Medien

HIGHTECH

21.03.2019 - 06:10 | pressetext.redaktion
20.03.2019 - 16:35 | ATMOS Aerosol Research
20.03.2019 - 13:40 | ESET Deutschland GmbH

BUSINESS

21.03.2019 - 06:00 | pressetext.redaktion
20.03.2019 - 15:00 | ESET Deutschland GmbH
20.03.2019 - 13:30 | pressetext.redaktion

MEDIEN

21.03.2019 - 06:05 | pressetext.redaktion
20.03.2019 - 11:30 | pressetext.redaktion
20.03.2019 - 11:00 | PROCAD GmbH
pte20190215002 Bauen/Wohnen, Forschung/Technologie

"Smart Thumper" misst Steifigkeit von Holz

Smartphone-Anwendung der Mississippi State University analysiert Vibrationen und Schallwellen


"Smart Thumper": Holzqualität jetzt per App messbar (Foto: bit.ly/2DxvyXQ)

Starkville/Wiener Neudorf (pte002/15.02.2019/06:05) - Die neue Smartphone-App "Smart Thumper" http://bit.ly/2DxvyXQ misst durch Vibration und Schallwellen die Steifigkeit von Bauholz. Laut den Entwicklern der Mississippi State University http://msstate.edu lässt sich so Stärke und Qualität von Baumaterialien feststellen. "Die Steifigkeit von Bauholz wird auch durch die Dichte mitbestimmt. Die richtige Holzdichte ist fürs Bauen entscheidend", sagt Markus Dammelhart von der Baumarktkette Hornbach Österreich http://hornbach.at im Gespräch mit pressetext.

Holzhammer-Methode

Die App hat zwei Messarten: Bei der Vibrationsmessung erzittert das Handy neben dem Bauholz, die Schallwellenmessung benötigt einen Hammerschlag auf die Holzprobe. "Holzdichte und Steifigkeit werden mittels Normen definiert. Das Messen der Dichte ist also keine Aufgabe in den Baumärkten, sondern der Einkauf sichert über die Lieferanten ab, dass es zu jeder Dichte eine Auswahl in den Baumärkten gibt", ergänzt Dammelhart.

Entwickler Dan Seale sieht in der App einen Nutzen für Tischler, Ingenieure und Architekten. Vor allem profitiere aber der "Do it yourself"-Markt von der App. Es handle sich um ein kostengünstiges, zugängliches Messinstrument, sagt Mitentwickler Frederico Franca. Durch die App soll Einzelverbrauchern die Auswahl leichter fallen. Dammelhart dazu: "Im Beratungsgespräch fragen unsere Berater nach dem Verwendungszweck und geben dann eine Empfehlung für das jeweilige Bauholz mit passender Dichte und Steifigkeit ab. Da wir aber keine Baufirma oder Statiker sind, obliegt die Letztverantwortung hier natürlich dem Kunden."



(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Georg Haas
Tel.: +43-1-81140-306
E-Mail: haas@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.209 Abonnenten
|
169.930 Meldungen
|
67.561 Pressefotos
Top