Hightech

HIGHTECH

02.06.2023 - 10:30 | pressetext.redaktion
02.06.2023 - 06:15 | pressetext.redaktion
01.06.2023 - 13:30 | BellEquip GmbH

MEDIEN

03.06.2023 - 14:35 | goodRanking SEO & Online Marketing Agentur
02.06.2023 - 12:30 | pressetext.redaktion
02.06.2023 - 06:00 | pressetext.redaktion

LEBEN

03.06.2023 - 10:20 | HOFFMANN Medical Consulting & Coaching
02.06.2023 - 16:35 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
02.06.2023 - 15:45 | FH St. Pölten
pte20041018041 Technologie/Digitalisierung

Macs werden mehr geliebt als Windows-PCs

75 Prozent vermuten in XP noch hunderte Fehler


Plymouth (pte041/18.10.2004/15:57) 83 Prozent der Apple-User halten ihre Rechner gegenüber Windows-PCs für überlegen. Die Hauptvorteile der "Apfel-Kisten" sehen ihre Benutzer vor allem in der einfacheren Bedienung (86 Prozent), der höheren Qualität (78 Prozent), der erweiterten Funktionalität (56 Prozent) und der technischen Überlegenheit (53 Prozent). Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des US-amerikanischen Duplizier- und Drucksysteme-Herstellers aus Minnesota, Primera Technology http://www.primera.com .

Am wichtigsten ist für "Mackies" das Design: 98 Prozent finden ihren Mac schöner und eleganter als die Konkurrenz aus der Windows-Welt. Als Hauptnachteile räumt die Mac-Anhängerschaft allerdings die höheren Gerätepreise (42 Prozent) und die Einschränkungen bei der Verfügbarkeit von Software (11 Prozent) ein. Für Windows-Anwender stellt die weltweite Standardisierung des Microsoft-Betriebssystems das Hauptargument für ihre Wahl dar (60 Prozent). 46 Prozent empfinden die breite Auswahl an Windows-PCs auf dem Markt als Vorteil. Ein Viertel (26 Prozent) geht von einer höheren Gerätequalität aus. Nur 20 Prozent glauben, dass Windows Mac OSX technisch tatsächlich überlegen ist. 12 Prozent halten Windows-PCs sogar für einfacher zu bedienen als Mac-Rechner.

Hauptnachteile der Windows-Umgebung stellen nach dem Votum von 60 Prozent der User Sicherheitsprobleme dar. 53 Prozent beklagen fehlerhafte Software und 47 Prozent stöhnen über häufige Systemabstürze. Fast drei Viertel (74 Prozent) der "Windower" gehen davon aus, dass Windows XP, trotz Service Pack 2, immer noch hunderte Fehler aufweist. 40 Prozent gehen sogar von tausenden Fehlern aus. Vor allem bei den Emotionen spalten sich die Welten. "Mackies lieben ihre Geräte mehr als doppelt so stark als Windower" kommentiert Primera-Europachef Andreas Hoffmann das eindeutige Ergebnis.

(Ende)
Aussender: pressetext.austria
Ansprechpartner: Wilhelm Bauer
Tel.: +43/1/81140-313
E-Mail: bauer@pressetext.at
|
|
98.845 Abonnenten
|
209.424 Meldungen
|
86.400 Pressefotos

IR-NEWS

02.06.2023 - 17:03 | SYZYGY AG
02.06.2023 - 17:00 | Rosenbauer International AG
02.06.2023 - 16:40 | Rosenbauer International AG
Top