IR-News

AUSSENDER



Weng Fine Art AG
Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng
Tel.: +49 2173 690870-0
E-Mail: weng@wengfineart.com

Mediabox

pta20201118009
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Weng Fine Art AG: ArtXX AG präsentiert eine neue Edition von Jeff Koons: "Red Diamond"


Monheim am Rhein (pta009/18.11.2020/08:00) - Die ArtXX AG, eine 85 %ige Tochter der Weng Fine Art AG, wird in dieser Woche die wohl spektakulärste Edition des Jahres 2020 präsentieren: Jeff Koons' "Red Diamond", ein Motiv aus seiner legendären "Celebration"-Serie. Der Diamant steht symbolisch für Liebe, Beständigkeit sowie Wohlstand und nimmt in Koons künstlerischem Schaffen einen wegweisenden Platz ein. Die originale Skulptur in einer Größe von mehr als zwei Metern wurde im Zeitraum zwischen 1994 und 2005 geschaffen und hat heute einen geschätzten Marktwert von mehr als 25 Mio.USD.

Die ArtXX AG offeriert nunmehr Kunstsammlern weltweit eine verkleinerte Ausführung dieser Skulptur in einer Auflage von nur 599 Stück, die signiert und nummeriert sowie mit einem Zertifikat versehen ist. Der "Red Diamond" hat eine Größe von etwa 40 cm (Durchmesser) und ist mit einem chromatischen Uberzug in Rot bzw. Gold versehen. Das skulpturale Multiple wird in einer ebenfalls von Jeff Koons entworfenen Verpackung angeboten.

Die ArtXX AG vertreibt den "Red Diamond" von Jeff Koons ab sofort weltweit, wobei sie damit rechnet, dass die Nachfrage das Angebot erheblich übersteigen wird. Für ein Exemplar der ersten Tranche kann jeder Interessent sich bis zum 29. November bei der ArtXX (Deutschland) GmbH unter der nachfolgend genannten Kontaktadresse bewerben.

Die Gesellschaft rechnet mit einem siebenstelligen Ertrag aus der Platzierung dieser limitierten Edition, der sich auf die Jahre 2020 und 2021 verteilen wird. Sie will nach dem Ausverkauf der Edition auch einen Zweitmarkt für den "Red Diamond" organisieren.

ÜBER DIE ART XX AG
Die ArtXX AG (vormals WFA Online AG) ist zu 85 % im Besitz der Weng Fine Art AG in Monheim. Der Streubesitz verteilt sich auf etwa 140 Aktionäre. Die Gesellschaft gilt derzeit als das profitabelste Kunst-E-Commerce Unternehmen weltweit. Im Fokus der Gesellschaft steht der E-Commerce-Handel mit Werken international bedeutender zeitgenössischer Künstler wie Jeff Koons, Damien Hirst, Christo, Robert Longo, Alex Katz, Bernar Venet und Ai Weiwei. Die grafischen und skulpturalen Editionen werden über die 2015 etablierte E-Commerce Plattform "Weng Contemporary" (wengcontemporary.com) angeboten.

KONTAKT
ArtXX (Deutschland) GmbH
Kira Lang - Jan Vermeulen
Rheinpromenade 8 | 40789 Monheim
E-Mail: kira@wengcontemporary - jan@wengcontemporary.com

(Ende)
Aussender: Weng Fine Art AG
Rheinpromenade 8
40789 Monheim am Rhein
Deutschland
Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng
Tel.: +49 2173 690870-0
E-Mail: weng@wengfineart.com
Website: www.wengfineart.com
Börsen: m:access in München
ISIN(s): DE0005181606 (Aktie)
|
|
97.995 Abonnenten
|
185.388 Meldungen
|
75.921 Pressefotos

BUSINESS

03.12.2020 - 13:55 | pressetext.redaktion
03.12.2020 - 10:45 | IG Windkraft
03.12.2020 - 10:15 | danberg&danberg.
03.12.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion
02.12.2020 - 17:40 | PRofessional PR
Top