Business

AUSSENDER



faircheck Schadenservice GmbH
Ansprechpartner: Martina Sattler, MA
Tel.: +43(0)316 89068512
E-Mail: martina.sattler@faircheck.at

FRüHERE MELDUNGEN

31.05.2017 - 07:00 | faircheck Schadenservice GmbH
20.04.2017 - 08:30 | faircheck Schadensservice GmbH
17.02.2017 - 08:30 | faircheck Schadenservice GmbH
08.02.2017 - 08:15 | faircheck Schadenservice GmbH
31.01.2017 - 08:05 | faircheck Schadenservice GmbH

Mediabox

pts20170614025 Unternehmen/Finanzen, Produkte/Innovationen

faircheck nützt verstärkt internes Potenzial für zukünftige Markt-Aktivitäten

Hohe Innovationskraft und starke Prozesse durch Quality Austria bestätigt.

Graz-Stattegg (pts025/14.06.2017/15:00) - Eine unabhängige Bewertung von Quality Austria und EFQM sowie die jährliche KONfairENZ in Windischgarsten ebnen den Weg für weitere Innovationen aus dem Hause faircheck.

Kein Grund zu rasten

Die starke Innovationskraft und die guten Prozesse von faircheck wurden von Quality Austria http://www.qualityaustria.com und EFQM bestätigt, die im Rahmen des Staatspreises jährlich die erfolgreichsten und besten Unternehmen Österreichs küren. Beim unabhängigen Assessment, welches in Form einer europaweit anerkannten Bewertungslogik durchgeführt wurde, darf sich faircheck auf Anhieb über die internationale Auszeichnung "EFQM Recognised for Excellence - 3 Stars" freuen. Dr. Peter Winkler, CEO faircheck: "Wir bleiben dran und werden auch in Zukunft den Fokus auf die Potenziale in unserer Organisation legen."

Gemeinsame Weiterentwicklung von Innovationen

Die letzte KONfairENZ, bei der für gewöhnlich faircheck-Schadenregulierer aus ganz Österreich und Backoffice-Mitarbeiter aus der Unternehmenszentrale in Graz-Stattegg zusammenkommen, fand Anfang Juni in der Villa Sonnwend, in Windischgarsten statt. Dieses Jahr stand die aktive Einbeziehung der teilnehmenden fairchecker im Mittelpunkt. Diese Vorgehensweise soll schließlich auch das Feuer für die gemeinsame Sache nähren.

Am ersten Tag des zweitägigen Teamevents gab es einen Rückblick und einen Ausblick in die umfassende faircheck-Themenwelt. Danach suchten die fairchecker im Hochseilgarten das Abenteuer. Im Parcours am idyllisch gelegenen Gleinkersee wurde die Zusammenarbeit im Team der fairchecker auf die Probe gestellt. Für viele war es das erste Mal in einem Hochseilgarten. Den Ausklang bot ein gemütlicher Grillabend auf der Terrasse der Villa Sonnwend, mitten im Nationalpark Kalkalpen.

Am darauffolgenden Tag durften die fairchecker in die Rolle von Beratern schlüpfen und das Unternehmen faircheck in einem Workshop aus externen Blickwinkeln durchleuchten. Themen wie Produktoptimierung, Innovationen sowie Wettbewerbsanalyse wurden in Kleingruppen von faircheck-Backoffice-Mitarbeitern und faircheck-Schadenregulierern bearbeitet. "Wir können auf zwei abwechslungsreiche Tage mit herrlichem Wetter, guter Stimmung und erfolgsversprechenden Ergebnissen zurückblicken", resümiert Oliver Fink, COO von faircheck, die KONfairENZ 2017. "Auch in Zukunft werden wir die fairchecker stärker in die Bereiche Produktoptimierung und Innovationen einbinden, um die kritische Sicht auf das, was wir tun, zu gewährleisten."

(Ende)
Aussender: faircheck Schadenservice GmbH
Ansprechpartner: Martina Sattler, MA
Tel.: +43(0)316 89068512
E-Mail: martina.sattler@faircheck.at
Website: www.faircheck.at
|
|
98.234 Abonnenten
|
167.461 Meldungen
|
66.241 Pressefotos

BUSINESS

16.11.2018 - 13:15 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
16.11.2018 - 10:30 | pressetext.redaktion
16.11.2018 - 06:05 | pressetext.redaktion
15.11.2018 - 18:50 | Pöhacker Sabine - comm:unications
15.11.2018 - 12:36 | pressetext.redaktion
Top