Leben

AUSSENDER



SinnZENTRUM
Ansprechpartner: Ruth Rambousek
Tel.: 0043/662 828501
E-Mail: r.rambousek@sinnzentrum.at

Mediabox

pts20170831014 Bildung/Karriere, Medien/Kommunikation

Viele Eltern vermiesen ihren Kindern schon beim Schulstart die Zukunft

Christoph Schlick fordert: "Fördert eure Kinder durch Kreativität und sinnerfüllte Kommunikation"

Salzburg (pts014/31.08.2017/09:10) - Das SinnZENTRUM informiert: Eltern machen es zwar nicht bewusst, aber sie tun es trotzdem. Tausendfach und gerade jetzt, am Anfang des neuen Schuljahres. Kinder werden in ein System gezwängt und lernen, unter Druck zu "funktionieren". Die Folgen dieser Zwangsbeglückung werden jedes Jahr dramatischer. Schon Volksschulkinder werden mit Psychopharmaka beruhigt, um "entsprechen" zu können. Der Logotherapeut und ehemalige Mönch Christoph Schlick fordert ein Umdenken: "Es kann doch nicht sein, dass wir Kindern die Lust am Lernen verleiden. Es ist heute bekannt, das wir Wissen am besten speichern, wenn wir es mit möglichst allen Sinnen aufnehmen. Daher meine Aufforderung an alle Lehrer und Lehrenden und natürlich an die Eltern sowieso - bitte vermittelt euren Kindern Wissen so interessant, aufregend und kreativ, wie irgend möglich. Unsere Kinder verdienen es."

Christoph Schlick ist Leiter des SinnZENTRUM Salzburg und hat ein Seminar mit dem Titel "Sinnerfüllte Kommunikation mit Kindern - Kinder durch Kreativität bestmöglich fördern" für alle Interessierten (Pädagogen, Psychologen, Therapeuten) sowie alle Eltern ins Leben gerufen, die lernen wollen, wie man durch kreative Kommunikation das Arbeiten mit Kindern verbessern kann. Das Seminar wird von der Expertin Dr. Ursula Lirk geleitet, die zeigt, wie lehrende Erwachsene und Eltern ihre eigene Kreativität wieder entdecken können. Info-Link: http://www.sinnzentrum.at/termine/seminardetails/seminar/show/211

Kernthemen des Seminars:
* Wodurch kann sinnvolle Kommunikation gelingen?
* Wie können Kinder in ihren jeweiligen Entwicklungsstufen gefördert werden?
* Praxisnahe Einblicke in die Arbeit mit Symbolen
* Wie kann der sinnvolle Einsatz von positiven und negativen Verstärkern gelingen?
* Wie funktioniert Kommunikation, angepasst an das jeweilige Alter/Entwicklungsstufe der Kinder?

Dr. Ursula Lirk vermittelt in diesem Seminar im SinnZENTRUM Salzburg Methoden und Grundlagen der liebevollen und kreativen Kommunikation mit Kindern. Sie erklärt die Impact-Therapy Techniken nach Beaulieu und zeigt Methoden, mit denen das kreative Lehren leicht gelingt. In Verbindung mit einem Blick in die Neurophysiologie der Erziehung erhalten die Teilnehmer einen wertvollen Kompetenzzuwachs mit praxisnahen Übungen zum sofortigen Umsetzten in der Praxis mit Kindern.

Christoph Schlick: "Kinder sind unsere Zukunft. Wir sollten sie nicht an der kreativen Aufnahme von Wissen hindern, sondern ihnen möglichst spannendes Wissen vermitteln."

Weitere Information und Anmeldung zum Seminar:
"Sinnerfüllte Kommunikation mit Kindern - Kinder durch Kreativität bestmöglich fördern"
Leitung: Dr. Ursula Lirk
24.11.2017, ab 17.30, bis 25.11.2017, 18 Uhr
SinnZENTRUM - Salzburg
Berchtesgadner Strasse 11, 5020 Salzburg
Info-Link: http://www.sinnzentrum.at/termine/seminardetails/seminar/show/211

(Ende)
Aussender: SinnZENTRUM
Ansprechpartner: Ruth Rambousek
Tel.: 0043/662 828501
E-Mail: r.rambousek@sinnzentrum.at
Website: www.sinnzentrum.at
|
|
98.203 Abonnenten
|
168.050 Meldungen
|
66.608 Pressefotos

LEBEN

14.12.2018 - 06:00 | pressetext.redaktion
13.12.2018 - 16:10 | Pöhacker Sabine - comm:unications
13.12.2018 - 15:45 | KLIPP Frisör GmbH
13.12.2018 - 11:30 | pressetext.redaktion
13.12.2018 - 11:00 | Pöhacker Sabine - comm:unications
Top