VORSCHAU


IR Nachrichten


WETTER
Graz: heiter
25°
Innsbruck: stark bewölkt
27°
Linz: sonnig
26°
Wien: sonnig
24°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
LEBEN
Di, 18.06.2013 06:45
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20130618005 Medizin/Wellness, Sport/Events
Pressefach Pressefach

Medical Yoga

Wo bitte geht's hier zum Asana Hatha-Yoga und Spiraldynamik®?
Drehsitz (Copyright: Spiraldynamik®)
Drehsitz (Copyright: Spiraldynamik®)
[ Fotos ]

Zürich (pts005/18.06.2013/06:45) - Gesundes Yoga dank "Medical Yoga"

Ganz unbescheiden: Das Buch "Medical Yoga" ist eine Erfolgsgeschichte und feiert im Juni seinen einjährigen Geburtstag: In der Schweiz beste Noten durch die Yoga-Fachpresse, in Deutschland Best Selling Book im Trias Verlag und in Österreich "Yogabuch des Jahres". Die Idee ist bestechend einfach: Eine lebendige Synthese zwischen östlicher Tradition und westlicher Orthopädie.

Zum Beispiel "Bandscheibenprobleme"

Yoga erfreut sich großer Beliebtheit. Im Hatha-Yoga wird der Körper in bestimmte Haltungen (Asanas) gebracht - fließender Atem, gehaltene Bewegung und innere Konzentration beleben den Körper und tragen zur persönlichen Fitness bei. Das "Medical" sorgt dafür, dass die Asanas gesundheitsfördernd ausgeführt werden, auch wenn bereits körperliche Einschränkungen bestehen.

Zum Beispiel Bandscheibenprobleme! Die Ursache für ein Bandscheibenleiden liegt - neben Genen und Alter - meistens in nicht erkannten Fehlbelastungen. Typisch ist die Kombination "steifer Rundrücken" und "unbewegliche Hüftgelenke": Dem Rundrücken fehlt es an Drehfreudigkeit, den Hüftgelenken an Streckvermögen. Wer so - im treuen Glauben, sich Gutes anzutun - fleißig "Kobra" und "Drehsitz" übt, trägt unwissentlich und systematisch zum frühzeitigen Verschleiß der Bandscheiben bei. Genau hier setzt das Bewegungs- und Therapiekonzept "Spiraldynamik" an und bietet anatomisch präzise Übungsanleitungen für jede Yogastunde.

Buch, Kurs und Therapie

Das Buch "Medical Yoga" ist der perfekte Einstieg in die neue Welt des Medical Yoga. Konkrete Eigenerfahrung bieten die Einführungs- und Ausbildungskurse der Spiraldynamik® Akademie. Wer Yoga praktiziert und bereits ein gesundheitliches Problem hat, konsultiert am besten eines der Spiraldynamik® Med Centers in der Schweiz bzw. eine der Spiraldynamik® Praxen im Ausland.

Kompetenzzentren "Spiraldynamik" Basel | Bern | Zürich

Die Ärzte und Therapeuten sind spezialisiert auf funktionelle Diagnostik und Therapie von Beschwerden des Bewegungssystems sowie auf Analyse und Optimierung von Bewegungsabläufen in der Übungspraxis des Yoga. Das Med Center bietet kompetente Zweitmeinungen im Bereich der nicht-operativen Orthopädie. Wir vermitteln unser Know-how gezielt und individuell durch spezialisierte Therapien und Schritt-für-Schritt-Übungsanleitungen zur Umsetzung im Alltag und im Yogatraining.

Medical Yoga - das Buch : http://www.spiraldynamik.com/buecher.htm
Medical Yoga - die Kurse: http://www.spiraldynamik.com/yoga.htm
Medical Yoga - Med Center & Praxen: http://www.spiraldynamik.com/medcenter.htm

Kostenloser Newsletter: http://www.spiraldynamik.com/newsarchiv_medizin.htm
Kostenlosen Newsletter abonnieren: http://www.spiraldynamik.com/newsletter/newsletter.php?p=subscribe

(Ende)

Aussender: Spiraldynamik® Med Center Schweiz AG
Ansprechpartner: Daniela Altenpohl
Tel.: +41 43 210 34 43
E-Mail:
Website: www.spiraldynamik.com
Spiraldynamik® Med Center Schweiz AG
   
So wurde bewertet:
Weitersagen
Share Share |
PRESSETEXT.TV
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising