Business

AUSSENDER



Aquapol Ges.m.b.H
Ansprechpartner: Reinhard Hauser
Tel.: +43 (0)2666 538 72 - 0
E-Mail: office@aquapol.at

FRüHERE MELDUNGEN

14.03.2006 - 14:12 | Aquapol Ges.m.b.H
26.11.2005 - 10:33 | Aquapol Ges.m.b.H
15.11.2005 - 11:23 | Aquapol Ges.m.b.H
15.10.2004 - 09:00 | Aquapol Ges.m.b.H
14.11.2003 - 11:50 | Aquapol Ges.m.b.H

Mediabox

pts20060406016 Forschung/Technologie, Produkte/Innovationen

Österreichischer Erfinderverband zeichnet Ing. Wilhelm Mohorn aus


Wien (pts016/06.04.2006/10:38) - Einer der erfolgreichsten Forscher und Erfinder Österreichs, Ing. Wilhelm Mohorn, wurde anlässlich der Generalversammlung des "Österreichischen Patent- und Erfinderverbands" am 4. April 2006 zur 20-jährigen Mitgliedschaft mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Der Präsident des Erfinderverbandes, Ing. Helmut Jörg, dankte Ing. Mohorn für die Treue, das Engagement und die langjährige Mitgliedschaft und hob in seiner Rede hervor, dass die Unterstützung für Erfinder für Österreich und die Wirtschaft einen hohen Wert darstellen.

Ing. Mohorn, dem es immer ein Anliegen war, sich auch für Erfinderkollegen zu engagieren und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, dankte dem Verband und unterstrich auch, diesen weiter zu unterstützen.

Auf dem Gebiet der Nutzung von Raumenergie ist Ing. Mohorn mit seinem europaweit tätigen Unternehmen Aquapol weltweit führend. Sind es doch bereits über 32.000 Aggregate, die vorwiegend mit der unerschöpflich scheinenden Raumenergie betrieben werden, um ganze Gebäude ohne Strom und Batterien trocken zu legen. Ein Teil vom Parlament Budapest, das Haydn-Museum in Eisenstadt, die in vielen TV-Stationen gezeigte Vinothek/Stift Klosterneuburg, sind nur einige der Highlights tausender Referenzen.

Für die funktionale Grundlagenforschung und vor allem auch Realisierung durch seine Erfindung, wurde Ing. Mohorn schließlich 1995 mit der höchsten Auszeichnung an erfolgreiche österreichische Forscher und Erfinder, der Kaplanmedaille, ausgezeichnet.

Der Österreichische Patent- und Erfinderverband - OPEV - ist die Interessensvertretung der Innovatoren, Forscher und Entwickler sowie der Inhaber von Patenten und Gebrauchsmustern. In den letzten Jahren entwickelte sich der OPEV immer mehr zu einer Plattform, die auf der einen Seite die Ideen der Erfinder und auf der anderen Seite die Wünsche und Bedürfnisse der Wirtschaft miteinander verbindet. Gerade diese Funktion als Schnittstelle macht den Erfolg des OPEV aus.

Mehr zum Thema Aquapol: http://www.aquapol.at

Mehr zum Thema Raumenergie: http://www.oevr.at

Mehr zum Thema Österreichische Patent und Erfinderverband - OPEV: http://www.erfinderverband.at

(Ende)
Aussender: Aquapol Ges.m.b.H
Ansprechpartner: Reinhard Hauser
Tel.: +43 (0)2666 538 72 - 0
E-Mail: office@aquapol.at
|
|
98.218 Abonnenten
|
171.564 Meldungen
|
68.629 Pressefotos

BUSINESS

24.05.2019 - 16:00 | EXPERTISE ROCKS SL
24.05.2019 - 14:25 | Ludwig Wolfgang
24.05.2019 - 12:40 | VBV-Gruppe
24.05.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
24.05.2019 - 11:25 | results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
Top