Business

AUSSENDER



OEVM Österr. Versicherungsmaklerring
Ansprechpartner: Ulli Menger
Tel.: +43 1 4169333
E-Mail: office@oevm.at

FRüHERE MELDUNGEN

11.12.2017 - 09:30 | OEVM Österr. Versicherungsmaklerring
06.12.2017 - 09:35 | OEVM Österr. Versicherungsmaklerring
04.12.2017 - 11:15 | OEVM Österr. Versicherungsmaklerring
25.07.2017 - 09:25 | ÖVM - Österr. Versicherungsmaklerring
21.06.2017 - 09:30 | ÖVM - Österr. Versicherungsmaklerring

Mediabox

pts20180220014 Unternehmen/Wirtschaft, Bildung/Karriere

11. ÖVM-Forum: Versicherungsvertrieb im Fokus

Information über Ausbildungserfordernisse und Vernetzungsangebote


Wien/Linz (pts014/20.02.2018/10:20) - Die Zukunft des Versicherungsvertriebs steht im Mittelpunkt des diesjährigen ÖVM-Forums, das am 11. und 12. April 2018 im Design-Center Linz stattfindet. Diesmal wird das Forum einen noch größeren Rahmen bieten, werden doch erstmals neben den Versicherungsmaklern auch die Versicherungsagenten und Vermittler eingeladen, sich über die Veränderungen nach der Einführung der EU-Richtlinie IDD auszutauschen. http://www.oevm-forum.at

Die fortschreitende Digitalisierung, Automatisierung und Bürokratisierung hat auch die Versicherungsbranche und ihre Vertriebsorganisationen voll erfasst. Die für 2018 geplante Umsetzung der EU-Richtlinie IDD ist eine zusätzliche Herausforderung für den Versicherungsvertrieb. Politik und Kunden fordern mehr Sicherheit, Transparenz und Beratungsqualität. Nicht nur die gesetzlichen Anforderungen, auch das steigende Ausmaß mobiler Informations- und Service-Angebote online macht es für Versicherungsunternehmen unverzichtbar, in Aus- und Weiterbildung zu investieren.

Qualifikation durch Mehr-Wissen

Wer im Vertrieb mehr weiß und das abrufbare Wissen besser verwertet, ist im Job und auch beim Kunden besser dran, und damit eher erfolgreich. Auf dem 11. ÖVM-Forum stellt der Österreichische Versicherungsmaklerring (ÖVM) daher neue Informations- und Service-Angebote in den Mittelpunkt und macht damit deutlich, dass es in Zukunft mehr denn je um Fachwissen und Praxis-Know-how, aber weiter um persönliche Ansprache und professionelle Präsenz beim Kunden geht.

"Das diesjährige Motto des Forums, "Get Connected", unterstreicht die Bedeutung der wachsenden Vernetzung, technologisch ebenso wie auf persönlicher Ebene, aber auch die Vernetzung zwischen unterschiedlichen Vertriebsformen und -systemen", sagt ÖVM-Präsident Alexander Punzl. "Daher glauben wir, dass es höchst an der Zeit ist, das ÖVM-Forum als Plattform für den Erfahrungsaustausch aller Vertriebsformen zu öffnen."

Wie sich die Branche verändert

Schon heute stellt sich die zentrale Frage: Wie werden Versicherungsunternehmen in zwanzig Jahren arbeiten, und wie werden Makler, Agenten, Vermittler und Berater künftig verkaufen, mit welchen Hilfsmitteln und mit welchen Vorgaben? Wie werden die unterschiedlichen Systeme arbeiten und zusammenarbeiten? Was müssen Vertriebsverantwortliche schon heute tun und ändern, um auch morgen erfolgreich zu sein?

Drei Themenkomplexe

Das ÖVM-Forum 2018 besteht wieder aus der bewährten Zweiteilung in Symposium und Gala-Abend (11. April) sowie Messetag (12. April). Mit folgenden drei Themen werden sich die Vortragenden, Referenten und Aussteller auseinandersetzen:

1. Digitalisierung >> Das Maklerbüro der Zukunft

Die Kundenakte in der Hosentasche, die App als Arbeitsmittel und der Multiple Choice Automat anstelle des Beraters - so lautet die Prognose des Trendforschers Volker P. Andelfinger. Aber wie sieht die Zukunft wirklich aus? Kommt ein "Uber" im Versicherungsvertrieb und stellt alle Prozesse auf den Kopf? Nehmen neue digitale Vertriebslösungen das Unbehagen der Kunden besser wahr, sind sie preisgünstiger und bieten mehr Zusatznutzen? Ersetzt die Digitalisierung Makler und Berater? Kommt die Digisurance? Welche Rolle spielen Makler dann?

2. Weiterbildung >> Die Versicherungsakademie der Zukunft

Der Makler als Discounter, Treuhänder oder Kompass? Oder alles in einem? Die Zukunft ist nur bewältigbar, wenn die Aus- und Weiterbildung dafür funktioniert. Makler wie Berater und Versicherungsagenten müssen Trends erkennen und handeln. Die Österreichische Versicherungsakademie (ÖVA) liefert Orientierung und die Werkzeuge dazu, für Versicherungsmakler, die etwas weiterbringen oder verändern wollen, innovative Inhalte sowie junge und unterhaltsame Speakers. Auf der Messe gibt's die Informationen über die laufenden Programme 2018 und 2019.

3. Business >> Österreichs erfolgreichste Deckungskonzepte

Etwa 100 Konzeptmakler gibt es in Österreich, und das Angebot wächst weiter. Auf dem ÖVM-Forum können sich Interessierte einen Überblick verschaffen und neue Kontakte knüpfen. Hier stellen Österreichs erfolgreichste Konzeptmakler ihre Deckungskonzepte und Modelle vor. Aber auch die großen Maklervereinigungen werden sich auf dem ÖVM-Forum vorstellen und über die Bedingungen und Konditionen für neue Partner informieren.

Und das sind die Ansprechpartner in Linz:
1. Maklergruppierungen: Wie einige Verbünde Österreichs agieren, wie sie sich organisieren und wie sie ihren Erfolg weiter ausbauen.
2. Versicherer: Wer hinter den wichtigsten Versicherern Österreich steht, wen man kennen muss und mit welchen Entwicklungen zu rechnen ist.
3. Konzeptmakler: Wie Österreichs erfolgreichste Konzeptmakler funktionieren und welche Deckungskonzepte sich am besten verkaufen.
4. Ausbildungsorganisationen: Was Versicherungsvermittler künftig zu erwarten haben, und welche Weiterbildungsmaßnahmen am erfolgversprechendsten sind.
5. Digitalisierungsdienstleister: Welche IT & Software reüssieren, und welche Branchenausstatter und Dienstleister für die Administration zu empfehlen sind.

Fazit: Das ÖVM-Forum 2018 wirft einen Blick in die Zukunft des Versicherungsvertriebs. Die Fragen und Antworten sind für Makler ebenso interessant wie für Berater, Vermittler, Agenturen und Versicherungsdienstleister. Hier informieren Top-Speaker und Verkaufstrainer, innovative Versicherer, Agenturen und Maklerbüros über ihre "Get Connected"-Rezepte. Information und Anmeldungen unter: http://www.oevm-forum.at

(Ende)
Aussender: OEVM Österr. Versicherungsmaklerring
Ansprechpartner: Ulli Menger
Tel.: +43 1 4169333
E-Mail: office@oevm.at
Website: www.oevm.at
|
|
98.290 Abonnenten
|
177.594 Meldungen
|
72.284 Pressefotos

BUSINESS

19.02.2020 - 13:55 | pressetext.redaktion
19.02.2020 - 11:20 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
19.02.2020 - 10:30 | IfM - Institut für Management G.m.b.H
19.02.2020 - 08:55 | G Deutsche Gold AG
19.02.2020 - 08:40 | ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Top