Leben

AUSSENDER



Pfeifer Günter - RAPIDO-Schubladen-Shop
Ansprechpartner: Günter Pfeifer
Tel.: +49 6443 811178
E-Mail: info@rapido-schubladen-shop.de

FRüHERE MELDUNGEN

31.10.2016 - 08:45 | Pfeifer Günter - RAPIDO-Schubladen-Shop
28.10.2016 - 09:35 | Pfeifer Günter - RAPIDO-Schubladen-Shop
25.10.2016 - 09:45 | Pfeifer Günter - RAPIDO-Schubladen-Shop
20.10.2016 - 09:10 | Pfeifer Günter - Rapido-Schubladen-Shop

Mediabox

pts20161104016 Bauen/Wohnen, Produkte/Innovationen

Die "Alte" bleibt und Oma ist glücklich

Im Trend: Upcycling spart Neukauf einer Küche - mit RAPIDO Schubladensystem kann die "Alte" bleiben


Wetzlar (pts016/04.11.2016/09:35) - Der neue Onlineshop http://www.rapido-schubladen-shop.de verspricht mit RAPIDO nicht nur ein Schubladensystem, mit dem alte Küchenschränke schnell nachgerüstet werden, sondern bringt vor allem für ältere Menschen mehr Lebensqualität. Überall im Haus, wo alte Schränke unpraktisch geworden sind und klemmende Schubladen stören, macht das maßgefertigte RAPIDO-Schubladenelement, Schrankinhalte im Nu wieder griffbereit, bringt mehr Stauraum und macht die Suche nach Tellern, Töpfen, Werkzeug oder Kleidung um vieles leichter.

Alte Schubladen und Fachböden raus - neues Schrank-im-Schrank-System mit Vollauszugsschubladen rein

Das Problem ist altbekannt: Jeden Tag, wenn Oma Hanna das Essen zubereitete, ärgerte sie sich. Ihre schon 20 Jahre alten Küchenschränke sind noch tip-top - aber zu klein und vor allem viel zu unpraktisch. In der Küche war einfach kein Platz mehr. Töpfe und Schalen stapelten sich in den Schränken - natürlich immer ganz hinten. "Die Küchenfronten sind noch wie neu, die will ich nicht wegwerfen. Aber bei den Schubladen musste was passieren. Da sind mir Spaghetti angebrannt oder verkocht, nur weil ich mal wieder das Sieb nicht schnell genug unten aus dem Schrank angeln konnte. Ein totales Durcheinander", erzählt sie. Häufig hat sie nach einer neuen Traumküche Ausschau gehalten. Aber: "Die kosten einen Kleinwagen. Das war nicht drin." Hanna und ihr Mann scheuten sich auch vor großen Umbauarbeiten und "irgendwie hingen wir auch an unserer alten Küche".

Im http://www.rapido-schubladen-shop.de fanden sie eine praktikable und bezahlbare Lösung für ihr Küchenproblem: den Schrank im Schrank. Ein cleveres Schubladensystem zum Nachrüsten des eigenen Mobiliars, über das im Erfindermagazin "einfach genial" des MDR schon berichtet wurde.

Der Schubladenschrank wird ganz einfach nach den Innenmaßen der vorhandenen Schränke gefertigt und bereits komplett montiert nach Hause geliefert. Hanna und ihr Mann haben sich für dafür entschieden, das Einsetzen des Schranks selbst zu machen - weil es ganz leicht geht. Danach müssen nur noch zwei Schrauben zur Fixierung eingedreht werden. Ein Video im Online-Shop erklärt dies anschaulich. Das Mobiliar bleibt, wird lediglich durch den Inneneinbau moderner und durch die vollausziehbaren Schubläden gewinnt der eigene Schrank an neuer Funktionalität. Bei Hanna brennt nichts mehr an. Sie zieht fröhlich die neuen Schubladen auf, in denen die Töpfe, Schalen und Geschirr sauber gestapelt viel Platz finden und leicht zu erreichen sind. Hannas Mann zwinkert: "Die Alte muss nicht mehr weg!"

Finanziert durch Pflegekasse

Besonders wichtig zu erwähnen ist auch der Umstand, dass es die Möglichkeit für Bezieher von Pflegegeld gibt, das RAPIDO-Schubladen-System zu 100 Prozent über die Pflegekassen und für Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes von Pflegebedürftigen finanzieren zu lassen.

Möbelschreiner Ralf Hofmann aus Mittelhessen hat das Schubladensystem entwickelt und gemeinsam mit Geschäftspartner Günter Pfeifer wurde nun endlich auch ein Online-Shop erstellt http://www.rapido-schubladen-shop.de, der die RAPIDO-Schubladeneinsätze deutschlandweit und im gesamten EU-Raum bestellbar macht. Seit zwanzig Jahren fertigt Ralf Hofmann in seiner Werkstatt Möbel nach Maß. Mit seinem Team setzt er auf Technik und fertigt die Möbel vollautomatisch. Die computergesteuerte Produktion ist schnell, kostengünstig und liefert konstant hohe Qualität.

"Ich bin stolz, wenn durch meine Schubladenerfindung nicht nur Kosten gespart, sondern auch Ressourcen geschützt werden. Warum auch immer gleich wegschmeißen, wenn durch individuelle Anpassung die eigenen Möbel neuen Wert gewinnen? Nachhaltigkeit und Sparsamkeit, das habe ich von meinen Eltern gelernt", so Günter Pfeifer.

Alle Produktinformationen und Maße: http://www.rapido-schubladen-shop.de

(Ende)
Aussender: Pfeifer Günter - RAPIDO-Schubladen-Shop
Ansprechpartner: Günter Pfeifer
Tel.: +49 6443 811178
E-Mail: info@rapido-schubladen-shop.de
Website: www.rapido-schubladen-shop.de
|
|
98.208 Abonnenten
|
172.064 Meldungen
|
68.973 Pressefotos
Top