Leben

AUSSENDER



TS Treppenlifte Frankfurt - Treppenlift Anbieter
Ansprechpartner: Laura Behrens
Tel.: 0800 723 6054
E-Mail: info@ts-treppenlifte.de

FRüHERE MELDUNGEN

ptp20200601003 Bauen/Wohnen, Handel/Dienstleistungen

TS Treppenlifte®: Vorteile beim Treppenlift-Kauf überwiegen

Treppenlift kaufen - Welche Treppenliftarten gibt es?


Alternative zum Treppensteigen (Foto: Pixabay)
Alternative zum Treppensteigen (Foto: Pixabay)

Frankfurt am Main (ptp003/01.06.2020/18:50) - Mit fortgeschrittenem Alter stellen sich bei vielen Menschen gesundheitliche Beeinträchtigungen ein, welche häufig mit einer massiven Einschränkung der Mobilität einhergehen. In diesem Fall schafft ein Treppenlift eine gute Abhilfe.

Jedoch ist die Auswahl des richtigen Lift-Modells gar nicht so einfach. Für die Entscheidung sind gewisse Kriterien, wie zum Beispiel die lokale Ausbreitung der Schmerzen, der Grad der Mobilitätseinschränkung sowie der allgemeine Gesundheitszustand entscheidend.

So ist bei Knieschmerzen die Anschaffung eines Stehlifts die bestmögliche Variante. Ein weiterer Vorteil ist die geringe Größe des Lifts. Er ist also sehr platzsparend. Die Kosten belaufen sich auf etwa 2.000 bis 12.000 Euro. Auch dieser Faktor ist an bestimmte Kriterien, wie zum Beispiel die Treppenlänge und ihre individuellen Wünsche gebunden. Gerade für Menschen mit Beschwerden beim Laufen sind diese Modelle äußerst interessant. Bei noch stärkeren Beschwerden, wie zum Beispiel bei extrem starken Gelenkschmerzen und dass selbst Stehen zu einer großen Belastung wird, ist ein Sitz-Lift angebracht.

Die Preisspanne ist im Vergleich zu einem Steh-Lift mit 2.500 bis 14.000 Euro relativ gut vergleichbar. Zusätzliche Funktionen, wie etwa klappbare Sitzmodule, schaffen weiteren Komfort. Das mit Abstand größte Lift-Modell ist der Plattformlift. Von dieser Variante profitieren insbesondere Rollstuhlfahrer. Denn der Lift hält hohen Belastungen stand. Er eignet sich daher ebenfalls für den Transport von schweren Gütern, wie beispielsweise ihren Einkäufen. Der Plattformlift ist daher äußerst verlockend, jedoch ziemlich kostenintensiv. Sie müssen für die Anschaffung des Lifts in etwa mit 9.000 bis 25.000 Euro rechnen.

Neben diesen verschiedenen Faktoren müssen Sie noch weitere Voraussetzungen beachten. Dazu gehört die Beschaffenheit ihres Treppenhauses und das Ausloten aller Finanzierungsmöglichkeiten. Eine professionelle und unverbindliche Beratung ist daher sehr wichtig. Ebenso sind eventuell notwendige Genehmigungsverfahren zu erfragen.

Mit einem vertrauenswürdigen Ansprechpartner, wie TS Treppenlifte, finden Sie zeitnah heraus, welcher Treppenlift am besten zu Ihnen passt.



(Ende)
Aussender: TS Treppenlifte Frankfurt - Treppenlift Anbieter
Ansprechpartner: Laura Behrens
Tel.: 0800 723 6054
E-Mail: info@ts-treppenlifte.de
Website: www.ts-treppenlifte.de
|
|
98.403 Abonnenten
|
183.213 Meldungen
|
74.948 Pressefotos

LEBEN

21.09.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
19.09.2020 - 09:30 | N.vest Unternehmensfinanzierungen des Landes Niederösterreich GmbH
18.09.2020 - 15:15 | Verein "Spielerhilfe"
18.09.2020 - 11:50 | FH St. Pölten
18.09.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top