Leben

AUSSENDER



SinnZENTRUM
Ansprechpartner: Ruth Rambousek
Tel.: 0043 662 828501
E-Mail: r.rambousek@sinnzentrum.at

Mediabox

pts20171212006 Kultur/Lifestyle, Medien/Kommunikation

Weihnachten: Fest der stillen Freude oder nur noch des "zu schnell" und "zu viel"?

Ehemaliger Benediktinermönch ruft zu innerer Einkehr und Sinnsuche am Ende des Jahres auf

Salzburg (pts006/12.12.2017/07:25) - Christoph Schlick warnt vor dem "immer mehr" und ruft zu mehr Ruhe und Besinnung in der "besinnlichen Jahreszeit" auf. Der ehemalige Benediktinermönch leitet das SinnZENTRUM für Logotherapie und Existenzanalyse in Salzburg http://www.sinnzentrum.at . Er hilft Menschen dabei, ihr eigenes Potential zu erschließen sowie mit Konflikten, Krisen und Schicksalsschlägen besser umzugehen: "Das Fest der Liebe sollte kein Konsumrausch und familiäre Pflicht sein, sondern eine Chance zur Sinnsuche im Leben bieten."

Was mir wirklich wichtig ist

In einer wöchentlichen Videobotschaft https://youtu.be/cef67xSMgmY während des Advents, bringt Christoph Schlick Licht ins Dunkel der eigenen Sinnsuche: "Die Weihnachtszeit ist eine gute Gelegenheit zur Sinnsuche. Der Mensch muss jedoch zur Öffnung bereit sein, denn nur in der Stille vollzieht sich das Große in uns."

Das SinnZENTRUM in Salzburg vermittelt auf der Grundlage der Logotherapie nach Viktor Frankl individuelle Hilfen im Sinne einer allumfassenden Sinnsuche. Dadurch kann der Mensch besser erkennen, wo er steht, was seine Stärken und Fähigkeiten im Leben sind und wie er diese, zu seinem eigenen Wohle und zum Wohle der Allgemeinheit, einsetzen kann. Es geht darum, sich von Fremdbestimmungen zu befreien und die tieferen, geistigen Schichten des Menschseins zu erreichen.

Darüber hinaus werden Methoden vermittelt, ein freudevolles Leben in Beziehung zu sich selbst und zu anderen zu führen. Eine veränderte innere Einstellung verändert äußere Umstände. Der Mensch sollte es lernen, mehr im "Innen" statt im "Außen" zu leben. Das verhilft zu mehr Kraft, Freude und Zielstrebigkeit im Leben. Das Glück kann nicht im Äußeren, im Materiellen gefunden werden, es ist auch nicht abhängig von anderen Menschen, sondern in uns selbst ruht das Potential zum glücklich sein. Letztendlich erinnert uns das Weihnachtsfest stets von neuem an die Liebe Gottes. Dem nachzuspüren verleiht den größten Sinn im Leben.

Vorträge, Gespräche, Coachings und Lehrgänge bietet das Institut für Logotherapie und Existenzanalyse http://www.sinnzentrum.at in Salzburg an. Psychotherapeuten und Lebensberater verhelfen dabei zu mehr Klarheit und Einsicht, damit ein jeder "Ja" zum Leben sagen kann sowie negative Denkstrukturen und Emotionen überwinden lernt.

(Ende)
Aussender: SinnZENTRUM
Ansprechpartner: Ruth Rambousek
Tel.: 0043 662 828501
E-Mail: r.rambousek@sinnzentrum.at
Website: www.sinnzentrum.at
|
|
98.222 Abonnenten
|
167.538 Meldungen
|
66.291 Pressefotos

LEBEN

21.11.2018 - 07:00 | Initiative Rettet die Gebärmutter
21.11.2018 - 06:05 | pressetext.redaktion
20.11.2018 - 16:45 | Pöhacker Sabine - comm:unications
20.11.2018 - 16:30 | Pöhacker Sabine - comm:unications
20.11.2018 - 14:30 | B&K - Bettschart&Kofler Kommunikationsberatung
Top