Business

AUSSENDER



Reichl und Partner PR GmbH
Ansprechpartner: Michael Obermeyr
Tel.: +43/732/666222
E-Mail: michael.obermeyr@reichlundpartner.com

FRüHERE MELDUNGEN

17.10.2003 - 12:46 | Reichl und Partner PR GmbH
07.10.2003 - 14:04 | Reichl und Partner PR GmbH
23.07.2003 - 10:00 | Reichl und Partner PR GmbH
30.05.2003 - 09:15 | Reichl und Partner PR GmbH
15.05.2003 - 10:14 | Reichl und Partner PR GmbH

Mediabox

pts20031119031 Handel/Dienstleistungen, Medien/Kommunikation

Quelle Versand forciert Matador

Traditionsreiches Spielzeug aus Österreich für "Licht ins Dunkel"


Linz am 19. November 2003 (pts031/19.11.2003/14:24) - "Die Quelle AG ist Österreichs führender Versandhändler und will heuer einen prominenten Beitrag für die ORF Aktion "Licht ins Dunkel" beisteuern. Quelle bringt dafür in Kooperation mit dem traditionsreichen österreichischen Spielzeughersteller Matador für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft eine limitierte Sonderedition - ein Formel 1 Auto - auf den Markt. Der Reinerlös fließt "Licht ins Dunkel" zu."

Dies erklärte Quelle AG Vorstand, Dr. Peter Wahle (43), zur bevorstehenden Aktion für "Licht ins Dunkel" in einer Stellungnahme.
Als Marktführer im heimischen Versandhandel, so Wahle, habe die Quelle AG auch eine soziale Verantwortung gegenüber benachteiligten Gruppen der Bevölkerung.

"Matador" ist ein heimischer "Klassiker" unter den Spielzeugen. 1901 ließ sich Johann Korbuly den ersten Baukasten patentieren. Der Markenname Matador wurde von der Redewendung "er ist ein Matador auf seinem Gebiet" abgeleitet. Nach turbulenten Jahren ist Matador seit 1997 wieder am Markt erhältlich. Das Holzspielzeug wird in Handarbeit äußerst natur- und umweltbewusst hergestellt.

Generell bezeichnete Dr. Peter Wahle das Unternehmen Quelle AG als "sozialen Betrieb der ersten Stunde". Die soziale Verantwortung der Quelle AG wurde schon von den Firmengründern, der Familie Schickedanz, maßgeblich geprägt. Seit jeher gilt die Quelle gerade im Wirtschaftsraum Linz als sozialer Paradebetrieb.

Die Quelle AG erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von Eur 260 Mio. mit rund 1.500 Mitarbeitern, davon 60 Lehrlinge. Der Standort Linz wurde in den vergangenen Monaten auch zum Umschlagplatz für den gesamten Markt Mittel-Ost-Europa. Das Linzer Logistikzentrum der Quelle verlassen inzwischen rund 70.000 Pakete täglich.

Nicht weniger als 40% der österreichischen Haushalte verfügen über einen Quelle-Katalog. Die jährliche Auflage des Hauptkatalogs beträgt 2 Mio. Exemplare. Aneinandergelegt ergäbe dies eine Schlange von 594 km was einer Entfernung vom Boden- zum Neusiedlersee. Jährlich wickelt die Quelle rund 3,7 Mio. Kundenkontakte ab.

(Ende)
Aussender: Reichl und Partner PR GmbH
Ansprechpartner: Michael Obermeyr
Tel.: +43/732/666222
E-Mail: michael.obermeyr@reichlundpartner.com
|
|
98.292 Abonnenten
|
177.526 Meldungen
|
72.230 Pressefotos
Top