Leben

BUSINESS

02.12.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
02.12.2022 - 10:00 | Agentur für Gesundheit & Wellness
02.12.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion

MEDIEN

02.12.2022 - 13:59 | pressetext.redaktion
02.12.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
01.12.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion

LEBEN

02.12.2022 - 16:10 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
02.12.2022 - 11:55 | punktgenau.PR e.U.
02.12.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
pte20070910021 Medizin/Wellness, Handel/Dienstleistungen

Coop startet Online-Ernährungsberatung für Kinder

Kostenpflichtiger Dienst sagt Fehlernährung den Kampf an


Coop startet Online-Ernährungsseite für Familien (Foto: coop.ch)
Coop startet Online-Ernährungsseite für Familien (Foto: coop.ch)

Basel (pte021/10.09.2007/13:50) - Ab morgen, Dienstag, bietet der Schweizer Detailhändler Coop im Internet eine neue Ernährungs- und Fitnessberatung an. Der neue kostenpflichtige Online-Dienst namens Family Coach http://www.coop.ch/coach richtet sich an Eltern von Kindern im Alter von 4 bis 14 Jahren. Bereits Anfang Jahr hat Coop im Internet einen Ernährungs-Coach für Erwachsene lanciert.

Mit Übungen und interaktiven Spielen sollen sich Eltern und Kinder spielerisch mit dem Thema Ernährung auseinandersetzen. Als Hilfestellung bietet der Coach einen Rechner, mit dem der Body-Mass-Index (BMI) des Kindes berechnet werden kann. Damit lässt sich beurteilen, ob ein Kind nur Babyspeck oder Übergewicht hat, schreibt Coop in der Vorabinformation. Das Bedürfnis für einen speziellen Familien- und Kinder-Coach sieht Coop-Mediensprecher Takashi Sugimoto als ausgewiesen.

"Die häufige Fehlernährung von Kindern und Jugendlichen ist mittlerweile ein anerkanntes Problem." Der grosse Erfolg des seit Anfang des Jahres bestehenden Ernährungs-Coaches für Erwachsene habe Coop ermutigt, sich gezielt an Eltern von Kindern im Alter zwischen vier und 14 Jahren zu wenden. Der Coop-Ernährungs-Coach zählt rund 9.000 Teilnehmende. Der Abopreis pro Jahr beläuft sich auf 100 Franken. Der Familiy Coach wird 80 Franken im Jahr kosten. Bis zum 14. Oktober gewährt Coop einen Rabatt von 40 Franken.

Jede Woche bietet der Coach ein neues Programm, weiterführende Informationen und jeweils eine Aufgabe, wie das Gelernte in den Alltag integriert werden kann. Im Forum haben die Eltern die Möglichkeit ihre Erfahrungen auszutauschen. Ausserdem steht ein Experten-Team für individuelle Fragen zur Verfügung. Das alles will Coop nach den Worten von Mediensprecher Sugimoto nicht ganz gratis zur Verfügung stellen: "Wir bieten immerhin ein individuell abgestimmtes Trainingsprogramm an. Der Kunde wird von Spezialisten begleitet und gecoacht." Beim Konkurrenten Migros kann sich der Konsument auf der Website actilife http://www.actilife.ch ebenfalls über Ernährung, Bewegung und Entspannung informieren und sich bezüglich Kalorien, Stress, BMI etc. testen lassen. Dieses Angebot ist allerdings unentgeltlich.

Für das neue Angebot hat Coop mit der deutschen Firma xx-well.com http://www.xx-well.com zusammengearbeitet. "Wir haben Coop unsere Software geliefert und entsprechend angepasst und die technisch-fachliche Betreuung geleistet", führt Eckart Ritter, CEO von xx-well.com, gegenüber pressetext aus. xx-well.com bietet modular aufgebaute Online-Software zur Durchführung interaktiver individualisierter Coaching-Programme für Fitness, Diät und gesunde Ernährung an. Zu den Kunden zählen Krankenkassen, Pharmafirmen und Nahrungsmittelhersteller wie Nestlé oder Unilever. In der Schweiz arbeitet xx-well.com im Retail-Bereich ausschliesslich mit Coop zusammen.

(Ende)
Aussender: pressetext.schweiz
Ansprechpartner: Claude Weill
Tel.: +43-1-81140-300
E-Mail: redaktion@pressetext.com
|
|
98.796 Abonnenten
|
204.854 Meldungen
|
84.701 Pressefotos

TERMINE

25.01.2023 - 09:00
15.02.2023 - 16:00
30.08.2023 - 10:00
Top