Hightech

AUSSENDER



xSuite Group
Ansprechpartner: Barbara Wirtz
Tel.: +49 4102 88 38 36
E-Mail: barbara.wirtz@xsuite.com

FRüHERE MELDUNGEN

ptp20230426011 Technologie/Digitalisierung, Unternehmen/Wirtschaft

xSuite informiert über internationalen Rechnungsaustausch auf dem E-Rechnungs-Gipfel 2023

Softwarehersteller zeigt in Berlin Lösungen für automatisierte Rechnungs- und Bestellprozesse


E-Rechnungs-Gipfel 2023 (Bild: Vereon AG)
E-Rechnungs-Gipfel 2023 (Bild: Vereon AG)

Ahrensburg/Berlin (ptp011/26.04.2023/11:45)

Am 12. und 13. Juni 2023 findet, zum zweiten Mal in Berlin, der diesjährige E-Rechnungs-Gipfel statt. Auf dem zentralen Event für Verwaltung und Wirtschaft rund um die E-Rechnung ist auch die xSuite Group wieder mit einem Ausstellungsstand und einem Vortrag vertreten. Der Spezialist für die elektronische Rechnungsbearbeitung in SAP berichtet auf der Veranstaltung von seinen Erfahrungen aus über 250 E-Invoicing-Projekten.

Der E-Rechnungs-Gipfel 2023 steht unter dem Stern des Ende 2022 veröffentlichten Richtlinienvorschlags der Europäischen Kommission zur Modernisierung des Mehrwertsteuersystems in der EU (ViDA). Die Leitplanken für die Umsetzung eines Meldesystems für Rechnungen sind damit auch in Deutschland aufgestellt. Teilnehmende des E-Rechnungs-Gipfels lernen auf der Veranstaltung, welches Modell für den Austausch von B2B-Rechnungsdaten mit den Steuerbehörden sinnvoll wäre, wie man technologische Hürden beim Anbinden von E-Rechnungs-Portalen identifiziert und behebt, wie man den Schwung für die weitere Digitalisierung öffentlicher Einkaufs- und Beschaffungsprozesse nutzt u.v.m.

Die xSuite Group sieht ViDA als entscheidenden Anstoß für die Digitalisierung in Deutschland, da das E-Invoicing damit auch hierzulande den entscheidenden Schub erhalten wird. In ihren Projekten erweist sich die E-Rechnung als Game-Changer, da durch sie eine 100%ig digitale Abwicklung der Rechnungseingangsverarbeitung und -freigabe ohne Medienbrüche möglich ist. In der Ausstellung erfahren Interessierte am xSuite-Stand, worauf man bei E-Invoicing-Projekten besonders achten sollte und wie sich vom Rechnungseingang aus ein Bogen spannen lässt hin zu vorgelagerten Prozessen im Einkauf.

Ziel ist es dabei, digitale Beschaffungs- und Rechnungsprozesse so miteinander zu verknüpfen, dass ein durchgehendes Procure-to-Pay (P2P)-Szenario entsteht. Darauf gehen auch Torge Link, Team Leader Public Solutions, und Sven Holtmann, Product Manager der xSuite Group, in ihrem Vortrag am 12. Juni ein. Sie informieren dediziert über internationalen Rechnungsaustausch, Portallösungen und PEPPOL, gesetzliche Regelungen und ViDA.

Veranstaltungsdaten:
E-Rechnungs-Gipfel 2023
12. und 13. Juni 2022; 9.30 bis 17.30 Uhr
Pullman Berlin Schweizerhof, Budapester Str. 25, 10787 Berlin
Mehr Informationen und Anmeldung unter: https://www.e-rechnungsgipfel.de/

(Ende)
Aussender: xSuite Group
Ansprechpartner: Barbara Wirtz
Tel.: +49 4102 88 38 36
E-Mail: barbara.wirtz@xsuite.com
Website: www.xsuite.com
|
|
98.848 Abonnenten
|
209.579 Meldungen
|
86.463 Pressefotos

HIGHTECH

09.06.2023 - 12:30 | pressetext.redaktion
09.06.2023 - 09:20 | ESET Deutschland GmbH
09.06.2023 - 06:10 | pressetext.redaktion
07.06.2023 - 12:30 | pressetext.redaktion
07.06.2023 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top