Leben

AUSSENDER



Renato P. Rüede Sports Goods AG
Ansprechpartner: Renato P. Rüede
Tel.: 041 783 83 83
E-Mail: info@t-bow.ch

FRüHERE MELDUNGEN

04.05.2006 - 13:36 | Kaba Safes & Vaults
04.04.2006 - 08:00 | Heinrich PR Consultants
29.03.2006 - 10:00 | Heinrich PR Consultants
13.03.2006 - 10:00 | Heinrich PR Consultants
11.01.2006 - 10:15 | Software Spectrum AG

Mediabox

pts20060517020 Sport/Events, Medizin/Wellness

T-BOW - das neue Trainings-, Fitness- und Therapie-Konzept

Einladung zum Presse-Apéro mit Präsentation, Fachinfo und Anwendungsvielfalt


Hünenberg (pts020/17.05.2006/12:00) - Das neue T-BOW® Trainings- und Therapie-Konzept begeistert durch Vielseitigkeit, Anwenderfreundlichkeit und neue Impulse im Groupfitness, Circuit-Training und Heimfitness.(1,2,3) Die Erkenntnisse des neuen Konzepts sind wichtig für Jung und Alt, für Kursleiter, Lehrer, Therapeuten und Privatpersonen.

Der T-BOW® (http://www.t-bow.ch ) ist ein multifunktioneller Trainings- und Therapie-Bogen, der in der Schweiz erfunden, getestet (ETH Zürich) und hergestellt wurde. Die Vielseitigkeit basiert auf der patentierten Rundung des T-BOW®. Er kann als Schaukel für Koordination und Beweglichkeit oder als ergonomischer Step für Kraft und Stabilisation eingesetzt werden. Die Tests in verschiedensten europäischen Trainings- und Therapie-Centren waren sehr erfolgreich. Anwender loben die Vielfältigkeit und die angenehme Stärkung der gewünschten Zonen auf spielerische Weise.

Vielfältiges Einsatz-Spektrum
Das Einsatz-Spektrum des T-BOW® ist dank seiner beidseitig nutzbaren ergonomischen Form sehr gross, wodurch sich der Trainings- und Therapie-Bogen für unterschiedlichste Trainingsarten und Therapie-Zonen eignet.(1,2,3)
Der T-BOW® ist einsetzbar:
- im Kraftraum für Kraft und Stabilisation
- im Groupfitness für abwechslungsreiches Herz-Kreislauf-, Balance- und Krafttraining
- in der Physiotherapie für spezifische Therapie-Zonen
- in Schulen als Spiel- und Circuitstation
- in Rücken- und Gymnastikschulen für Stärkung und Aufbau
- im Heimfitnessbereich, als platzsparendes Universal-Trainingsgerät.

Nach dem Training dient der 73 cm lange Fitness-Bogen dem Stretching: Er erleichtert und optimiert durch seine Form die Dehnübungen.

Neue Impulse für Therapie und Aufbau
Der T-BOW® gibt neue Impulse für die Therapie von Körperregionen und zum Aufbau des ganzen Körpers. Verschiedene einfache Übungen stärken Waden, Oberschenkel, Hüften, Gesäss, Bauch, Rumpf, Rücken, Schulter und Nacken.
Das anwenderfreundliche und platzsparende Trainings- und Therapie-Konzept trainiert

- das Herz-Kreislaufsystem,
- die Balance- und Koordinationsfähigkeit,
- die Beweglichkeit und Muskelkraft.

Besonders gut geeignet ist der T-BOW®-Bogen auch zur Mobilisierung der Wirbelsäule.

Swiss made nach wissenschaftlichen Kriterien
Das T-BOW® Trainings- und Therapie-Konzept wurde von der Schweizer Physiotherapeutin, Sportlehrerin und Dozentin an der ETH Zürich Sandra Bonacina und vom Hochschulsportlehrer (ASVZ Zürich) Viktor Denoth entwickelt. Der T-BOW® optimiert das Training für Herz-Kreislauf, Balance, Kraft und Stretching.

Programm am Samstag, 17.Juni 2006:

Lernen Sie beim Apéro die Vielseitigkeit des T-BOW® kennen.

Unter den Anwesenden werden 10 T-BOW® verlost.
Nehmen Sie dafür bitte Ihre Visitenkarte mit.

17.00 Apérobeginn
17.15 Begrüssung und Vorstellen von VIP-Gästen
17.25 T-BOW® Vorführung
17.35 Vorstellen des T-BOW® Konzeptes
18.00 Fragen beantworten und individuelles Testen des T-BOW® oder gleich mitturnen an der 30 min. Kurzlektion
19.00 Apéroende

Ort:
Hochschulsportanlage Irchel, Winterthurerstrasse 190, 8057 Zürich

Anmeldung:
http://www.t-bow.ch/cgi-bin/page06/page062.html
oder info@t-bow.ch
oder Tel.: 076-396 00 64

Kontakt:
Viktor Denoth, Tel.: 076-396 00 64

Wegbeschreibung:
Tram: Nr.7 von Hauptbahnhof bis Station Milchbuck. Von dort gerade hoch durch den Park. Sportanlage ist bei den grossen Treppen rechts unter dem Boden. Sie liegt auf dem Dach der Tiefengarage, Geschoss E.

Auto: Von Süden her durch Zürich fahren auf Transit Richtung Winterthur, Parkgarage Uni Irchel ist beschildert nach Hardbrücke, wenn die Strasse ansteigt.

Von Norden her Zürich City fahren, im Tunnel in Parkgarage Uni Irchel fahren

Von Osten her auf Nordring Richtung Winterthur fahren, dann Zürich City, im Tunnel in Zürich in Parkgarage Uni Irchel fahren

Von Westen her durch die Stadt fahren Richtung Winterthur, Parkgarage Uni Irchel ist beschildert nach Hardbrücke, wenn die Strasse ansteigt.

Weitere Informationen unter:
http://www.t-bow.ch

Renato P. Rüede
Sports Goods AG
Rothusstr. 5B
CH-6331 Hünenberg
Tel.: 041 783 83 83
Fax: 041 783 83 80
info@t-bow.ch

Anhang:

1) Prof. Dr. Oswald Oelz, Chefarzt Innere Medizin am Zürcher Triemlispital; Dritter Bergsteiger Seven Summits: "Der T-Bow ist raffiniert einfach, verblüffend vielfältig und immer bereit für einen guten Workout: ein unverzichtbares Gerät für Fitness und Gesundheit!"

2) Annelies Wieder, Rückenschule Xund: "Im benutzen wir den T-BOW zur Verbesserung von Beweglichkeit, Kraft & Koordination. Für mich ist er ein ideales Trainingsgerät, das einfach in der Anwendung ist und ausserdem Spass macht!"

3) Sonny Schönbächler, Inhaber Fitness- und Wellness, Studio (Gymfit); Olympiasieger freestyle aerials1994: "Ich will beim Training Spass haben und meine Ziele erreichen. Vom T-Bow Powerworkout bin ich völlig begeistert!"

(Ende)
Aussender: Renato P. Rüede Sports Goods AG
Ansprechpartner: Renato P. Rüede
Tel.: 041 783 83 83
E-Mail: info@t-bow.ch
|
|
98.645 Abonnenten
|
199.802 Meldungen
|
82.538 Pressefotos

LEBEN

Top