Leben

AUSSENDER



Denk.Raum.Fresach
Ansprechpartner: Dr. Wilfried Seywald
Tel.: +43 699 18114006
E-Mail: presse@fresach.org

FRüHERE MELDUNGEN

04.06.2015 - 12:30 | Denk.Raum.Fresach
27.05.2015 - 09:05 | Denk.Raum.Fresach
25.05.2015 - 11:00 | Denk.Raum.Fresach
25.05.2015 - 08:30 | Denk.Raum.Fresach
22.05.2015 - 09:15 | Denk.Raum.Fresach

Mediabox

pts20150609019 Politik/Recht, Kultur/Lifestyle

Toleranzgespräche mit positivem Medienecho

Thema 2016 fixiert: "Die Grenzen Europas - Menschenrechte und die Folgen des Klimawandels"


Fresach / Kärnten (pts019/09.06.2015/11:55) - Die Premiere der Europäischen Toleranzgespräche vom 21. bis 23. Mai 2015 im Kärntner Bergdorf Fresach ist von den Medien des Landes äußerst positiv aufgenommen werden. Dank mehrerer Live-Sendungen, großflächigen Berichten, Kommentaren und Beiträgen in den Tagesmedien sowie weit über 100 Online-Veröffentlichungen konnte eine kulminierte Reichweite von knapp 55 Mio. Leserinnen, Seherinnen und Hörerinnen generiert werden, mit einem errechneten Werbeäquivalent von rund 320.000 Euro - und das bereits bei der Premiere. Insgesamt 650 Besucher/innen verfolgten die insgesamt sieben Einzelveranstaltungen vor Ort. Der detaillierte Bericht kann beim Denk.Raum.Fresach angefordert werden. http://www.fresach.org

Das Thema der Veranstaltung (Wie weit geht Toleranz? Aufgaben für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft) ebenso wie die Beiträge der Referenten, Vortragenden und Autoren kamen durchwegs positiv an. Es gab sehr viel Lob für den Gesamtevent, insbesondere aber für die Eröffnung von Ronald Barazon, die Moderator/innenleistung, die Lesung von Philo Ikonya, die Konzerte - und sehr große Begeisterung für die jungen Poetry Slammer. Zahlreiche Besucherinnen äußerten sich außerdem höchst positiv über die Beiträge der anwesenden Politiker, man habe deutlich gemerkt, dass es hier nicht um einen "Pflichttermin" geht, sondern um eine echte "Herzensangelegenheit".

Der Verein Denk.Raum.Fresach hat die Kosten des Events (rund 55.000 Euro) zur Gänze über private Mittel, Partnerschaften, Sponsoren und Förderungen aufbringen können. Für 2016 ist eine Aufstockung des Budgets und des Programms um 100 Prozent geplant. Die Veranstaltung vom 12. bis 15. Mai 2016 wird sich dem Thema "Die Grenzen Europas - Menschenrechte und die Folgen des Klimawandels" widmen. Europäische Klimaforscher sollen ebenso nach Fresach gebracht werden wie zahlreiche Schriftsteller und Autoren. Die Organisatoren wollen dabei an die Tradition der Fresacher Schriftstellertagung (1972-1993) und den Ost-West-Dialog anknüpfen.

Weitere Informationen auf: http://www.fresach.org
Alle Videomitschnitte auf: http://fresach.awm.at/

Kontakt: Pressebüro Denk.Raum.Fresach:
presse@fresach.org
0699-18114006



(Ende)
Aussender: Denk.Raum.Fresach
Ansprechpartner: Dr. Wilfried Seywald
Tel.: +43 699 18114006
E-Mail: presse@fresach.org
Website: www.fresach.org
|
|
97.948 Abonnenten
|
184.093 Meldungen
|
75.355 Pressefotos

LEBEN

20.10.2020 - 13:30 | pressetext.redaktion
20.10.2020 - 13:00 | Verein VICTIMS MISSION
20.10.2020 - 09:00 | PREFA Aluminiumprodukte GmbH
20.10.2020 - 06:45 | Spiraldynamik® Med Center Schweiz AG
20.10.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top