Leben

AUSSENDER



Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
Ansprechpartner: Pressebüro
Tel.: +43 1 6044564
E-Mail: menschenrechtsbuero@celebritycentre.org

FRüHERE MELDUNGEN

11.03.2021 - 11:30 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
11.02.2021 - 13:50 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
14.01.2021 - 13:35 | Scientology Kirche Österreich & Celebrity Centre Wien
17.12.2020 - 14:50 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
19.11.2020 - 10:30 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
pts20210313002 Bildung/Karriere, Kultur/Lifestyle

110. Geburtstag von L. Ron Hubbard, Gründer der Scientology-Religion

Vermächtnis: 75 Millionen geschriebene und aufgezeichnete Wörter


L.Ron Hubbard, Religionsstifter (Foto: Scientology Kirche International)
L.Ron Hubbard, Religionsstifter (Foto: Scientology Kirche International)

Wien (pts002/13.03.2021/20:35) - Der berühmte Schriftsteller, Philosoph, Menschenfreund und Begründer der Scientology-Religion wurde vor 110 Jahren, am 13. März 1911 in Tilden (Nebraska) geboren. Er verstarb am 24. Jänner 1986, doch sein Vermächtnis lebt weiter. https://www.lronhubbard.de/

L. Ron Hubbard war ein außergewöhnlicher Mensch und hinterließ ein außergewöhnliches Vermächtnis. Seine Werke über die, von ihm entwickelten wissenschaftlich fundierten Wege zu Dianetik, der modernen Wissenschaft über den menschlichen Verstand und Scientology, der Route zu spiritueller Erleuchtung, umfassen drei enzyklopädische Reihen und zusätzlich etwa 3.000 aufgezeichnete Vorträge. Insgesamt stellen seine philosophischen Schriften mehr als 75 Millionen geschriebene und aufgezeichnete Wörter dar.

Zusammen bilden sie das größte einzelne Werk über den Verstand und den unsterblichen Geist des Menschen. https://www.scientology.tv/de/series/l-ron-hubbard-in-his-own-voice/life-as-an-author.html

Allerdings hinterließ L. Ron Hubbard auch zahlreiche Schriften, die sich ausführlich mit den Themen Erziehung, Drogenrehabilitation, Moral und anderes auseinandersetzen und entwickelte Technologien mit breitem Anwendungsspektrum in säkularen (weltlichen, nicht kirchlichen) Programmen.

Mit all seinen Forschungen und Veröffentlichungen hat L. Ron Hubbard eine millionenstarke und alle Kontinente umspannende Bewegung initiiert und inspiriert.

Er schrieb: "Meine eigene Philosophie ist, dass man die Weisheit, die man hat, teilen soll und andere darin unterweisen, sich selbst helfen zu können. Man soll seinen Weg immer weiter gehen, trotz schweren Unwetters, denn vor einem liegt immer Ruhe. Der Weg hinaus ist der Weg hindurch!"

Das Vermächtnis von L. Ron Hubbard wird von der Scientology-Kirche unter der Führung von David Miscavige, Vorsitzender des Vorstands Religious Technology Center und kirchliches Oberhaupt der Scientology-Religion, weitergeführt. http://www.davidmiscavige.org

Als im März 2020 die Welt zum Stillstand kam, galt vom ersten Tag an das Motto von L. Ron Hubbard: "Eine Unze Prävention ist eine Tonne Heilung wert."

Daraufhin wurde die Scientology Kirche weltweit sehr aktiv. Die internationale Kirchenleitung startete ihr globales Programm der "TOTAL PREPAREDNESS".

Vorbereitet sein ist alles! Zuerst wurden alle Scientology Kirchen mit einer der weltweit wirksamsten Desinfektionslösung desinfiziert, um alle Mitglieder und Kirchengebäude effektiv zu schützen. Insgesamt wurden so über eine Million Quadratmeter regelmäßig desinfiziert.

Noch vor Ende März 2020, stellte die Scientology Kirche der Welt Präventionsmaterialien, die jeder leicht befolgen kann, in 21 Sprachen online zur Verfügung. Menschen aus 217 Ländern haben sich eingeloggt und die Materialien geholt. Diese Aktionen fand breiten Widerhall.

Die litauische Diplomatin Rosita Soryte widmet diesen Bemühungen ein ganzes Buch mit dem Titel "Wir können diese Welt emporheben, während wir in Quarantäne sind - Scientology und die Pandemie".

Auch die Vereinten Nationen und FEMA würdigten die Kirche für ihren unermüdlichen humanitären Einsatz.

Im Mai 2020 wurde ein preisgekröntes multikulturelles "Stay Well"-Konzert auf Scientology Network (TV-Netzwerk) mit dem Grammy-Gewinner Chick Corea und weiteren namhaften Künstlern ausgestrahlt, um das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie man gesund bleibt und die Menschen aufrichtet.

Daraufhin machten sich die Ehrenamtlichen Geistlichen überall auf der Welt bereit und verteilten die Stay-well-Präventionsmaterialien in ihren Gemeinden. https://www.scientology.org/staywell/videos/spread-a-smile.html

In Wien wurden mehr als 13.000 Booklets an Geschäftsinhaber verteilt, um sie darin zu unterstützen, für sich und ihre Kunden eine sichere Umgebung zu schaffen. Diese Aktion fand großen Anklang und die Menschen grüßten schon von weitem, wenn sie die ehrenamtlichen Helfer in ihren gelben Schutzanzügen sahen.

Weltweit wurden etwa 7,5 Millionen "Stay-Well" Broschüren von den Ehrenamtlichen Geistlichen an 43.600 Einrichtungen verteilt.

Zu Ehren von L. Ron Hubbards 110. Geburtstag strömten Glückwünsche und unendliche Wertschätzung aus aller Welt ein. Jeder einzelne zeugt von Anerkennung für die Kirche und ihre Fürsorge für andere.

L. Ron Hubbards tiefgreifendes und dauerhaftes Vermächtnis bleibt gewahrt.

Und damit beginnen weitere 12 Monate der Inspiration, in denen die Wirkung und der Einfluss von L. Ron Hubbard auf der ganzen Welt
weiter wächst und wächst.

https://www.lronhubbard.de/
http://www.scientology.tv

http://www.scientologyreligion.de
http://www.scientology.at

https://www.scientology.org/staywell/videos/spread-a-smile.html

(Ende)
Aussender: Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
Ansprechpartner: Pressebüro
Tel.: +43 1 6044564
E-Mail: menschenrechtsbuero@celebritycentre.org
Website: www.scientology-ccvienna.org
|
|
98.170 Abonnenten
|
189.686 Meldungen
|
77.667 Pressefotos

LEBEN

12.05.2021 - 10:45 | Denk.Raum.Fresach
12.05.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
12.05.2021 - 09:40 | fotoCharly Fotobuch & Fotogeschenke
12.05.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
11.05.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
Top