Hightech

HIGHTECH

22.09.2023 - 16:10 | TIMETOACT GROUP
22.09.2023 - 12:30 | pressetext.redaktion
22.09.2023 - 06:05 | pressetext.redaktion

LEBEN

22.09.2023 - 10:30 | pressetext.redaktion
22.09.2023 - 09:30 | Hennrich.PR
22.09.2023 - 06:00 | pressetext.redaktion
pte20060113021 Medien/Kommunikation, Produkte/Innovationen

Kompakte Zimmerantenne für DVB-T verspricht optimalen Empfang in Randgebieten

Start-Up-Unternehmen entwickelte notwendige Long-Range-Reception-Technik


vube alpha von Clixxun
vube alpha von Clixxun

Viersen (pte021/13.01.2006/13:50) Das junge deutsche Unternehmen Clixxun http://www.clixxun.de hat die kompakte Aktivantenne vube alpha zum Empfang von DVB-T (Digital Video Broadcasting-Terrestrial) in den Handel gebracht. Die Antenne basiert auf der Long Range Reception (LRR)-Technologie. "Diese Technik haben wir im vergangenen Jahr entwickelt. Durch LRR weist die Antenne eine deutlich verbesserte Reichweite und Empfangsqualität auf", erklärte Roland Peffer von Clixxun im Gespräch mit pressetext.

Die LRR-Technik macht den Empfang auch in Regionen möglich, wo bisher eine Außenantenne für den Empfang notwendig war. Die Empfangsleistung sei vergleichbar mit einer zwei Meter großen Dachantenne, so Peffer. Trotz der kompakten Abmessungen soll eine Reichweite von 75 Kilometern erreicht werden können, wodurch auch in Randbereichen der Sendegebiete noch problemloser Empfang möglich sei. Kern der Technologie ist eine 3D-Antennenkonstruktion in Kombination mit einer extrem rausch- und verzerrungsarmen Verstärkerstufe. Die Spannungsversorgung erfolgt über das mitgelieferte Netzteil oder die Phantomspeisung eines entsprechend ausgestatteten DVB-T-Empfängers.

Clixxun wurde Mitte des Jahres 2005 gegründet. "Wir haben erkannt, dass derzeit viele Firmen an Empfangsgeräten für DVB-T arbeiten, aber kaum jemand hat sich mit Antennen beschäftigt", so Peffer zur Firmenidee. Weitere Produkte sind für das laufende Jahr angekündigt. "Im Frühjahr werden wir ein Modell mit Receiver für den USB-Port auf dem Markt bringen", so Peffer. In Arbeit ist zudem eine komplette Set-Top-Box-Lösung. Der Preis für vube alpha beträgt 49 Euro.

(Ende)
Aussender: pressetext.austria
Ansprechpartner: Andreas List
Tel.: ++43-1-81140-313
E-Mail: list@pressetext.com
|
|
98.899 Abonnenten
|
212.011 Meldungen
|
87.358 Pressefotos
Top