Business

AUSSENDER



faircheck Schadenservice GmbH
Ansprechpartner: Martina Sattler, MA
Tel.: +43 664 4076948
E-Mail: martina.sattler@faircheck.at

FRüHERE MELDUNGEN

16.02.2018 - 08:00 | faircheck Schadenservice GmbH
25.01.2018 - 08:00 | faircheck Schadenservice GmbH
05.10.2017 - 09:40 | faircheck Schadenservice GmbH
20.09.2017 - 08:00 | faircheck Schadenservice GmbH
20.07.2017 - 08:05 | faircheck Schadenservice GmbH

Mediabox

pts20180307005 Unternehmen/Finanzen, Medien/Kommunikation

faircheck gemeinsam mit Kunden und Partnern auf neuen Wegen

fairmedia-Magazinpräsentation inspiriert


Stattegg/Wien/Linz/Innsbruck (pts005/07.03.2018/08:00) - Volles Haus am Montag in der Früh im faircheck-Headquarter in Stattegg bei Graz. Der Anlass: faircheck präsentiert das druckfrische Kundenmagazin fairmedia im Rahmen von insgesamt vier faircheck Cafés in ganz Österreich. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Neue Wege gemeinsam gehen". Es konnten nicht nur zahlreiche Gäste aus der Versicherungslandschaft begrüßt werden. Auch Unternehmer und Partner unterschiedlichster Branchen sowie faircheck-Schadenregulierer folgten der Einladung zu einer der Magazinpräsentationen. Peter Winkler, CEO faircheck: "Die Veranstaltungen waren gut und führten zu netten Gesprächen. Die Protagonisten im Magazin, allen voran Christian Hlade von Weltweitwandern, sind eine absolute Bereicherung für uns."

Zum faircheck Café in Graz brachte Christian Hlade zahlreiche Anschauungsmaterialien von Weltweitwandern und sein Buch "Wandern wirkt" mit: "Für mich war die Veranstaltung rund um fairmedia und 'Wege gehen' sehr inspirierend." Unter den Gästen im faircheck-Headquarter war auch Karl Zimmermann, der Bürgermeister der Gemeinde Stattegg: "Es gibt nicht viele Unternehmen in Stattegg und noch weniger, die sich wie faircheck um Partnerschaften bemühen oder soziale Projekte und somit gesellschaftliche Verantwortung übernehmen."

Künstler Hans Beletz, ein weiterer Unterstützer des von faircheck bzw. Andrea Winkler initiierten Sozialprojekts "fairLesen" und Interviewpartner für fairmedia, war ebenfalls vor Ort. "Es ist eine große Freude, dass unsere Themen auf ein so breites Interesse stoßen", resümiert Andrea Winkler, CEO von faircheck, die Magazinpräsentationen des faircheck Cafés in Graz, Wien, Linz und Innsbruck.

Ein Roboter als Gastsprecher und weitere Inspirationsmomente

Beim faircheck Café am Dienstag in Wien durfte faircheck einen besonderen Gastsprecher vorstellen. NAO, der humanoide Roboter aus dem Hause IBM begrüßte die Gäste zu Beginn der Veranstaltung. Peter Winkler, CEO faircheck: "Vom Publikum wurde NAO sehr gut angenommen. Das Beklatschen war für die Gäste allerdings gewöhnungsbedürftig." Neben zahlreichen Delegierten unterschiedlicher Versicherer durfte faircheck in Wien unter den Anwesenden auch Andreas Millonig, CIO der Roland Schmid Gruppe, und Hannes Arrich, Prokurist der IMMOunited GmbH, begrüßen. fairmedia-Interviewpartner Werner Lasser, CEO Auto Lasser GmbH und Klimatologie-Experte Professor Dr. Ulrich Foelsche waren bei allen faircheck Cafés per Videobotschaft dabei. Die Videobotschaften sind am YouTube-Kanal von faircheck abrufbar: https://www.youtube.com/user/myfaircheck

Mitmachen und faircheck-Tasche gewinnen

Übrigens: fairmedia-Leser, die Feedback zum hauseigenen Magazin von faircheck geben, können eine funktionelle und trendige faircheck-Tasche aus Schadenware, gefertigt in der Upcycling-Nähwerkstätte von heidenspass aus Graz gewinnen (Materialspender: Helvetia Versicherungen AG). Esther Schachner, Bereichsleiterin bei heidenspass, war bei der Präsentation im faircheck-Headquarter zu Gast: "Wir haben immer Bedarf an Materialien und machen viele Auftragsarbeiten für Firmen - so auch die faircheck-Tasche aus Schadenware. Mit unseren Projekten können wir Jugendlichen eine sinnvolle Arbeit bieten, Materialien, die bereits einen Lebenszyklus hinter sich haben wiederverwerten und Produkte herstellen, die auch kommerziell erfolgreich sind." Mehr Infos rund um fairmedia finden Sie auf https://www.faircheck.at/fairmedia2018.

Über faircheck
Der Versicherungsbranche steht mit faircheck ein Partner im Schaden zur Verfügung. Tritt ein Schaden ein, ist die neutrale unbürokratische und rasche Schadenabwicklung das zentrale Anliegen jedes Kunden. Vor Ort schnell und nah am Schaden, dies bietet faircheck den Versicherungen österreichweit in den Sparten KFZ, Sach- und Haftpflicht aber auch Schifffahrt. Mit VEX https://vex-portal.com hat faircheck zusätzlich die Möglichkeit, Videobegutachtungen durchzuführen. faircheck-Schadenregulierer sind Experten der Bau- und Versicherungstechnik und werden durch innovative faircheck-Tools bei der Begutachtung österreichweit unterstützt. faircheck ist bereits seit 2005 das Auge und Ohr der Auftraggeber - prozessoptimiert und serviceorientiert. Ende 2015 erschien die erste Ausgabe von fairmedia. 2018 präsentiert faircheck die dritte Ausgabe des hauseigenen Magazins, welches den Blick über den Tellerrand garantiert. 2016, 2011 und 2010 erzielt faircheck Top-Platzierungen bei Austrias Leading Companies. 2017 wurde faircheck aufgrund der starken Prozesse und hohen Innovationskraft von Quality Austria und EFQM auf Anhieb mit "Recognised for Excellence - 3 Stars" ausgezeichnet. https://www.faircheck.eu



(Ende)
Aussender: faircheck Schadenservice GmbH
Ansprechpartner: Martina Sattler, MA
Tel.: +43 664 4076948
E-Mail: martina.sattler@faircheck.at
Website: www.faircheck.at
|
|
98.210 Abonnenten
|
172.092 Meldungen
|
69.011 Pressefotos

BUSINESS

18.06.2019 - 13:50 | pressetext.redaktion
18.06.2019 - 11:10 | AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V.
18.06.2019 - 11:00 | brix cross media
18.06.2019 - 06:10 | pressetext.redaktion
17.06.2019 - 13:58 | pressetext.redaktion
Top