Business

AUSSENDER



The Skills Group
Ansprechpartner: Elise Ryba
Tel.: +43-1-505 26 25-19
E-Mail: ryba@skills.at

Mediabox

pts20080611014 Unternehmen/Finanzen, Tourismus/Reisen

EgyptAir Markenrelaunch: Horus in neuem Federkleid


Wien/Kairo (pts014/11.06.2008/10:54) - Ab sofort präsentiert sich EgyptAir in neuem Corporate Design, mit neuem Logo und gestaltet auch seine komplette Flotte optisch um. Das neue Design der Airline unterstreicht den erfolgreichen Kurs der ägyptischen Fluglinie, die 2007 bereits ihr 75-jähriges Jubiläum feierte und in Kürze Vollmitglied der Star Alliance sein wird.

Captain Tawfik Assy, der neue Chairman der EgyptAir Holding Company, präsentierte das neue Corporate Design am 7. Mai 2008 bei einer Pressekonferenz in Kairo. "Das erste Flugzeug mit neuem Branding wird bereits am 11. Juli 2008 anlässlich der offiziellen Feier zur Aufnahme der EgyptAir in die Star Alliance fertig sein und präsentiert werden", so Assy. Alle weiteren neu bestellten Flugzeuge der Airline werden ebenfalls im neuen Look geliefert werden, der Rest der EgyptAir-Flotte wird schrittweise umgestaltet.

Die stilisierte Darstellung des Falkengottes Horus aus der ägyptischen Mythologie ist bereits seit Jahrzehnten integrativer Bestandteil des Logos der ägyptischen National-Airline. Auch das jetzt präsentierte neue Design von EgyptAir setzt auf den international mit Ägypten in Verbindung gebrachten Horus-Falken als zentrales Element, es stellt diesen jedoch in noch modernerer Form und weitaus dynamischer dar.

Der Horus-Falke hat sich gemausert

"In den vergangenen Jahren hat EgyptAir enorme Investitionen und Umstrukturierungen umgesetzt, um den höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards zu entsprechen", erklärt Ahmed Mohamed Moneir, Regional Manager Austria und East Europe von EgyptAir.

So ist EgyptAir bereits seit 2004 nach dem IOSA Standard (IATA Operational Safety Audit) und von der EASA (European Aviation Safety Agency) zertifiziert und erfüllt damit die höchsten internationalen Sicherheitsanforderungen an Fluglinien. Der Beitritt von EgyptAir in die Star Alliance wird am 11. Juli 2008 abgeschlossen werden.

"Diese Erfolge und die Weiterentwicklung von EgyptAir sollen sich jetzt auch in unserem neuen Logo widerspiegeln. Das neue Design des Horus-Falken steht für Dynamik und unsere ehrgeizigen Zukunftspläne", so Moneir.

EgyptAir setzt als Vorreiter der Luftfahrt im Nahen Osten und in Afrika auf die Verbindung von langjähriger Tradition und ägyptischer Gastfreundschaft mit der Erfüllung von höchsten Kundenansprüchen bei Sicherheit und Service. Dieses Selbstverständnis wurde mit dem neuen Corporate Design jetzt auch graphisch umgesetzt.

Für Passagiere aus Österreich bietet EgyptAir sowohl für Geschäfts- als auch für Urlaubsreisende über den Flughafen Kairo als Brückenkopf ideale Verbindungen zu Destinationen in Afrika, den arabischen Ländern und Fernost. EgyptAir fliegt täglich ab Wien nach Kairo. Gemeinsam mit Code-Share-Partner Austrian Airlines bietet EgyptAir insgesamt 14 Flüge pro Woche nach Kairo an. Das Passagieraufkommen zwischen 2006 und 2007 wuchs alleine aus Österreich um 31 Prozent.

Flüge mit EgyptAir sind unter der Reservierungsnummer 01-587 45 32-0, über http://www.egyptair.com oder in jedem Reisebüro zu buchen. Seit März 2008 können EgyptAir Passagiere bequem bis zu 24 Stunden vor Abflug einchecken - und zwar sowohl am City Air Terminal Wien-Mitte (CAT) als auch direkt am Flughafen Wien.

Fotos des neuen aktuellen Corporate Design von EgyptAir sowie von älteren Logos finden Sie als Anhang zu dieser Presseinformation.

Presse-Rückfragen:
Jürgen Gangoly, Elise Ryba
The Skills Group
Tel.: +43 / 1 / 505 26 25 DW 19
E-Mail: egyptair@skills.at

(Ende)
Aussender: The Skills Group
Ansprechpartner: Elise Ryba
Tel.: +43-1-505 26 25-19
E-Mail: ryba@skills.at
Website:
|
|
98.213 Abonnenten
|
170.692 Meldungen
|
68.063 Pressefotos

BUSINESS

19.04.2019 - 10:30 | pressetext.redaktion
19.04.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
18.04.2019 - 13:30 | pressetext.redaktion
18.04.2019 - 08:14 | danberg&danberg.
18.04.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
Top