Leben

AUSSENDER



Bindig Media - PR Service & Medienkoordination
Ansprechpartner: Jan Bindig
Tel.: +49 341 69 82 259
E-Mail: jan.bindig@bindig-media.de

FRüHERE MELDUNGEN

01.12.2008 - 11:28 | Bindig Media - PR Service & Medienkoordination
28.08.2008 - 11:53 | Bindig Media - PR Service & Medienkoordination
04.07.2008 - 11:35 | Bindig Media - PR Service & Medienkoordination

Mediabox

pts20090127020 Medien/Kommunikation, Unternehmen/Wirtschaft

PC Dienst begrenzt Einbruchsschaden bei Hilfsorganisation in Großenhain

Aufruf zu weiteren Spenden für die Tafel in Großenhain (Sachsen)


Leipzig (pts020/27.01.2009/11:57) - Am Morgen des 22. Januar 2009 erwartete Reiner Fröhlich und seine Kollegen von der Tafel Großenhain eine böse Überraschung. Ein Bild der Verwüstung bot sich den Mitarbeitern beim Betreten ihrer Räume. Die gemeinnützige Organisation war Opfer eines nächtlichen Einbruchs geworden.

Wie die Polizei feststellte, gelang es dem noch unbekannten Täter, sich über den Heizungsraum Zutritt zu verschaffen. Nachdem noch zwei Türen im Inneren der Einrichtung zerstört wurden, wurden Geldkassetten mit insgesamt rund 600 Euro entwendet. Das Bargeld stammt aus Spenden, das zum Großteil von den Empfängern der verteilten Nahrungsmittel stammt.

Ein Fernsehteam des MDR nahm sich der Sache an und berichtete von dem entstandenen Schaden bei den Ärmsten der Armen in mehreren Magazinen des Fernsehsenders.

Die moralische Verwerflichkeit, die mit einer derartigen Tat einhergeht, drängte einen sächsischen Unternehmer zum sofortigen Handeln. Mit einer Geldspende in Höhe von 300 Euro, etwa der Hälfte des gestohlenen Betrages, soll der entstandene Schaden bei der Großenhainer Tafel zumindest begrenzt werden.

"Meine Mitarbeiter und mich haben besonders die niederen Beweggründe, einer gemeinnützigen Organisation ihre ohnehin schon knapp bemessenen finanziellen Mittel zu entwenden, sehr erschüttert. Es ist einfach unverständlich, wie man einer Hilfsorganisation, deren Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer sich jeden Tag aufs Neue bemühen, anderen Menschen zu helfen, einen derartigen Schaden zufügen kann. Ich möchte mit der sofortigen Spende außerdem andere Unternehmen und Bürger aus Sachsen anregen, die zur täglichen Arbeit der Tafel benötigten Mittel durch weitere Spenden wieder auszugleichen", so Jan Bindig (Inhaber des PC Dienst Sachsen - http://www.pcdienst-sachsen.de ).

Auch wenn der Ärger über den entstandenen Schaden noch nicht vergessen ist, kann Reiner Fröhlich zumindest erst einmal wieder die Betankung der Fahrzeuge sicherstellen, damit die Tafel in Großenhain ihre Arbeit wieder aufnehmen kann.

Kontaktinformation zur Tafel Großenhain:

Diakonie Riesa-Großenhain gGmbH
Herr Reiner Fröhlich
Parkstraße 1
01558 Großenhain
Tel.: 03522 - 508 138
Internet: http://www.diakonie-grossenhain.de/hp/tafel_grh.html

Pressekontakt PC Dienst Sachsen
Herr Jan Bindig
Karl-Heine-Str. 41
04229 Leipzig
Tel.: 0341 - 242 52 86
Internet: http://www.pcdienst-sachsen.de/de/kontakt/index.html

(Ende)
Aussender: Bindig Media - PR Service & Medienkoordination
Ansprechpartner: Jan Bindig
Tel.: +49 341 69 82 259
E-Mail: jan.bindig@bindig-media.de
|
|
98.403 Abonnenten
|
181.958 Meldungen
|
74.328 Pressefotos

LEBEN

Top