Crowdfunding für den heat_it

Copyright:
heat_it

Originalgröße:
2100 x 1400px (270.85K)

Pressefoto download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.

Der heat_it soll "Made in Germany" hergestellt werden, braucht keine zusätzlichen Batterien und vermeidet Verpackungsmüll. Die letzten Schritte hin zur geplanten Markteinführung im Frühjahr 2020 sollen nun gemeinsam mit den zukünftigen Nutzerinnen und Nutzern des heat_it gegangen werden. Im Rahmen der soeben gestarteten Crowdfunding Kampagne auf Startnext, erreichbar unter https://www.heatit.de/crowdfunding, können sich Kundinnen und Kunden das Gerät bis Mitte August vorab sichern.