Leben

AUSSENDER



SinnZENTRUM
Ansprechpartner: Ruth Rambousek
Tel.: 0043 662 828501
E-Mail: r.rambousek@sinnzentrum.at

Mediabox

pts20171030006 Kultur/Lifestyle, Medizin/Wellness

Allerheiligen als Tag der Freude am Leben

Christoph Schlick: "Trauer ist gut und wichtig, aber ein klares 'Ja' zum Leben umso wichtiger"

Salzburg (pts006/30.10.2017/09:15) - Der ehemalige Mönch und Logotherapeut Christoph Schlick kennt Trauer und die dramatischen Auswirkungen dieser Ausnahmesituation auf den Menschen: "Gerade zu Allerheiligen und Allerseelen sollten wir nicht nur trauern, sondern uns auch klar über die Schönheiten des Lebens werden und daher ein klares 'Ja' zum Leben sagen. Nach dem Friedhofgang sollte man daher mit der ganzen Familie das Zusammensein feiern. Einer, der es uns vorgezeigt hat, war der große Psychologe Viktor Frankl, der auch in seiner schlimmsten Zeit im KZ immer das Leben gepriesen hat. Unsere Seminare und Schulungen im SinnZENTRUM folgen diesem großen Vorbild."

Ein Seminar im SinnZENTRUM am 7. November unter Leitung von Dieter Kropfreiter zeigt, wie man in buddhistisch-tibetischer Tradition "Los-lassen" und "Zu-sich-kommen" üben kann. Damit es leichter fällt, dieses klare und deutliche "Ja" zum Leben zu sagen, auch wenn es nach einem großen Verlust fast unmöglich erscheint. Seminartitel: "Meditation für mehr inneres Gleichgewicht und Gelassenheit", Infolink: http://www.sinnzentrum.at/termine/seminardetails/seminar/show/199

Inhalte:
* Sie lernen, loszulassen und zu sich zu kommen
* Wie Sie mit sich selbst, Ihren Gedanken und Gefühlen wieder Freundschaft schließen
* Sie lernen, durch Meditation jederzeit mit Ihrem Inneren in Verbindung zu treten
* Sie lernen, Haltungen einzunehmen, die es erleichtern, zur Ruhe und in Ihre Tiefe zu kommen
* Möglichkeiten, wie Sie meditative Momente in Ihren Tag einbauen und gestalten können

Christoph Schlick: "Nach einer Trauerphase oder Verlustphase braucht man wieder Zeit für sich, denn es entsteht neuer Raum, der wieder sinnvoll gefüllt werden will. Dieser ist der Nährboden für wesentliche Entwicklungen. Die Meditation bringt Ruhe und Klarheit und unterstützt bei wichtigen Entscheidungen."

Als Zielgruppe für dieses Seminar sieht Christoph Schlick Menschen, die endlich wieder zur Ruhe kommen wollen, egal ob Sie gerade einen schweren Verlust erlitten haben oder schwerkranke Familienmitglieder betreuen müssen. Christoph Schlick: "Nicht vergessen solle man aber auch jene, die vor wichtigen Entscheidungen stehen oder sich überfordert von den Anforderungen des Lebens fühlen und gestresst durchs Leben gehen. Sie brauchen die Ruhe, die die Meditation bringen kann. Auch hier bietet das Leben wieder die Chance für Neuanfang, den man nutzen muss."

Termin:
ab dem 7.11.2017, 4 Abende jeweils von 18.30 bis 21 Uhr
Seminarleitung: Dieter Kropfreiter
Ort: SinnZENTRUM in Salzburg
Web: http://www.sinnzentrum.at/termine/seminardetails/seminar/show/199/

(Ende)
Aussender: SinnZENTRUM
Ansprechpartner: Ruth Rambousek
Tel.: 0043 662 828501
E-Mail: r.rambousek@sinnzentrum.at
Website: www.sinnzentrum.at
|
|
98.203 Abonnenten
|
168.053 Meldungen
|
66.608 Pressefotos

LEBEN

14.12.2018 - 06:00 | pressetext.redaktion
13.12.2018 - 16:10 | Pöhacker Sabine - comm:unications
13.12.2018 - 15:45 | KLIPP Frisör GmbH
13.12.2018 - 11:30 | pressetext.redaktion
13.12.2018 - 11:00 | Pöhacker Sabine - comm:unications
Top