Leben

AUSSENDER



Agentur comm.in
Ansprechpartner: Mag. Andrea Pfennigbauer
Tel.: +43 676 3770310
E-Mail: a.pfennigbauer@commin.at

Mediabox

pts20181116017 Medizin/Wellness, Technologie/Digitalisierung

ARGE MED startet Standortanalyse für Arztordinationen


Wien (pts017/16.11.2018/10:45) - Das erste Analyse-Tool für Ordinationsstandorte in ganz Österreich ist "on air". Erstmals wird damit eine einfach durchführbare Überprüfung von in Frage kommenden Ordinationsstandorten nach wirtschaftlichen und sozio-demografischen Kriterien möglich. Im Zuge einer Praxisgründung ist dies ein wichtiges Werkzeug, um finanzielle Risiken zu minimieren und die optimalen örtlichen Rahmenbedingungen für die neue Ordination sicherzustellen. Entwickelt wurde das Analysetool im Auftrag der ARGE MED, einem Zusammenschluss von auf Ärzte spezialisierten Risiko- und Versicherungsberatern. Die Basisversion steht ab sofort kostenlos online unter http://www.arge-med.at/standortanalyse und über den Kooperationspartner MedMedia unter http://www.medmedia.at/arge-med zur Verfügung. Zielgruppe sind Neugründer von Wahlarztpraxen, aber auch Übernehmer von Kassenpraxisstellen, die den bestehenden Standort analysieren wollen.

Die Experten der ARGE MED haben es sich mit ihren Beratungsdienstleistungen zum Ziel gemacht, Ärzte und Zahnärzte auf dem Weg in das Unternehmertum mit einem optimalen Rüstzeug auszustatten. Dazu gehört ab sofort auch ein innovatives Analyse-Tool, das in seiner Basisversion kostenlos im Internet verfügbar ist. Die in zweijähriger Entwicklungszeit programmierte Webapplikation bietet erstmals eine ergänzende und völlig neue Informationsdienstleistung für den optimalen Einstieg in die Selbständigkeit von Ärzten: ein Tool für die österreichweite Analyse von in Frage kommenden Ordinationsstandorten.

Mehr Planungssicherheit, weniger Risiko

Mussten sich bisher Ärzte und Zahnärzte am Sprung in die Selbstständigkeit mangels sinnvoll kombinierter Daten bei der Standortauswahl fast ausschließlich auf ein "Gefühl" oder die Angebotslage einer Immobilie verlassen, steht mit der von ARGE MED gemeinsam mit smartGIS entwickelten Applikation dafür erstmals ein effektives Werkzeug zur Verfügung, das zahlreiche relevante Kerndaten für eine Standortwahl zusammenführt. Damit ist endlich ein wichtiger, längst fälliger Analysepart für die häufig langfristig getroffene Entscheidung für einen Ordinationsstandort verfügbar und wird das bisherige Instrumentarium für einen optimalen Start in die Selbstständigkeit als Ordinationsgründer optimal ergänzt.

Auf Wunsch mit Profi-Beratung

Die sehr einfach zu bedienende Gratis-Onlineversion erlaubt beliebig viele Basisabfragen und liefert bereits einige wichtige Parameter und Ergebnisse. Eine umfassende sozio-ökonomische Detailanalyse, inklusive Umgebungs- und Wettbewerbsdarstellung, kann demgegenüber in einem persönlichen Termin in einer autorisierten Beratungskanzlei der ARGE MED erstellt werden. Zusammen mit einem Berater wird die fachliche Ausrichtung der Ordination besprochen und werden maßgeschneiderte Reports auch über mehrere Standortalternativen individuell erstellt. Die Kontaktdaten zu allen autorisierten ARGE MED-Büros, in denen Berater für diese ungleich detailreichere Analyse zur Verfügung stehen, sind unter http://www.arge-med.at/autorisierte-beratungskanzleien abrufbar.

Mag. Marcel Mittendorfer, Obmann der ARGE MED, über die Entwicklung des Analysetools für Ärzte-Ordinationen: "Unser Ziel war es, Ärzten am Sprung in die Selbständigkeit für einen so wichtigen Aspekt wie die Standortwahl der Ordination eine lange vermisste Analysemöglichkeit an die Hand zu geben. Spätere negative Überraschungen und Enttäuschungen werden vermieden, und wir wollen somit den Erfolg der Ärzte und Zahnärzte im niedergelassenen Bereich erhöhen und planbarer machen."

Mittendorfer weiter: "Das Analysetool ist unkompliziert und in der Basisvariante online und kostenfrei zugänglich. Wir empfehlen aber jedenfalls die individuelle umfassende Analyse zusammen mit einem Berater, da es sich bei der Standortwahl ja vielfach immerhin um eine Entscheidung über Jahrzehnte handelt."

Erst zusammen mit der Analyse des Ordinationsstandorts kann von einer kompletten und professionellen Gründungsanalyse gesprochen werden. Die ARGE MED-Standortanalyse rundet somit die wirtschaftliche Planung mit einem spezialisierten Steuerberater, die rechtliche Vorbereitung mit einem spezialisierten Rechtsanwalt und die Risikoanalyse und Risikovorsorge mit einem spezialisierten Versicherungsmakler optimal ab.

"Wir freuen uns, dass nach mehrjähriger Entwicklungsphase das Standortanalyse-Tool nun online ist und sicherlich vielen Ärzten eine wertvolle Hilfestellung bei der Entscheidung für den optimalen Standort leisten wird", so Mittendorfer abschließend.

Do's und Dont's beim Gründen - Videotutorials als Hilfestellung für Gründer

Die meisten Ärzte verfügen zum Zeitpunkt der Ordinationsgründung weder über einen wirtschaftlichen noch einen Management- oder unternehmerischen Hintergrund. Die Folge sind oft Umwege und Schwierigkeiten am Weg zum Ordinationserfolg, die im Nachhinein und mit Experten-Know-how vermeidbar gewesen wären.

Als weitere Hilfestellung für Ordinationsgründer haben die ARGE MED-Experten daher gemeinsam mit dem Kooperationspartner MedMedia typische Gründungs-Situationen in sechs kurze Animationsvideos übersetzt. Die 1-minütigen Filme erklären anhand realer Situationen jeweils "was Ärzte, die bereits gegründet haben, gerne schon VOR der Ordinationsgründung gewusst hätten". Einer der Punkte auch hier: die Analyse des Ordinationsstandorts, um nicht "die Katze im Sack zu kaufen". Die Videos sind unter https://arge-med.at/6-videos-fuer-ordinationsgruender und http://www.medmedia.at/arge-med abrufbar.

Informationen zur ARGE MED
Die ARGE MED ist ein Spezialisten-Netzwerk für die professionelle Beratung und Servicierung von Ärzten und Zahnärzten in Österreich im Bereich der Risikoabsicherung. In fachübergreifender enger Kooperation mit anderen Experten, wie auf Ärzte spezialisierte Steuerberater und Rechtsanwälte, werden die für den Klienten besten Lösungen am Versicherungsmarkt gesucht und einzigartige Spezialprodukte entwickelt.

Informationen über MedMedia
MedMedia ist der Spezialist für medizinische Fachzeitschriften und digitale ärztliche Fortbildung in Österreich. Besonders in den letzten Jahren liegt das Augenmerk verstärkt auf der Erstellung von digitalem Content, wie etwa Animationsvideos, Fortbildungen, Websites, etc. Der Verlag verfügt über langjährige Erfahrung und zahlreiche Partnerschaften mit Fachgesellschaften und Institutionen. Durch die Kooperation mit der "Krone Gesund" ist er als einziger österreichischer Verlag in der Lage, Themen vom Fachmedium bis hin zum Patienten zu kommunizieren.

Rückfragehinweis:
Mag. Marcel Mittendorfer
Obmann ARGE MED
Tel.: 01 3702616
E-Mail: m.mittendorfer@verag.at
Web: http://www.arge-med.at

Pressekontakt:
Mag. Andrea Pfennigbauer
Agentur comm.in
Tel.: 0676 3770310
E-Mail: a.pfennigbauer@commin.at

(Ende)
Aussender: Agentur comm.in
Ansprechpartner: Mag. Andrea Pfennigbauer
Tel.: +43 676 3770310
E-Mail: a.pfennigbauer@commin.at
Website: www.arge-med.at
|
|
98.776 Abonnenten
|
203.419 Meldungen
|
84.080 Pressefotos

LEBEN

06.10.2022 - 15:10 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
06.10.2022 - 12:30 | pressetext.redaktion
06.10.2022 - 12:15 | Interhomes AG
06.10.2022 - 10:30 | FH St. Pölten
06.10.2022 - 09:00 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
Top