IR-News

AUSSENDER



Zumtobel Group AG
Ansprechpartner: Eric Schmiedchen
Tel.: +43 5572 509 1125
E-Mail: eric.schmiedchen@zumtobelgroup.com
pta20211013014
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Zumtobel Group AG: Zumtobel Group plant mittelfristig EBIT-Marge von 6 % bis 8 %


Dornbirn (pta014/13.10.2021/09:00) - Dornbirn, Österreich - Die Zumtobel Group hat gestern auf ihrem Kapitalmarkttag für Investoren und Analysten ("Capital Markets Day") die Unternehmensstrategie im Detail erläutert und erstmals auch die aktuelle Mittelfristplanung bis 2025 bekannt gegeben. Danach geht das Management für die vier Geschäftsjahre 2021/22 bis 2024/25 von einem durchschnittlichen jährlichen Umsatzwachstum von 4 % bis 5 % aus.

Für das laufende Geschäftsjahr bekräftigte der Vorstand, trotz der Herausforderungen am Rohstoffmarkt, das geplante Umsatzwachstum von 4 % bis 7 % geprägt durch die "Nachholeffekte" nach der Coronapandemie. In den Folgejahren will die Zumtobel Group das erwartete Marktwachstum von
3 % bis 4 % im Kernmarkt Europa übertreffen und peilt für das Geschäftsjahr 2024/25 einen Umsatz in der Größenordnung von mehr als 1,2 Mrd. EUR an. Denkbar seien zudem Unternehmenszukäufe, um die Positionen in bestehenden Märkten auszubauen oder auch das Portfolio durch neue Technologien im Digitalbereich zu stärken.

Angesichts des erwarteten organischen Wachstums und weiterer Effizienzsteigerungen plant der Vorstand für das Geschäftsjahr 2024/25 eine EBIT-Marge in der Größenordnung von 6 % bis 8 %, und damit nochmals eine deutliche Steigerung im Vergleich zur für das laufende Geschäftsjahr 2021/22 erwarteten EBIT-Marge von 4 % bis 5 %. Davon sollen auch wieder die Aktionäre profitieren: Das Unternehmen plant weiterhin eine Ausschüttung von 30 % bis 50 % des Nettoergebnisses (abzüglich Sonderaufwendungen) als Dividendenzahlung.

Alfred Felder, CEO der Zumtobel Group, kommentiert: "Wir haben die Zumtobel Group in den letzten Jahren sehr robust aufgestellt und nicht zuletzt durch die konsequente Umsetzung der Zwei-Marken-Strategie bei den Lighting Brands die Basis für nachhaltiges Wachstum geschaffen. Zudem liegt unser Augenmerk jetzt ganz auf den Zukunftsthemen Nachhaltigkeit und Digitalisierung: hier wollen wir künftig zu den Vorreitern in unserer Branche gehören."

Nachhaltigkeit und Digitalisierung als wesentliche Bausteine für zukünftiges Wachstum
Auf dem Kapitalmarkttag erläuterte das Management auch die Hintergründe der aktualisierten Unternehmensstrategie "FOCUSED" und damit die Bedeutung der Zukunftsthemen Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

"Im Zuge des Green Deals der EU ergeben sich auch neue Anreize für Neubauten und die umweltgerechte Sanierung von Gebäuden, und dabei wird auch das Thema Licht eine wichtige Rolle spielen", betont Felder. Zudem gäbe es substanzielle Investitionsprogramme in den Sektoren Energie, Transport und Industrie, von denen auch die Lichtindustrie profitieren werde.

Die Zumtobel Group arbeitet intensiv daran, die eigenen Nachhaltigkeitsaktivitäten weiter zu beschleunigen. Dabei liegt der Fokus auf den Themen Kreislaufwirtschaft und CO2-Reduktion. Hier geht es um den verantwortungsvollen Umgang mit Materialressourcen ebenso wie um die Minimierung von Abfällen, Emissionen und Energieverbrauch. Mit der Umstellung auf Wasserkraft bzw. Ökostrom an den größten Standorten in Europa, ist die Zumtobel Group bereits einen weiteren großen Schritt in Richtung Klimaneutralität gegangen; bis 2025 strebt das Unternehmen an, insgesamt klimaneutral zu wirtschaften und unterstützt dabei auch die Kunden bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele.
In Puncto Digitalisierung werde man zum einen die Entwicklung innovativer Produkte mit erweiterten Funktionalitäten sowie digitaler Dienstleistungen, die neue Kundenerlebnisse ermöglichen und die Kundenbindung erhöhen, weiter vorantreiben. Zum anderen werden auch die Prozessabläufe im Unternehmen durchgängig - also vom Auftragseingang bis zum After-Sales - digitalisiert, was zu substanziellen Effizienzgewinnen führen soll.

(Ende)
Aussender: Zumtobel Group AG
Höchster Straße 8
6850 Dornbirn
Österreich
Ansprechpartner: Eric Schmiedchen
Tel.: +43 5572 509 1125
E-Mail: eric.schmiedchen@zumtobelgroup.com
Website: z.lighting
Börsen: Amtlicher Handel in Wien
ISIN(s): AT0000837307 (Aktie)
|
|
98.376 Abonnenten
|
193.916 Meldungen
|
80.057 Pressefotos

BUSINESS

Top