Medien

HIGHTECH

24.02.2020 - 06:05 | pressetext.redaktion
21.02.2020 - 12:00 | ESET Deutschland GmbH
21.02.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion

BUSINESS

24.02.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion
21.02.2020 - 12:30 | pressetext.redaktion
21.02.2020 - 09:05 | Der Werbetherapeut

MEDIEN

24.02.2020 - 06:15 | pressetext.redaktion
21.02.2020 - 11:30 | pressetext.redaktion
21.02.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion

LEBEN

24.02.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
23.02.2020 - 10:00 | Neusiedler See Tourismus GmbH
21.02.2020 - 14:50 | Österreichisch-Deutsche Gesellschaft Berlin-Brandenburg e.V.
pte20200122013 Medien/Kommunikation, Technologie/Digitalisierung

Google-Papiersarg reduziert Handy auf Telefon

"Digital Detox" für Nutzer: Projekt "Envelope" lässt nur noch das Wählen von Nummern zu


"Envelope": reduziert Smartphone-Display (Foto: youtube.com, Special Projects)

Mountain View/London (pte013/22.01.2020/10:30) - Der US-Tech-Gigant Google hat mit "Envelope" eine neue Anwendung veröffentlicht, mit der User ihr Smartphone in einen selbst ausgedruckten Papierumschlag stecken können, der das Display einschränkt und es lediglich erlaubt, Telefonnummern zu wählen. Die von dem britischen Designstudio Special Projects http://specialprojects.studio entworfene App ist Teil von Googles "Digital Wellbeing"-Initiative, die Nutzern dabei helfen soll, weniger Zeit mit dem Smartphone zu verbringen.

"Deutlich simpleres Gerät"

"Wir wollten eine einfach zugängliche Möglichkeit für einen 'Digital Detox' finden. User müssen ihr Smartphone nur in den Papierumschlag stecken, um ein deutlich simpleres Gerät daraus zu machen. Die Grundidee ist es, so lange wie möglich durchzuhalten, ohne den Umschlag zu öffnen und sich das alte Handy zurückzuholen", heißt es in dem Werbevideo für Envelope.

Auf dem Papierumschlag ist lediglich das Eingabefeld für Telefonnummern zu sehen. User können durch das Papier hindurch eine Nummer wählen. Auch die Kurzwahl-Option ist noch möglich. Außer Telefonieren ist durch Envelope lediglich die Zeitangabe möglich. Mit dem Druck auf eine bestimmte Display-Taste leuchten vier von den Zahlen kurz auf und geben so die momentane Uhrzeit an.

PDF zum Ausdrucken und Ausschneiden

Momentan funktioniert Envelope nur bei dem Android-Modell Pixel 3A. User können die App im Play Store herunterladen und erhalten gleichzeitig ein PDF für den physischen Papierumschlag, das sie lediglich ausdrucken und den Anweisungen zufolge ausschneiden müssen. Mit Envelope will Google Android-Usern eine Auszeit von ihrem Smartphone ermöglichen und so ihr Wohlbefinden steigern.

Alle Besitzer eines Pixel 3A können sich "Envelope" hier downloaden: http://bit.ly/2RfixKs



(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Georg Haas
Tel.: +43-1-81140-306
E-Mail: haas@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.290 Abonnenten
|
177.652 Meldungen
|
72.311 Pressefotos
Top