Leben

AUSSENDER



Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: +43 699 133 20 234
E-Mail: pressetherapeut@pressetherapeut.com
pts20210413016 Medizin/Wellness, Kultur/Lifestyle

Was unbedachte Worte in der Schweiz anrichten oder bewegen

Züricher Lebensberater Johannes Trüstedt weiß, was "unbedachte Worte" in Menschen anrichten können


Zürich (pts016/13.04.2021/09:05) - Manchmal fallen gerade in Zeiten des Lockdowns unbedachte Worte. Es ist die starke Kraft des einzelnen Wortes, die auf uns eine direkte Wirkung hat und für oftmals unabsehbare Folgen sorgt. So ist es bei der überwiegenden Zahl unserer Worte. Über den weiten Bedeutungsraum können wir die Kraft des Wortes erfassen.

"Es gibt positive, aber natürlich auch negative Kräfte in jede Richtung, eines jeden Wortes", meint Johannes Trüstedt. In seiner Aufstellungsarbeit nutzt Trüstedt immer wieder die Kraft von Worten. "Wir müssen uns dessen klar sein, in jedem Augenblick unserer Kommunikation. Die Wirkung eines Wortes ist viel stärker, wenn es laut ausgesprochen wird, als wenn man es sich bloß denkt. Daher Achtung Schweizer bei der Wortwahl gegenüber euren Landsleuten. Egal, ob im Beruf oder im privaten Bereich", so der Züricher Lebensberater Johannes Trüstedt, der vor allem mit Systemischer Strukturaufstellung große Erfolge erzielt.

Worte können beglücken, aber auch zerstören

Auf uns wirkt der Klang und die darin ausgedrückte Absicht tief ein. In den unbewussten Ebenen sind Worte rational in der Regel nicht fassbar. Sie haben aber eine energetische Wirkung, abhängig davon, was sie ausdrücken. Auch der Bedeutungsraum, den sie in uns öffnen, ist unterschiedlich. Deshalb setzen Menschen in ihren Ritualen der Aufstellungsarbeit auf die Kraft der Worte.

Auf diese Weise kann man immer aufs Neue erleben, dass es einer Person in einem Abgrenzungsritual von nahestehenden Menschen schwerfällt, laut auszusprechen: "Ich bin ich und du bist du." Vor allem in so einfachen Worten eröffnet sich das ganze Weltall, geprägt durch die beiden Worte ich und du. Die beiden Worte enthalten stets ein Beziehungsgeschehen.

Offener Abend mit Systemischen Strukturaufstellungen in Zürich-Altstetten

In der Gemeinschaftspraxis SilentPower in Zürich werden allgemeine, aber auch individuelle Anliegen bearbeitet. Wer für sich gerne ein Anliegen lösen möchte, kann sich umgehend anmelden. An einem Abend kann Herr Trüstedt in der Regel zwei Aufstellungen machen. Als Repräsentant/in (oder als Beobachter/in) ist jeder willkommen, Sie erleben bei diesen Veranstaltungen Resonanz und können viel über sich selbst in Erfahrung bringen. Dazu unterstützen Sie andere Menschen dabei, für die eigene Lebenssituation nach Lösungen zu suchen. Anmeldung per E-Mail oder SMS an Johannes Trüstedt.

Leben - Natur - Raum
Johannes Trüstedt
Systemische Strukturaufstellungen - Erlebnispädagogik - Lebensraumberatung
Mobiltel. CH: 076 784 76 82
E-Mail: johannes@truestedt.com

Infos und Termine: https://www.leben-natur-raum.com

(Ende)
Aussender: Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: +43 699 133 20 234
E-Mail: pressetherapeut@pressetherapeut.com
Website: www.pressetherapeut.com
|
|
98.169 Abonnenten
|
189.598 Meldungen
|
77.651 Pressefotos

LEBEN

10.05.2021 - 12:00 | Klafs GmbH
10.05.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
10.05.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
07.05.2021 - 19:05 | Weltbuch Verlag GmbH
07.05.2021 - 16:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
Top