IR-News

AUSSENDER



4basebio PLC
Ansprechpartner: David Roth
Tel.: +447919327034
E-Mail: david.roth@4basebio.com
pta20220118018
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

4basebio PLC: Strategische Forschungszusammenarbeit Evaluierung linearer DNA für die mRNA-Produktion


Over (pta018/18.01.2022/11:00) - 4basebio PLC

("4basebio", das "Unternehmen" oder die "Gruppe")

Strategische Forschungszusammenarbeit Evaluierung linearer DNA für die mRNA-Produktion

4basebio PLC (AIM: 4BB), die auf Biowissenschaften spezialisierte Gruppe, die sich auf die Verwertung von geistigem Eigentum im Bereich der Zell- und Gentherapien und DNA-Impfstoffe konzentriert, freut sich, eine strategische Forschungskooperation zwischen ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaft 4basebio Discovery Limited und eTheRNA immunotherapies bekannt zu geben. eTheRNA ist ein bahnbrechendes Unternehmen, das die mRNA-Technologie und die Entwicklung therapeutischer Produkte zur Behandlung von Krebs und Infektionskrankheiten vorantreibt.

Im Rahmen dieser strategischen Forschungskooperation werden die beiden Unternehmen bei der Verwendung der synthetischen osDNA™-Technologie von 4basebio als Vorlage für die In-vitro-mRNA-Produktion von eTheRNA zusammenarbeiten. Erfolgreiche Resultate dieses Projekts werden den Weg für den Einsatz einer neuartigen, leistungsstarken und kostengünstigen DNA-Vorlage für die IVT-mRNA-Synthese ebnen.

Die mRNA-Technologie ist als Arzneimittelklasse zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten mit hohem ungedecktem medizinischem Bedarf in den Mittelpunkt gerückt, wie der Erfolg von Impfstoffen zur Behandlung von COVID-19 zeigt. In der Regel wird linearisierte Plasmid-DNA als Ausgangsmaterial für die In-vitro-Transkription (IVT) in mRNA verwendet. Diese mRNA wird dann in den Zellen des Patienten übersetzt, um Proteine zu produzieren, die Krankheiten verhindern oder behandeln könnten.

Dr. Heikki Lanckriet, CEO und CSO von 4basebio, sagte: "Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit eTheRNA, einem führenden Unternehmen im Bereich fortschrittlicher mRNA-Technologien, bei der Evaluierung unserer proprietären linearen DNA-Konstrukte als Vorlage für die mRNA-Produktion".

Phil Challis, Vizepräsident der Produktentwicklung für eTheRNA immunotherapies, sagte: "Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit 4basebio und ihrer spannenden DNA-Synthesetechnologie. Diese Zusammenarbeit wird es uns ermöglichen, die Verwendung ihrer neuartigen linearen DNA-Konstrukte in unserer mRNA-Produktion zu validieren".

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

4basebio PLC +44 (0)12 2396 7943

Heikki Lanckriet

Nominated Advisor +44 (0)20 7213 0880

Cairn Financial Advisers LLP

Jo Tuner / Sandy Jamieson

Makler +44 (0)20 7220 0500

finnCap GmbH

Geoff Nash/Richard Chambers/Charlotte Sutcliffe

Hinweise für Redakteure

Über 4basebio

4basebio (AIM: 4BB) ist eine auf Biowissenschaften spezialisierte Gruppe, die sich auf die Verwertung von geistigem Eigentum im Bereich der Zell- und Gentherapien und DNA-Impfstoffe konzentriert. Das Unternehmen beabsichtigt, Marktführer bei der Herstellung und Lieferung von hochreiner, synthetischer DNA für Forschung, Therapie und Pharmakologie zu werden und nicht-virale Vektoren für die effiziente Übertragung von Nutzlasten zu entwickeln. Die unmittelbaren Ziele von 4bb sind die Validierung und Skalierung der DNA-Synthese und die Förderung von Kooperationen, um die funktionale Validierung seiner DNA-basierten Produkte und Zell- und Gentransportlösungen zu erleichtern.

Über eTheRNA-Immuntherapien

eTheRNA immunotherapies NV entwickelt Immuntherapie- und Impfstoffprodukte zur Behandlung von Krebs und Infektionskrankheiten auf der Grundlage seiner Plattformen für mRNA-Chemie, Antigenidentifizierung, Lipidchemie und -verabreichung sowie Verfahrenstechnik. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Belgien und wurde im Jahr 2013 gegründet. Zu den Gründungsgesellschaftern gehören Progress Pharma und VUB. eTheRNA wird von einer internationalen Gruppe spezialisierter Investoren unterstützt: BNP Fortis Private Equity, Boehringer Ingelheim Venture Funds, Everjoy Fortune PTE. LTD, Grand Decade Development Limited, Fund+, LSP, Novalis Lifesciences, Omega Funds, PMV und Ying Zhou Enterprise Management Company Limited, die die Ambitionen des Unternehmens teilen, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich RNA aufzubauen. Bis heute hat das Unternehmen 63 Millionen Euro an Risikokapital aufgebracht. Weitere Informationen über die F&E-Pipeline von eTheRNA finden Sie unter https://www.etherna.be/immunotherapies-rd-pipeline/.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung kann bestimmte Aussagen über die Zukunftsaussichten von 4basebio enthalten. Obwohl die Direktoren der Ansicht sind, dass ihre Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, können alle Aussagen über die Zukunftsaussichten von Faktoren beeinflusst werden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen.

(Ende)
Aussender: 4basebio PLC
25 Norman Way
CB24 5QE Over
Vereinigtes Königreich
Ansprechpartner: David Roth
Tel.: +447919327034
E-Mail: david.roth@4basebio.com
Website: 4basebio.com
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): GB00BMCLYF79 (Aktie)
Weitere Handelsplätze: AIM, London
|
|
98.776 Abonnenten
|
203.419 Meldungen
|
84.080 Pressefotos

BUSINESS

06.10.2022 - 18:55 | Premier Inn Deutschland
06.10.2022 - 15:20 | faircheck Schadenservice GmbH
06.10.2022 - 15:00 | Vebego AG
06.10.2022 - 12:00 | N.vest Unternehmensfinanzierungen des Landes Niederösterreich GmbH
06.10.2022 - 11:45 | Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
Top