Hightech

AUSSENDER



INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
Ansprechpartner: Michael Buchecker
Tel.: +43 1 7157267 21
E-Mail: marketing@inits.at

FRüHERE MELDUNGEN

20.05.2022 - 08:00 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
08.03.2022 - 08:00 | INiTS | Vienna's High Tech Incubator
14.10.2021 - 17:15 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
18.02.2021 - 08:00 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
20.01.2021 - 17:30 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
pts20220525008 Produkte/Innovationen, Technologie/Digitalisierung

Chance für Unternehmer*innen mit Innovationsbedarf und Gründungsinteressierte auf der Suche nach einer Idee

30. Mai: Technologien aus der europäischen Forschung auf dem Silbertablett


30.Mai 22: START:IP Matching Day in Wien (Bild: INiTS)
30.Mai 22: START:IP Matching Day in Wien (Bild: INiTS)

Wien (pts008/25.05.2022/08:30) -

Am 30. Mai treffen beim START:IP Matching Day Technologieanbieter aus der europäischen Spitzenforschung mit Technologieinteressenten zusammen, um Anwendungsmöglichkeiten zu diskutieren. Ziel ist, in einer geeigneten Kooperation die vorgestellten Technologien zur Marktreife zu bringen. Eine Gelegenheit für potentielle Gründer*innen, Unternehmen und Investor*innen!

Die jeweiligen Forscher*innen präsentieren selbst ihre Technologien und stehen gemeinsam mit den verantwortlichen Transfermanager*innen vor Ort persönlich für erste Gespräche zur Verfügung.

Alle Infos und Anmeldung (Teilnahme ist auch online möglich): https://www.inits.at/events/startip-matching-day-22

Hier eine kurze Übersicht über die spannenden Themen:

**Energy / Environment / Sustainability**

Biobasierte Aktivsubstanzen
Wirkstoffe sind in Alltagsprodukten weit verbreitet, beispielsweise als antimikrobielle, antioxidative oder emulgierende Mittel in Kosmetika, Farben und Holzschutzmitteln. Herkömmliche Wirkstoffe werden jedoch aus fossilen Brennstoffen gewonnen, was bedeutet, dass sie nicht biologisch abbaubar sind, gesundheitsschädliche Auswirkungen haben und sich in der Umwelt anreichern. Diese Technologie ist eine umweltfreundliche Alternative, die Wirkstoffe aus einer reichlich vorhandenen pflanzlichen Quelle erzeugt.

Temperaturempfindlicher optischer Film für Glas
Stellen Sie sich ein Fenster vor, das sich bei Sonnenschein selbst verdunkelt, ohne dass Vorhänge oder Jalousien erforderlich sind. Das ist es, was diese Technologie kann - eine Verbundfolie für Glas, die sich trübt, wenn es warm ist. Und wenn es wieder kühler wird? Lässt sie die Sonne herein.

**Health Care / Biotechnology / Digital Health**

Neuartige Behandlung für Leukämie
Die akute myeloische Leukämie (AML) ist eine der tödlichsten Blutkrebsarten mit einer 5-Jahres-Überlebensrate von weniger als 25 %. Seit den 1970er Jahren hat sich die Behandlung der AML nicht dramatisch verbessert, aber diese Forschergruppe hat eine medikamentöse Achillesferse identifiziert, die spezifisch für AML und andere Blutkrebsarten ist.

Erkennung und Diagnose von Hautläsionen
Hautkrebs ist unglaublich häufig, aber es ist schwierig, ihn in einem frühen Stadium zu erkennen. Wir alle haben seltsame Muttermale und Beulen auf unserer Haut, aber diese werden höchstens einmal im Jahr von einem Arzt untersucht. Mit dieser App können Patienten ihre Hautläsionen selbst überwachen und eine genaue Vorhersage des Krebsrisikos erhalten.

Zelluläre Verabreichung für Gentherapie
Mit der modernen Gene-Editing-Technologie ist es heute möglich, Gene, die menschliche Krankheiten verursachen, präzise zu reparieren. Allerdings gibt es einen Engpass, wenn es darum geht, die erforderlichen Gene-Editing-Komponenten in die Zellen zu bringen, die von dem fehlerhaften Gen betroffen sind. Diese Technologie löst dieses Problem, indem sie ein zelluläres Transportsystem für diese Gene Editing-Werkzeuge schafft.

Zellbasierter Test für Kinase-Inhibitoren
Viele Krebsarten werden durch hyperaktive Zellsignalproteine, so genannte Kinasen, ausgelöst. Medikamente, die diese Kinasen hemmen, sind attraktive Krebstherapien. Ein Engpass bei der Entwicklung von Kinaseinhibitoren besteht darin, zu testen, ob die Hemmung wirksam ist, wofür die derzeitigen Testmethoden nicht ausreichen. Mit dieser Methode wird die Kinaseaktivität in lebenden Zellen direkt gemessen, um potenzielle Kinaseinhibitoren besser beurteilen zu können.

Physiotherapie-Gerät für Handübungen
Physiotherapeutische Übungen für Hände und Finger können nachweislich Schmerzen lindern und verhindern, dass sich arthritische Gelenke verschlechtern. Für Menschen mit Arthritis sind solche Übungen jedoch eine Herausforderung, da die Bewegungen schmerzhaft sind. Dieses Trompetenspielzeug hilft dabei, Menschen zu motivieren, diese Übungen durchzuführen, indem es Musik und Lichteffekte als Reaktion auf die richtigen Bewegungen erzeugt.

Handdesinfektionsmittel mit natürlichen Extrakten
Viele von uns haben im Jahr 2020 eine Hassliebe zu Handdesinfektionsmitteln entwickelt. Viele sind zwar notwendig, riechen aber unangenehm, verursachen Hautreizungen oder fühlen sich klebrig und eklig an. Dieses Handdesinfektionsmittel kombiniert pharmazeutische Inhaltsstoffe und natürliche ätherische Öle, um ein angenehm riechendes, weiches Gefühl und ein wirksames antibakterielles/antivirales Mittel zu schaffen.

Biobasierte antimikrobielle Mikropartikel
Mit dem wachsenden Bewusstsein für antimikrobielle Resistenzen haben neue antimikrobielle Materialien für viele Anwendungen an Bedeutung gewonnen. Diese Forschergruppe hat Mikropartikel mit lang anhaltenden antimikrobiellen Eigenschaften auf der Grundlage von Zellulose entwickelt, einer Faser, die reichlich in Pflanzen vorkommt. Das Produkt ist eine Alternative zu Nano-Bioziden wie Metallen und anderen technisch hergestellten Nanomaterialien, die durch ihre Toxizität eingeschränkt sind.

Umweltfreundliche heilende Hautmaske
Beschädigte Haut nach einer Lasertherapie ist schmerzhaft und erfordert eine Behandlung mit Produkten, die die Haut beruhigen und ihr helfen, so schnell wie möglich zu heilen. Dieses Produkt ist eine einzigartige und umweltfreundliche Lösung, die nicht nur Feuchtigkeit spendet und die geschädigte Haut beruhigt, sondern auch hautregenerierende Eigenschaften hat, die eine schnellere Heilung ermöglichen.

Implantierbares faseroptisches Hörgerätemikrofon
Herkömmliche Hörgeräte verbessern zwar das Leben von Menschen mit Hörproblemen erheblich, doch verursachen sie Probleme, wenn sie äußerlich getragen werden - sie können zum Beispiel stigmatisierend wirken und alltägliche Aktivitäten wie das Baden beeinträchtigen. Bei dieser Technologie handelt es sich um ein implantierbares Hörgerätemikrofon, das in Kombination mit einem Cochlea-Implantat ein vollständig internes Hörgerät wäre.

Extrakt aus Lebensmittelabfällen für bakterielles Wachstum
Bakterienzellulose hat viele Verwendungsmöglichkeiten, z. B. bei der Herstellung medizinischer Verbände, als Inhaltsstoff in der Lebensmittelindustrie (Verdickung, Geschmack, Farbe), in Lebensmittelverpackungen und nachhaltigen Textilien. Ihr Nutzen wird jedoch durch die Kosten begrenzt, die zu einem großen Teil aus der Züchtung der Bakterien entstehen, die die Zellulose produzieren. Bei dieser Technologie handelt es sich um einen aus Lebensmittelabfällen gewonnenen Extrakt, der teure herkömmliche bakterielle Wachstumsmedien ersetzt.

RNA-Lösung für Proteinlöslichkeit
Antikörper und andere Proteine sind ein milliardenschwerer medizinischer Markt. Proteine müssen jedoch oft in hohen Konzentrationen verabreicht werden, was schwierig ist, weil Proteine unter diesen Bedingungen dazu neigen, zu aggregieren oder zu verklumpen. Proteinaggregate schränken die Wirksamkeit der Therapie ein und können ein Gesundheitsrisiko darstellen. Diese Technologie nutzt einen neuartigen RNA-Formulierungsansatz, um Proteine in hoher Konzentration aufzulösen und zu verhindern, dass sie verklumpen.

**Industry / Production / Logistics**

Verbesserte Dünnschichtabscheidung
Unter Elektrotauchlackierung versteht man den Prozess der Beschichtung von Oberflächen durch elektrochemische Reaktionen, z. B. zum Schutz vor Korrosion, zur Verbesserung der Ästhetik oder zur Schaffung einer elektronisch leitfähigen Oberfläche. Die derzeitigen Standardmethoden für die Elektroabscheidung sind ressourcenintensiv und kostspielig. Diese Technologie löst diese Probleme und ermöglicht eine nanoskalig dünne Elektroabscheidung auf einer Vielzahl von Oberflächen.

Intelligente kontinuierliche Baustellenüberwachung
Die Verfolgung des Baufortschritts ist eine wichtige Aufgabe. Wird sie manuell durchgeführt, ist sie ineffizient, und das Risiko von Fehlern und Verzögerungen im Projekt steigt. Diese Technologie automatisiert die Baustellenüberwachung mit intelligenten 3D-Scannerhelmen und Software, die zusammen ein 3D-Modell erzeugen, das kontinuierlich mit dem ursprünglichen Entwurf verglichen werden kann.

3D-Überwachung für intelligente Textilien
Intelligente Textilien haben ein großes Potenzial in den Bereichen Sportwissenschaft und Medizin und sogar in der Unterhaltungsindustrie (z. B. Motion-Capture-Technologie). Diese Technologie erweitert dieses Potenzial, indem sie einen digitalen 3D-Zwilling eines intelligenten Textils erstellt, der die Messung der Verformung und Bewegung des intelligenten Textils beim Tragen ermöglicht.

Werkzeughalter für kollaborative Roboter
Kollaborative Roboter (Cobots) werden in der Elektronikfertigung immer häufiger eingesetzt. Diese Roboter sind jedoch für jeweils eine bestimmte Aufgabe ausgelegt, wobei ein Wechsel der Aufgabe nur durch manuelles Wechseln des Robotermanipulators möglich ist. Dieser Werkzeughalter ermöglicht es einem Cobot, Werkzeuge ohne Hilfe aufzunehmen und zu verwenden, so dass mehrere Aufgaben über eine automatisierte Einrichtung ausgeführt werden können.

Bürotauglicher Metalldrucker
Der 3D-Druck hat die Fertigung revolutioniert. Das Drucken von Metallen ist jedoch nicht so einfach wie das Drucken von Kunststoffen. Der Metalldruck erfordert die Verwendung von Pulver, das gefährlich ist und eine spezielle Ausrüstung für die Handhabung erfordert. Anstelle von Pulver wird bei dieser Technologie ein Drahtvorrat verwendet, der durch eine verbesserte Schweißtechnik ermöglicht wird, die die Präzision von Druckern auf Pulverbasis erreichen kann.

Irreversible organische elektrochrome Materialien
Elektrochrome Materialien ändern ihre Farbe durch elektrischen Strom und werden in vielen Bereichen als energiesparende visuelle Indikatoren eingesetzt (z. B. Displays, Beschilderungen, E-Reader). Derzeit sind diese Materialien hauptsächlich reversibel. Für sicherheitsrelevante Anwendungen (z. B. intelligente Etiketten zum Schutz vor Manipulationen) wären jedoch irreversible Materialien höchst wünschenswert. Diese Innovation stellt hochleistungsfähige, umweltfreundliche, herstellungskompatible, irreversible organische elektrochrome Formulierungen vor.

Software für Tuschpressen (Die Spotting)
Tuschpressen sind spezielle Werkzeugmaschinen, die in der Automobilindustrie verwendet werden, um Bleche in Formen zu pressen (z. B. Autotüren). Der Name stammt von einer blauen Paste, die das Metall einfärbt und Flecken von geringerer blauer Farbe bildet, die zeigen, wo das Werkzeug optimiert werden muss. Das Tuschpressen wird derzeit manuell durchgeführt und ist daher äußerst ineffizient und fehleranfällig. Bei dieser Technologie handelt es sich um eine Software zur Digitalisierung des Tuschpress-Prozesses (Die-Spotting).

Mehr Infos über die Technologien: https://www.inits.at/startip

Über INiTS
INiTS ist der Hightech Inkubator der Stadt Wien und hat sich seit seiner Gründung 2002 als einer der besten akademischen Inkubatoren weltweit etabliert. Mit dem "Collaborative Business Modelling"-Ansatz, maßgeschneiderten Beratungsleistungen und Trainingsangeboten, STARTKapital in der Höhe von bis zu Eur100.000,- und einem dicht gesponnenen Partnernetzwerk ist INiTS zur Plattform leistungsfähiger innovativer forschungs- und technologieintensiver Startups im Österreichischen Startup-Ökosystem geworden.

START:IP ist ein europäischer Marktplatz für Spitzentechnologien aus akademischer und industrieller Forschung und Entwicklung, der von INiTS organisiert wird.

(Ende)
Aussender: INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
Ansprechpartner: Michael Buchecker
Tel.: +43 1 7157267 21
E-Mail: marketing@inits.at
Website: www.inits.at
|
|
98.789 Abonnenten
|
205.016 Meldungen
|
84.765 Pressefotos

HIGHTECH

09.12.2022 - 15:15 | Schneider Electric GmbH
09.12.2022 - 10:55 | pressetext.redaktion
09.12.2022 - 10:05 | IDS-Perfekt e.K.
09.12.2022 - 09:55 | ESET Deutschland GmbH
09.12.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
Top