Business

AUSSENDER



SAS Austria
Ansprechpartner: Brigitte Naylor-Aumayer
Tel.: +43 1 252 42-0
E-Mail: pr@aut.sas.com
pts20110727019 Technologie/Digitalisierung, Unternehmen/Wirtschaft

Gartner bescheinigt SAS Marktführerschaft bei Versicherungen

25 % Marktanteil 2010


Wien (pts019/27.07.2011/11:45) - SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, ist laut dem aktuellen Trendbericht des Analystenhauses Gartner "No Escaping BI and Analytics in Insurances in 2011" Marktführer bei Business Intelligence (BI), Business Analytics und Performance Management für Versicherungen. Laut Gartner-Bericht erzielte SAS in diesem Segment 2010 einen Umsatz von 138,7 Millionen US-Dollar - und hatte damit einen Markanteil von 25 Prozent.

Laut Gartner liegen die Prioritäten der Versicherungen derzeit auf den Gebieten Compliance und Risikomanagement, Kundengewinnung und -bindung sowie einer verbesserten operativen Leistungsfähigkeit. Die daraus resultierenden Anforderungen sind die treibende Kraft für Investitionen in Technologien, speziell in Daten-Architekturen, Datenqualität und -konsolidierung. Wichtig ist den Versicherern zudem eine effiziente Nutzung der Daten zur Bewertung ihrer Geschäftstätigkeit und betriebswirtschaftlichen Leistung. Eine konsolidierte Datenbasis unterstützt die Unternehmen zudem bei der Produktentwicklung, einem analytischen Forderungsmanagement, im Compliance und Reporting sowie bei der Betrugserkennung.

Laut Gartner wird BI bisher hauptsächlich für das Performance Management eingesetzt. Aber auch im analytischen Forderungsmanagement und in der Betrugserkennung planen viele Versicherer Investitionen. Darüber hinaus werden zukünftig Predictive Analytics verstärkt im Bereich Risikomodellierung, Preisgestaltung, Kundenbindung und Upselling zum Einsatz kommen.
Weltweit setzen inzwischen mehr als 1.100 Versicherer auf SAS. SAS bietet für die Branche ein umfangreiches Portfolio an, darunter:

* SAS Fraud Framework for Insurance: Aufdeckung von Betrugsfällen
* SAS Insurance Analytics Architecture: Datenmodellierung zur Beschleunigung analytischer Prozesse für faktenbasierte Entscheidungen
* SAS Risk Management for Insurance: Risikoanalysen und risikobasierte Kapitalberechnungen; Einhaltung von Compliance-Vorschriften wie etwa Solvency II
* SAS Customer Analytics for Insurance: Spezifische Analysen zur Verbesserung der Kundenrentabilität

"In der Versicherungsbranche ist Business Analytics die favorisierte Lösung zur Stärkung des Umsatzwachstums und zur Effizienzsteigerung", sagt Dietmar Kotras, Country Manager bei SAS Austria. "Es entstehen aber auch neue Einsatzgebiete im Zusammenhang mit der wachsenden Datenflut - Stichwort 'Big Data' -, Social Media und Telematik. SAS Business Analytics kann Versicherungen dabei unterstützen, den entsprechenden zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden."

Über SAS
SAS ist mit 2,43 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend. Die SAS Lösungen für eine integrierte Unternehmenssteuerung helfen Unternehmen an insgesamt mehr als 50.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Mit den Softwarelösungen von SAS entwickeln Unternehmen Strategien und setzen diese um, messen den eigenen Erfolg, gestalten ihre Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabel, steuern die gesamte Organisation und erfüllen regulatorische Vorgaben. 93 der Top-100 der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf SAS. Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina (USA). SAS Austria hat seinen Sitz in Wien und beschäftigt 50 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter http://www.sas.at .

(Ende)
Aussender: SAS Austria
Ansprechpartner: Brigitte Naylor-Aumayer
Tel.: +43 1 252 42-0
E-Mail: pr@aut.sas.com
Website: www.sas.at
|
|
98.731 Abonnenten
|
201.972 Meldungen
|
83.553 Pressefotos

BUSINESS

16.08.2022 - 13:30 | pressetext.redaktion
16.08.2022 - 12:45 | SRH AlsterResearch AG
16.08.2022 - 10:25 | aconitas GmbH
16.08.2022 - 10:00 | ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
16.08.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top