Medien

HIGHTECH

BUSINESS

24.02.2021 - 15:35 | Green Finance GmbH
24.02.2021 - 12:20 | results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH
24.02.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion

MEDIEN

24.02.2021 - 13:55 | pressetext.redaktion
24.02.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
23.02.2021 - 17:31 | dm drogerie markt GmbH

LEBEN

24.02.2021 - 10:45 | pressetext.redaktion
24.02.2021 - 09:45 | Denk.Raum.Fresach
24.02.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
pte20210219003 Medien/Kommunikation, Bildung/Karriere

Uni-Vorlesungen mit Video verbessern Noten

Guter Ersatz für Vorträge - Studenten zeigen laut Erhebung aus Australien mehr Motivation


Vorlesung: Videos verbessern Noten (Foto: pixabay.com, nikolayhg)
Vorlesung: Videos verbessern Noten (Foto: pixabay.com, nikolayhg)

Sydney/Brisbane (pte003/19.02.2021/06:10) - Der Einsatz von zuvor aufgezeichneten Vortrags-Videos bei Veranstaltungen an der Universität verbessert die Noten von Studenten. Sie können teilweise sogar klassische Lehrmethoden ersetzen, zeigt eine Studie der Australian Catholic University http://acu.edu.au und der University of Queensland http://uq.edu.au .

"Besser und billiger"

"Natürlich ist es bei einigen Lernaktivitäten besser, sie von Angesicht zu Angesicht durchzuführen, wie bei Diskussionen oder Rollenspielen. Aber viele Bildungsformen funktionieren besser und billiger mit Videos. Dadurch sparen wir bei Erklärungen Zeit, die wir dann für interaktivere Teile der Veranstaltung haben", erklärt Michael Noetel von der Australian Catholic University.

Die Forscher haben Ergebnisse aus 105 Studien mit 7.776 Studenten analysiert. Dabei hat sich herausgestellt, dass bei Vorlesungen, in denen Videos übliche Lehrmethoden ersetzt haben, die Bewertungen um durchschnittlich eine halbe Note besser waren. Bei einer Mischung aus klassischem Lernen und Videos schneiden die Studenten sogar um eine ganze Note besser ab.

Mehr Kontrolle bei Videos

Über verschiedene Lehrmethoden wie auch Inhalte waren die Ergebnisse konstant gleich. Videos sind den Wissenschaftlern zufolge effektiver, weil Studenten dadurch in ihrem eigenen Tempo zuhören können. Weil sie mehr Kontrolle haben, ist auch die Motivation höher. Auch nach der Corona-Pandemie sollten Veranstaltungsleiter daher mehr Videos einsetzen.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Georg Haas
Tel.: +43-1-81140-306
E-Mail: haas@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.099 Abonnenten
|
187.432 Meldungen
|
76.801 Pressefotos

IR-NEWS

Top