IR-News

AUSSENDER



SendR SE
Ansprechpartner: Klaus Niemeyer
Tel.: +49 40 2320532-83
E-Mail: kn@sendr.se
pta20160831020
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

SendR SE: SendR SE schließt Kapitalerhöhung planmäßig ab

SendR-Tochter finetunes GmbH übernimmt die Distribution von Bounty Records im deutschsprachigen Raum


Hamburg (pta020/31.08.2016/11:00) - SendR SE schließt Kapitalerhöhung planmäßig ab

* SendR-Tochter finetunes GmbH übernimmt die Distribution von Bounty Records im deutschsprachigen Raum
* SendR-Tochter ROYKIT GmbH übernimmt die Vermarktung von mehreren internationalen Künstlern

Hamburg, 31. August 2016 - Die von der Hauptversammlung der SendR SE am 28. Juli 2016 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals gegen Sacheinlage unter Ausschluss des Bezugsrechts zwecks Einbringung von Gesellschaftsanteilen an der Phonofile AS ist planmäßig am 24. August 2016 vollzogen worden.

Henning Thieß, Executive Director der SendR SE: "Damit ist der Zusammenschluss mit Phonofile AS in trockenen Tüchern. Die restlichen Anteile der Phonofile AS werden in der ersten Oktoberwoche mit Barmitteln übernommen bzw. in den folgenden Wochen per Squeeze-Out erworben. Wir werden daher im Jahr 2016 weiter nachhaltig wachsen und setzen ein klares Signal an den Kapitalmarkt."

Erfolge melden auch zwei operative Töchter (finetunes GmbH und ROYKIT GmbH) aus der SendR-Gruppe. Die finetunes GmbH übernimmt die physische und digitale Distribution von Bounty Records im deutschsprachigen Raum und wird dafür sorgen, dass das Label auf allen gängigen Streaming- und Download-Portalen erhältlich sein wird. "Wir freuen uns, dass wir Jens Albert, der Mitte der 90er Jahre als "Der Wolf" für Hits wie "Oh Shit Frau Schmidt", "Gibt's doch gar nicht" verantwortlich zeichnete, unter Vertrag nehmen konnten. Sein Comeback-Album "Turbo Funk" veröffentlicht er auf seinem eigenem Label Bounty Records", so Henning Thieß.

Die ROYKIT GmbH konnte mit diversen namhaften Labels in den letzten Wochen Verträge unterzeichnen. Aus Großbritannien wurden die Dub Reggae Pioniere Alpha & Omega gewonnen. Alpha & Omega repräsentieren die Sound Kultur und die Bassrhythmen des Reggae. Gegründet wurde A&O in den 80ziger Jahren. Seitdem haben sie mehr als 30 Studioalben veröffentlicht, u.a. mit Reggae-Größen wie Gregory Isaacs oder Lee "Scratch" Perry. Desweiteren konnte der amerikanische Produzent Slade Templeton unter Vertrag genommen werden. Der gerade 30 Jahre alte Slade hat über 10 Jahre Erfahrung mit Branchengrößen wie Dean Garcia (Sinead O Connor, den Eurythmics, Mick Jagger, Jeff Beck), Chris Pitman (Guns N Roses) und KMFDM (Metropolis Records / KMFDM Records). Auch Valery Schiller konnte von den Leistungen der ROYKIT GmbH überzeugt werden. Schiller ist bekannt für seine maßgeschneiderte Musik für Werbung und Film und für seine Arbeiten mit den verschiedensten Berliner Hip Hop Projekten. Derzeit produziert er mit der deutschen Pop-Sängerin Ricarda.

Über SendR SE:
Mit einem Katalog von über 150.000 Künstlern und mehr als 1.200.000 Titeln ist SendR über seine Töchter finetunes GmbH und Phonofile AS eines der führenden unabhängigen Clearing-Häuser für die digitale Auswertung von Musikrechten. Das Geschäftsmodell der SendR-Gruppe besteht aus dem Einkauf von Lizenzrechten von Independent Musik-Labels und dem anschließenden Weiterverkauf über ein breites Spektrum von Onlineportalen wie iTunes und Streaming-Plattformen wie Spotify. Hierfür bietet die SendR-Gruppe eine Reihe von Zusatzdienstleistungen an, die von der Digitalisierung von Inhalten über Marketing- und Promotions-Lösungen bis hin zur Bereitstellung von Metadaten reicht.

Disclaimer:
Die Informationen dieser Mitteilung enthalten in die Zukunft gerichtete Aussagen, die einer Anzahl von Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die hierin enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Planungen, Erwartungen und Einschätzungen des Vorstands der SendR SE zum Datum ihrer Veröffentlichung. Derartige Aussagen stellen weder ein Versprechen noch Garantien dar und unterliegen einer Vielzahl von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht von SendR SE beeinflussbar sind. Diese Risiken und Unsicherheiten können dazu führen, dass tatsächlich eintretenden Umstände wesentlich von den hier getroffenen Aussagen abweichen können. SendR SE ist nicht verpflichtet, die in dieser Mitteilung enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen auf den neuesten Stand zu bringen oder abzuändern, um Ereignisse oder Umstände zu reflektieren, die nach dem Datum dieser Mitteilung eintreten. Die Information dieser Mitteilung ist weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der SendR SE, sondern dient ausschließlich Informationszwecken. Sämtliche Informationen in dieser Bekanntmachung richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn- bzw. Gesellschaftssitz in Deutschland haben. Diese Informationen stellen insbesondere auch kein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der SendR SE an Personen mit Wohnsitz bzw. Gesellschaftssitz in anderen Ländern, z. B. in den Vereinigten Staaten von Amerika, Japan und Kanada, dar.

Kontakt:
SendR SE
Capital In Media
Dipl.-Vw. Klaus Niemeyer
CFO / Investor Relations
phone: +49 40 2320532-30
fax: +49 40 2320532-99
e-mail: ir@sendr.se
url: https://sendr.se

Ansprechpartner Finanzpresse:
BBG
Klaus-Karl Becker
phone: +49 (0) 172 61 41 955
e-mail: kkb@b-bg.de

(Ende)
Aussender: SendR SE
Stresemannstr. 375
22761 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner: Klaus Niemeyer
Tel.: +49 40 2320532-83
E-Mail: kn@sendr.se
Website: www.sendr.se
Börsen: Basic Board in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE000A1YDAZ7 (Aktie)
Weitere Handelsplätze: EURONEXT
|
|
98.402 Abonnenten
|
181.914 Meldungen
|
74.314 Pressefotos

BUSINESS

05.08.2020 - 13:50 | results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
05.08.2020 - 12:05 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
05.08.2020 - 11:00 | G DATA CyberDefense AG
05.08.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion
05.08.2020 - 09:20 | IG Windkraft
Top