VORSCHAU
PRESSETERMINE
Restaurant Habel Weinkultur
24.10.2017 00:00
Messe Berlin, Eingang Süd
24.10.2017 00:00
Technisches Museum Wien
24.10.2017 00:00




WETTER
Graz: bedeckt
12°
Innsbruck: Regen
Linz: bedeckt
10°
Wien: Regen
10°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Mi, 02.08.2017 09:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20170802009 Unternehmen/Finanzen, Politik/Recht
Pressefach Pressefach

Ancilla van de Leest schließt sich Privatsphäre-Suchmaschine StartPage.com an

Van de Leest unterstützt StartPage.com als Datenschutzberaterin
Ancilla Van de Leest (Foto: Marco Edelman)
Ancilla Van de Leest (Foto: Marco Edelman)

Zeist/Niederlande (pts009/02.08.2017/09:00) - Ancilla Van de Leest ist eine der bekanntesten Datenschützerinnen in den Niederlanden und eine begabte Sprecherin in Radio, TV, Film und Print. Bis vor kurzem leitete sie die niederländische Piratenpartei und betonte stets die Bedeutung der Datenschutzrechte. Nun schließt sie sich dem Team der Privatsphäre-Suchmaschine https://www.StartPage.com an.

Ancilla ist eine qualifizierte Datenschutzbeauftragte, die ihre Karriere bei Bits of Freedom begann, einer führenden Organisation für Digitale Rechte. Sie schreibt und spricht mit dem Ziel, das allgemeine Bewusstsein für Digitalisierung, Technik und Privatsphäre zu schaffen.

Van de Leest: "Wir leben in einer Zeit, in der sich ein zunehmender Anteil der Bevölkerung seines Rechts für Online-Privatsphäre bewusst wird. Daher ist es wichtiger denn je, anwenderfreundliche Werkzeuge anzubieten. StartPage weist den Weg für digitale Alternativen in Europa, und ich freue mich, diesem Team beitreten zu dürfen."

Wachsende Expertise

"Wir sind begeistert, Ancilla als Teil unseres Teams begrüßen zu dürfen", sagt Robert Beens, CEO von StartPage.com. "Sie teilt unsere Werte und misst Privatsphäre dieselbe Bedeutung bei wie wir. Sie hat im Laufe ihrer Karriere mehrfach bewiesen, was für eine bemerkenswerte Datenschutz-Verfechterin sie ist. Europa braucht privatsphärefreundliche Alternativen zu vorherrschenden US-Suchmaschinen. StartPage.com ist die erste Wahl für Bürger und Unternehmen, die Ihre Online-Privatsphäre schützen wollen. Wir glauben, dass Ancilla sehr erfolgreich darin sein wird, die Öffentlichkeit mit dieser Botschaft zu erreichen."

Der Ausbau des StartPage.com-Teams in Europa ist ein logischer Schritt für die Datenschutz-Suchmaschine. Mehr und mehr Europäer suchen nach Möglichkeiten, sich online zu schützen. Eine Suchmaschine ohne Tracking ist ein guter erster Schritt in Richtung Online-Privatsphäre. StartPage.com bemerkt außerdem, dass sich immer mehr europäische Unternehmen der Bedeutung von Datenschutz und dem Schutz von Unternehmensdaten bewusstwerden - vor allem angesichts der bevorstehenden neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Mit Van de Leest als Teil des Teams hofft StartPage.com, seine Botschaft der Öffentlichkeit näherbringen zu können.

StartPage.com
StartPage.com ist eine kostenlose Datenschutz-Suchmaschine ohne Tracking. StartPage betrachtet Privatsphäre als grundlegendes Menschenrecht. Es werden keine User-Profile erstellt, wodurch lästige Werbeanzeigen eingedämmt werden. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Europa und ist dementsprechend von US-amerikanischen Datensammel-Bestimmungen nicht betroffen. Die Suchmaschine wurde von Dritten zertifiziert und dank seiner Anti-Tracking-Grundsätze von Edward Snowden empfohlen. StartPage.com verzeichnet über 2 Milliarden Suchen pro Jahr.

(Ende)

Aussender: Surfboard Holding B.V. Startpage.com
Ansprechpartner: Jörg Bauer
Tel.: 0043 (0)664 411 50 93
E-Mail:
Website: www.startpage.com
Surfboard Holding B.V. Startpage.com
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising