Oktoberfest? Nein danke!

Copyright:
Pressetherapeut

Originalgröße:
1575 x 2100px (894.58K)

Pressefoto download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.

Ja zum Leben und seinen Freuden statt Oktoberfest, Ballermann und Gedankenflucht. Das ist die Meinung von Christoph Schlick, ehemaliger Mönch und Logotherapeut. Er sagt ein klares Ja zum Feiern mit Freunden, aber Nein zu extrovertierten Feierexzessen. Schlick: "Sauf- und Partyexzesse sind ein Ertränken der eigenen Lebensrealität. Hier sollte einmal nachgesehen werden, wo im eigenen Leben große Leere oder sogar Angst herrscht, die scheinbar nur mit Alkohol bekämpft werden kann."