Business

AUSSENDER



OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
Ansprechpartner: Mag. Birgit Kainz
Tel.: +43 1 5338636-92
E-Mail: birgit.kainz@opwz.com

FRüHERE MELDUNGEN

13.09.2016 - 09:30 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
05.09.2016 - 09:30 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
29.08.2016 - 09:30 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
23.08.2016 - 11:00 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
16.08.2016 - 11:45 | OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
pts20161018022 Unternehmen/Finanzen, Bildung/Karriere

Neu gewählter Vorstand im ÖPWZ-Netzwerk Forum Einkauf

Plattform von und für Einkäufer mit Herzblut


Logo Forum Einkauf (Copyright: ÖPWZ)
Logo Forum Einkauf (Copyright: ÖPWZ)

Wien (pts022/18.10.2016/10:15) - Das Forum Einkauf http://www.opwz.com/forum-einkauf des ÖPWZ, das österreichische @ktiv-Netzwerk für Supply Management, Know-how, Best practice und Erfahrungsaustausch, wählte einen neuen Vorstand.

Er ist das beschlussfassende Gremium des Forum Einkauf und für die fachliche Erfüllung der Aufgaben verantwortlich. Der Vorstand wird von den Mitgliedern des Forum Einkauf laut einem Wahlvorschlag für eine Funktionsperiode von vier Jahren gewählt. Aktuell besteht der Vorstand aus zehn Mitgliedern.

Warum sich Supply Manager im Forum Einkauf engagieren:

Gabriela Scopp, Geschäftsführerin, Safe Exports e.U.
"Im Netzwerk des Forum Einkauf ist ein profunder Wissens- und Erfahrungsschatz der EinkäuferInnen österreichischer Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen vereint. Als Präsidentin des Forum Einkauf möchte ich dazu beitragen, diesen Schatz
durch Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch und Publikationen mit allen Mitgliedern zu teilen."

Christian Mokry, Leitung Einkauf, voestalpine Steel Division
"Vom Einkaufsprozess über Lieferantenmanagement und Compliance bis hin zu Einkaufskennzahlen" - jeder Einkäufer sieht sich mit individuellen, unternehmensspezifischen Herausforderungen konfrontiert. Mein Leitmotto lautet: Das Forum Einkauf - ein Know-How Netzwerk von 'Einkäufern mit Herzblut' - bemüht sich, vor allem auch jungen Einkaufsmitarbeitern Ideen und vielleicht sogar Umsetzungsimpulse für ihre Organisation mitzugeben."

Günther Pressler, Logistics Manager, Salvagnini Maschinenbau GesmbH
"Das Forum Einkauf ist für mich die beste Möglichkeit, sich regelmäßig mit Kolleginnen und Kollegen über aktuelle Trends und Entwicklungen im Beschaffungsbereich auszutauschen."

Otto Schrittwieser, Leiter Supply Chain Management, Hainzl Industriesysteme GmbH
"Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten besitzt, die im Moment vom Markt gefragt sind", sagte Henry Ford. Es ist mein Wunsch, das Netzwerk Forum Einkauf im Zeitwandel der Veränderungen und bei neuen Herausforderungen zu unterstützen."

Stefan Reitinger, Bereichsleiter Materialwirtschaft, Pöttinger Landtechnik GmbH
"Der Stellenwert und die Wahrnehmung des Leistungsbeitrags von Einkauf und Supply Chain Management soll durch die Arbeit im Forum Einkauf des ÖPWZ weiter verbessert und unterstützt werden."

Gerhard Orthaber, Senior Purchaser, Supply Chain Management & Facility Management, Zeta Biopharma GmbH
"Als Vorstand des Forum Einkauf habe ich das Ziel, für die Steiermark ein lokaler Ansprechpartner für alle einkaufsrelevanten Themen und Aktivitäten zu sein. Wichtig ist es für mich auch, als Vortragender in der Weiterbildung den Einkauf zu stärken und die Wahrnehmung seiner vielschichtigen Aufgaben wertiger zu etablieren."

Norbert Wagner, Leiter Einkauf und Logistik, Rosenbauer International AG
"Warum ich beim Forum Einkauf mitmache:
- Weil es eine Plattform ist, wo ich KollegInnen aus dem eigenen Lieferanten- und Kundenkreis treffe, mit denen ich mich austauschen und unterschiedliche Blickwinkel diskutieren kann.
- Weil es mir Freude macht, Lösungsansätze aus meinem Unternehmen und Erfahrungswerte weiterzugeben.
- Weil es mich bestärkt, die positiven Wertbeiträge des Einkaufs intern und extern weiterzutragen.
- Weil es schätze, dass es mit dem Forum Einkauf ein Netzwerk aus MitstreiterInnen gibt, die bei Bedarf weiterhelfen.
- Weil Leistungen heimischer Unternehmen vor den Vorhang gehören und keinen internationalen Vergleich zu scheuen brauchen.
- Weil es mich animiert, über den Tellerrand hinauszuschauen."

Willi Pranzl, Leiter Einkauf, WEBER-HYDRAULIK GMBH
"Der Einkauf ist für mich wegen seiner strategischen Querschnittsfunktion einer der interessantesten Unternehmensbereiche - sowohl für junge wie auch für topausgebildete, erfahrene MitarbeiterInnen. Die hohe, betriebswirtschaftliche Bedeutung bei Einkaufsvolumina von immerhin 50 bis 70 Prozent des Umsatzes ist unübersehbar, trotzdem ist die Wahrnehmung des Einkaufs in so manchen Unternehmen noch entwicklungsfähig. Ich möchte, basierend auf meinen Erfahrungen, komplexe Einkaufsprozesse und -aufgaben für alle Beteiligten leicht be'greif'bar machen und damit Nutzen bringen! "GOOD BUY for everyone'."

Rückfragehinweis:
Bibiane Sibera
Bildungsmanagement und Generalsekretär Forum Einkauf
Tel.: +43 1 533 86 36-56
E-Mail: bibiane.sibera@opwz.com
Web: http://www.opwz.com/forum-einkauf

(Ende)
Aussender: OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
Ansprechpartner: Mag. Birgit Kainz
Tel.: +43 1 5338636-92
E-Mail: birgit.kainz@opwz.com
Website: www.opwz.com
|
|
98.208 Abonnenten
|
174.138 Meldungen
|
70.282 Pressefotos

BUSINESS

16.09.2019 - 13:30 | 2M Brandschutz
16.09.2019 - 13:25 | Umweltdachverband
16.09.2019 - 11:35 | Heemann Vermögensverwaltung AG
16.09.2019 - 10:30 | pressetext.redaktion
16.09.2019 - 10:10 | Horváth & Partners Management Consulting GmbH
Top