMARTUP und E3UDRES2.

build.well.being 2022
Termin: 10.6.2022, 13 bis 16 Uhr (optionale Praxis-Workshops von 9 bis 12 Uhr)
Teilnahme und Mittagessen kostenlos, Veranstaltung an der FH St. Pölten und online
Programm, Infos und Anmeldung: https://buildwellbeing.fhstp.ac.at

Über die Fachhochschule St. Pölten
Die Fachhochschule St. Pölten ist Anbieterin praxisbezogener und leistungsorientierter Hochschulausbildung zu den Themen Medien, Kommunikation, Innovation, Digitale Technologien, Informatik, Security, Bahntechnologie, Gesundheit und Soziales. 26 Studiengänge und zahlreiche Weiterbildungslehrgänge bieten ca. 3.700 Studierenden eine zukunftsweisende Ausbildung. Neben der Lehre widmet sich die FH St. Pölten intensiv der Forschung. Die wissenschaftliche Arbeit erfolgt zu den oben genannten Themen sowie institutsübergreifend und interdisziplinär. Die Studiengänge stehen in stetigem Austausch mit den Instituten, die laufend praxisnahe und anwendungsorientierte Forschungsprojekte entwickeln und umsetzen.

Informationen und Rückfragen:
Mag. Mark Hammer
Fachverantwortlicher Presse
Marketing und Unternehmenskommunikation
T: +43 2742 313 228 269
M: +43 676 847 228 269
E: mark.hammer@fhstp.ac.at
I: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

Pressetext und Fotos zum Download verfügbar unter https://www.fhstp.ac.at/de/presse

Allgemeine Pressefotos zum Download verfügbar unter https://www.fhstp.ac.at/de/presse/pressefotos-logos

Die FH St. Pölten hält ausdrücklich fest, dass sie Inhaberin aller Nutzungsrechte der mitgesendeten Fotografien ist. Der Empfänger/die Empfängerin dieser Nachricht darf die mitgesendeten Fotografien nur im Zusammenhang mit der Presseaussendung unter Nennung der FH St. Pölten und des Urhebers/der Urheberin nutzen. Jede weitere Nutzung der mitgesendeten Fotografien ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung (Mail reicht aus) durch die FH St. Pölten erlaubt.

Natürlich finden Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/fhstp und https://twitter.com/FH_StPoelten

(Ende)
Aussender: FH St. Pölten
Ansprechpartner: Mark Hammer
Tel.: +43 2742 313 228 269
E-Mail: mark.hammer@fhstp.ac.at
Website: www.fhstp.ac.at
|
|
98.695 Abonnenten
|
201.032 Meldungen
|
83.116 Pressefotos

HIGHTECH

07.07.2022 - 13:30 | pressetext.redaktion
07.07.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
06.07.2022 - 14:30 | Schneider Electric GmbH
06.07.2022 - 13:30 | pressetext.redaktion
06.07.2022 - 10:40 | Precom Group AG
Top