Leben

AUSSENDER



Hans Richard Hoffmann - HOFFMANN Medical Consulting & Coaching
Ansprechpartner: Prof. Hans R. Le-Hoffmann
Tel.: +356 79559516
E-Mail: office@detox-europe.com

FRüHERE MELDUNGEN

12.10.2021 - 09:15 | Hans Richard Hoffmann - HOFFMANN Medical Consulting & Coaching
08.10.2021 - 08:45 | HOFFMANN Medical Consulting & Coaching
05.10.2021 - 08:55 | HOFFMANN Medical Consulting & Coaching
29.09.2021 - 09:05 | HOFFMANN Medical Consulting & Coaching
23.09.2021 - 08:50 | Hans Richard Hoffmann - HOFFMANN Medical Consulting & Coaching

Mediabox

pts20211025011 Medizin/Wellness, Medien/Kommunikation

Weg aus der Drogensucht in zehn Tagen endlich auch ohne Drogenersatzprogramm möglich

Prof. Le-Hoffmann kann Patienten innerhalb von zehn Tagen ganz "natürlich" von der Sucht befreien


Gozo (pts011/25.10.2021/10:30) - Oft braucht es nur zehn Tage, um sich von einer schlimmen und zerstörerischen Vergangenheit endgültig zu verabschieden. "Weg von den Drogen in nur etwas mehr als einer Woche", das klingt denn auch mehr als phantastisch. Ein Wunder ist aber keines, sondern pure Wissenschaft. Das "CLEAN AND FREE THERAPY®"-Programm von acad. Prof. Hans Richard Le-Hoffmann macht vieles anders als die herkömmlichen Klinik-Methoden für die Suchtbekämpfung, die entweder auf brutale Substitution von Drogen gegen andere Drogen setzen oder eine extrem langwierige, oft monatelange Behandlung erfordern.

Kein Wunder, wie Sucht-Coach Hans R. Hoffmann betont: "Kliniken auf der ganzen Welt verdienen am möglichst langfristigen Aufenthalt eines Suchtkranken enorme Summen, die in die Hunderttausende gehen können. Der Erfolg bleibt dennoch meist im unteren zweistelligen Prozentbereich. Genau hier will ich eine erfolgreiche und rasche Alternative bieten, die bereits hunderttausendfach an Patienten aus der ganzen Welt bewiesen wurde, die ihre Drogensucht überwunden haben. Und damit sind nicht nur die harten Drogen wie Kokain, Heroin, LSD, Meth, oder Ähnliches gemeint, sondern auch die so harmlos scheinenden Drogen Alkohol und Medikamente. Ich garantiere schon nach sieben bis zehn Tagen die Rückkehr in ein suchtfreies und selbstbestimmtes Leben! Die CLEAN AND FREE THERAPY® ist individuell, diskret und nachhaltig!"

Buchen Sie auf der Website oder per E-Mail ein kostenloses Beratungsgespräch mit Prof. Hans R. Le-Hoffmann - E-Mail: office@detox-europe.com, Webseiten: https://www.detox-europe.com oder https://www.cleanandfree.eu/de

Substitution von Drogen durch andere Drogen ist der schlimmste und falscheste Weg

Es ist derzeit in fast allen Suchtkliniken die Regel - für die Behandlung von Suchtkranken werden auch in der modernen, medizinischen Suchtbehandlung vor allem andere starke Medikamente, sogenannte Substitutionen, verwendet. "Eigentlich ein Armutszeugnis für die Medizin, wenn sie Suchtkranke mit anderen Suchtmitteln behandeln muss. Eine Substitutionstherapie ist ja letztlich nichts anderes als ein Drogenersatzprogramm von Opioid- bzw. Heroinabhängigen. Als Medikamente zur Substitution sind derzeit in Deutschland und auch weltweit Levomethadon, Methadon und Buprenorphin oder Subutex zugelassen. Manchmal auch Codein oder Dihydrocodein. Diese brutale Medikamentengabe ist ein fataler Fehler, denn damit kann niemand wirklich clean werden", so Prof. Le-Hoffmann.

Wie ist ein Drogen-Entzug in nur wenigen Tag möglich?

Die Behandlungsmethode Clean & Free löscht durch spezielle Techniken eingelernte Suchtmuster aus dem Gehirn und baut auf wissenschaftlichen Erkenntnissen von unterschiedlichsten Forschungen auf. Das passiert meist schon in den ersten Tagen der Behandlung, nachdem zuerst die Giftstoffe aus dem Körper ausgeleitet wurden. Im Wesentlichen sind es dann angewandte Psychologie, Hirnforschung, Verhaltensforschung und Quantenphysik, die zu der gewünschten nachhaltigen Suchtbefreiung führen. Ziel ist es, wieder zurück zu einer selbstbestimmten, selbstbewussten Lebensführung zu gelangen, gänzlich ohne Rückfallrisiko. "Wir schaffen das vor allem auch mit großer Empathie und mentalem Einfühlungsvermögen für unsere Patienten. Oberstes Gebot ist dabei jederzeitige maximale Diskretion in allen Bereichen der Behandlung", so Prof. Le-Hoffmann.

Das Besondere an dieser einzigartigen CLEAN AND FREE THERAPY® ist die absolute Einzelbetreung. Im Hoffmann Centre auf Gozo/Malta wird immer nur ein Patient auf einmal behandelt. Das heißt: absolute Diskretion und Aufmerksamkeit des gesamten Teams! Nur so ist es möglich, alle Suchtmuster und Ursachen aufzudecken und vollumfänglich zu eliminieren. So sind Sie von negativen Einflüssen anderer Süchtiger geschützt und können sich total auf ihren Erfolgsweg aus ihrer Suchtproblematik konzentrieren.

Anonyme und diskrete Informationen:
Prof. Hans Richard Le-Hoffmann
E-Mail: office@detox-europe.com
Website: https://www.detox-europe.com bzw. https://www.cleanandfree.eu/de

(Ende)
Aussender: Hans Richard Hoffmann - HOFFMANN Medical Consulting & Coaching
Ansprechpartner: Prof. Hans R. Le-Hoffmann
Tel.: +356 79559516
E-Mail: office@detox-europe.com
Website: www.detox-europe.com
|
|
98.416 Abonnenten
|
195.055 Meldungen
|
80.650 Pressefotos

LEBEN

01.12.2021 - 04:00 | TICKETINO
30.11.2021 - 13:30 | pressetext.redaktion
30.11.2021 - 11:55 | NINJAS.jetzt Base Holding GmbH
30.11.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion
29.11.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top