Hightech

HIGHTECH

27.01.2023 - 11:30 | pressetext.redaktion
27.01.2023 - 06:05 | pressetext.redaktion
26.01.2023 - 15:00 | Österreichische Vereinigung für Raumenergie

MEDIEN

27.01.2023 - 12:30 | pressetext.redaktion
27.01.2023 - 06:15 | pressetext.redaktion
26.01.2023 - 18:30 | goodRanking SEO & Online Marketing Agentur

LEBEN

28.01.2023 - 10:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
28.01.2023 - 09:00 | Mag. Hintermüller Carmen Maria
27.01.2023 - 11:45 | FH St. Pölten
pte20221130016 Tourismus/Reisen, Produkte/Innovationen

"Airwheel" ist Koffer und Fahrzeug zugleich

Dreirädriges Reiseutensil soll Handling und Warten in Flughäfen und Bahnhofshallen erleichtern


"Airwheel SE3Mini": bequeme Fahrt zum Check-in-Schalter (Foto: bit.ly/3gHA5yF)

Changzhou/New York (pte016/30.11.2022/11:32) -

Der "Airwheel SE3Mini" ist ein dreirädriger Koffer mit Sitz und Elektroantrieb, für dessen Markteinführung das Unternehmen Airwheel jetzt über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter Geld einsammelt. Die Lenkstange befindet sich zwischen den Beinen des Airwheel-Fahrers. Daran befestigt sind Druckknöpfe zum "Gas geben" und Bremsen. Die Räder haben einen Durchmesser von zehn Zentimetern und sind gefedert, sodass der Fahrer nicht jede Unebenheit zu spüren bekommt. Der Motor hat eine Leistung von 100 Watt, die Lithium-Ionen-Batterie eine Kapazität 73 Wattstunden.

Einfach überall aufladen

Die Batterie gibt laut dem Hersteller bei einem Temperaturbereich von minus zehn bis plus 40 Grad Celsius Strom zur Versorgung des Motors ab. Außerhalb dieser Spanne kann es sein, dass der Besitzer seinen Airwheel ziehen muss, der leer 7,5 Kilogramm auf die Waage bringt. Das maximal zulässige Gewicht liegt bei 130 Kilogramm, sodass selbst kräftig gebaute Nutzer darauf Platz nehmen können, ohne Gefahr zu laufen, das Gerät zu überfordern.

Das Volumen des Airwheel für Unterwäsche, Anzüge, Röcke, Blusen und sonstigen Reisebedarf liegt bei 28 Litern. Das Gehäuse besteht aus Aluminium und Kunststoff. Die Batterie lässt sich über einen Wechselstromanschluss mit einer Spannung von 110 oder 230 Volt sowie einer Frequenz von 50 oder 60 Hertz aufladen, also praktisch in allen Ländern der Welt. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei zehn Kilometern pro Stunde, die Reichweite ebenfalls bei einer Stunde.

USB-Anschluss integriert

Der Koffer mit E-Antrieb ist auch mit einem USB-Anschluss ausgestattet, sodass er sich als Powerbank zum Laden von Smartphone und Laptop nutzen lässt. Eine App auf dem Smartphone meldet sich, wenn der Airwheel sich auf dem Gepäckband nähert. Wer jetzt einen Airwheel bestellt, also den Produktionsanlauf mitfinanziert, muss 459 Dollar zahlen, plus Versandkosten. Später wird er deutlich teurer. Die Auslieferung soll im Februar 2023 beginnen.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Wolfgang Kempkens
Tel.: +43-1-81140-300
E-Mail: kempkens@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.801 Abonnenten
|
205.974 Meldungen
|
85.090 Pressefotos

IR-NEWS

29.01.2023 - 08:30 | MS Industrie AG
29.01.2023 - 08:30 | MS Industrie AG
27.01.2023 - 20:10 | SCI AG

TERMINE

15.02.2023 - 16:00
30.08.2023 - 10:00
Top