Business

AUSSENDER



faircheck Schadenservice GmbH
Ansprechpartner: Dr. Peter Winkler
Tel.: 0316 890 685
E-Mail: info@faircheck.at

FRüHERE MELDUNGEN

07.03.2018 - 08:00 | faircheck Schadenservice GmbH
16.02.2018 - 08:00 | faircheck Schadenservice GmbH
25.01.2018 - 08:00 | faircheck Schadenservice GmbH
05.10.2017 - 09:40 | faircheck Schadenservice GmbH
20.09.2017 - 08:00 | faircheck Schadenservice GmbH

Mediabox

pts20180405005 Computer/Telekommunikation, Unternehmen/Finanzen

faircheck verbessert nochmals die Spam- und Virenprogramme

Optimierung der Abwehr von Malware durch Sandbox-Technologie


Graz-Stattegg (pts005/05.04.2018/07:00) - Ergänzend zu den bereits bestehenden, sehr intensiven IT-Schutzmaßnahmen, hat sich faircheck entschlossen, weitere Maßnahmen zu setzen. Mit dem Anbieter IKARUS Security Software GmbH http://www.ikarus.at , einem österreichischen Provider im Spam- und Virenabwehr, arbeitet faircheck schon jahrelang zusammen. Nunmehr konnte die neue Technologie IKARUS Advanced Persistent Threat eingeführt werden, die zusätzlich durch Sandbox-Technologien das Öffnen von Malware verhindern soll.

Warum also zusätzlich eine andere Technologie: Sandboxes? Diese Frage hat faircheck Ikarus vor dem Kauf gestellt. "Wie jede Technologie, hat auch unsere Scan Engine ihre Grenzen. Auch wenn die Anzahl der im mail.security CS ohne Sandbox unerkannten Malware-E-Mails in nur kleinem Promillebereich variiert und mit 0 und circa 1.500 pro Tag im Vergleich zu insgesamt 18 Millionen geprüften E-Mails pro Tag sehr gering ausfällt, ändert sich diese Sichtweise, wenn man als Kunde nur ein einziges durchgelassenes E-Mail bekommt und ein Mitarbeiter dieses unglücklicherweise doppelklickt. Daher haben wir nach einer ergänzenden Technologie gesucht, welche uns ermöglicht, auch noch diesen Promillebereich auszumerzen. Besonders anspruchsvollen und sicherheitsbewussten Kunden können wir dadurch noch mehr Sicherheit bieten."

Dr. Peter Winkler, CEO von faircheck: "Wir sind damit in der Lage, unseren Kunden eine zusätzliche Sicherheit zu bieten und die Möglichkeit einer Betriebsunterbrechung nochmals zu reduzieren. Das war uns das Investment Wert!"

Details zu dieser Technik entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Über faircheck
Der Versicherungsbranche steht mit faircheck als neutrales Auge und Ohr der Auftraggeber bereits seit 2005 ein Partner im Schaden zur Verfügung. Tritt ein Schaden ein, ist die neutrale unbürokratische und rasche Schadenabwicklung das zentrale Anliegen jedes Kunden. Vor Ort schnell und nah am Schaden, dies bietet faircheck den Versicherungen österreichweit in den Sparten Kfz, Sach- und Haftpflicht aber auch Schifffahrt. Mit VEX https://vex-portal.com hat faircheck zusätzlich die Möglichkeit, Videobegutachtungen durchzuführen. Seit 2017 ist es möglich Immobilienbewertung von faircheck über den Webshop von faircheck Immoservice zu bestellen https://faircheck-immo.eu . faircheck-Sachverständige bzw. Schadenregulierer sind Experten der Bau- und Versicherungstechnik und werden durch innovative faircheck-Tools bei der Begutachtung österreichweit unterstützt. faircheck ist bereits seit 2005 das Auge und Ohr der Auftraggeber - prozessoptimiert und serviceorientiert. 2016, 2011 und 2010 erzielt faircheck Top-Platzierungen bei Austrias Leading Companies. 2018 wurde faircheck in die Liste der "Exzellenten Unternehmen Österreichs" aufgenommen, nach EFQM mit "Recognised for Excellence - 5 Stars" ausgezeichnet und qualifiziert sich so für den Staatspreis Unternehmensqualität.

(Ende)
Aussender: faircheck Schadenservice GmbH
Ansprechpartner: Dr. Peter Winkler
Tel.: 0316 890 685
E-Mail: info@faircheck.at
Website: www.faircheck.at
|
|
98.216 Abonnenten
|
171.573 Meldungen
|
68.631 Pressefotos

BUSINESS

24.05.2019 - 16:00 | Expertiserocks SL
24.05.2019 - 14:25 | Ludwig Wolfgang
24.05.2019 - 12:40 | VBV-Gruppe
24.05.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
24.05.2019 - 11:25 | results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
Top