IR-News

AUSSENDER



Deutsche Balaton AG
Ansprechpartner: Dr. Martin Flick
Tel.: +49 6221 64924-0
E-Mail: ir@deutsche-balaton.de
pta20180320034
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Deutsche Balaton AG: Stimmverhalten bei Beta Systems Software AG


Heidelberg (pta034/20.03.2018/14:55) - Am 19. März 2018 fand die Hauptversammlung der Beta Systems Software AG statt. Bei der Abstimmung unter TOP 2 über einen Vorschlag zur Verwendung des Bilanzgewinns der Beta Systems Software AG hat sich die Deutsche Balaton AG mit 2.307.341 Stimmen (79 % der Präsenz) enthalten.

Die Deutsche Balaton AG hätte von der Auszahlung einer Dividende bei der Beta Systems Software AG keine relevanten steuerlichen Nachteile gehabt, da für inländische Kapitalgesellschaften die Dividendenausschüttungen durch eine inländische Aktiengesellschaft ab einer Beteiligungshöhe von 10 % (fast vollständig) körperschaftsteuerbefreit und ab einer Beteiligungshöhe von 15 % auch (fast vollständig) gewerbesteuerbefreit sind. Die Beteiligungshöhe der Deutsche Balaton bei der Beta Systems Software AG liegt bei über 50 %.

Allerdings erleiden andere Aktionärsgruppen bei der Auszahlung von Dividenden steuerliche Nachteile, vor allem langfristig orientierte Privataktionäre oder ausländische Aktionäre (vergleiche auch unsere Darstellung unter www.deutsche-balaton.de/dividendenpolitik/ bezüglich unserer Dividendenpolitik).

Aus diesem Grund präferiert die Deutsche Balaton AG Aktienrückkäufe vor Dividendenauszahlungen und stimmt bei anderen Gesellschaften in der Regel bei Dividendenauszahlungsvorschlägen dagegen oder enthält sich mit Rücksicht auf die Interessen anderer Aktionärsgruppen der Stimme.
Dem Vorschlag eines größeren ausländischen Aktionärs, der im Falle einer Dividendenzahlung bei Beta Systems Software AG erhebliche finanzielle Nachteile erlitten hätte, den Bilanzgewinn 2016/2017 der Beta Systems Software AG auf neue Rechnung vorzutragen, hat sich die Hauptversammlung bei 91.814 Gegenstimmen (die eine Dividendenzahlung präferierten) und 2.310.471 Enthaltungen (davon 2.307.341 von der Deutsche Balaton AG) mehrheitlich angeschlossen. Allein der antragstellende ausländische Aktionär verfügte über mehr Stimmrechte als alle gegen seinen Antrag stimmenden Aktionäre zusammen.

Heidelberg, 20. März 2018

Der Vorstand (Ende)

Aussender: Deutsche Balaton AG
Ziegelhäuser Landstraße 1
69120 Heidelberg
Deutschland
Ansprechpartner: Dr. Martin Flick
Tel.: +49 6221 64924-0
E-Mail: ir@deutsche-balaton.de
Website: www.deutsche-balaton.de
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Basic Board in Frankfurt, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE0005508204
|
|
98.210 Abonnenten
|
166.092 Meldungen
|
65.350 Pressefotos

BUSINESS

19.09.2018 - 11:30 | pressetext.redaktion
19.09.2018 - 09:15 | Swiss Resource Capital AG
19.09.2018 - 08:22 | danberg&danberg.
19.09.2018 - 07:30 | Ludwig Wolfgang
19.09.2018 - 06:15 | pressetext.redaktion
Top