Hightech

AUSSENDER



SEQIS GmbH
Ansprechpartner: Alexander Weichselberger
Tel.: +43 2236 320 3200
E-Mail: office@seqis.com

Mediabox

pts20190612022 Bildung/Karriere, Medien/Kommunikation

SEQIS beim BA Camp 2019

Gipfeltreffen der Business Analyse


Josef Falk, SEQIS (Foto: SEQIS)
Josef Falk, SEQIS (Foto: SEQIS)

Wien (pts022/12.06.2019/12:00) - SEQIS, der führende österreichische Anbieter in den Spezialbereichen Software Test, IT Analyse und Projektmanagement, unterstützte auch in diesem Jahr wieder das Business Analyse Camp als Sponsor. Bereits zum 6. Mal trafen sich Business Analysten zum Erfahrungs- und Meinungsaustausch in ungezwungener Atmosphäre.

Auch heuer luden Ingrid und Peter Gerstbach wieder zum Business Analyse Camp, das bereits zum 6. Mal stattfand - und doch war diesmal vieles anders. Erstmals fand das BA Camp im Design Thinking Space Wien statt, grandioser Ausblick über Wien inklusive. Zum ersten Mal war die Konferenz als reines BarCamp (=Unkonferenz, Ad-hoc-Nicht-Konferenz) organisiert: Außer einer einführenden Keynote lag das Programm ganz in Händen der Teilnehmer.

"Das BA Camp bietet eine einzigartige Plattform: Wir können uns mit Gleichgesinnten aus allen Teilen der Welt zu neuesten Entwicklungen, Trends und Standards austauschen, voneinander lernen und uns international vernetzen. Wissensvermittlung geschieht nur durch das gemeinsame Miteinander - durch den Austausch von Ideen, Erfahrungen und Erfolgen. Genau dafür bietet das BA Camp den perfekten Rahmen - praxisorientiert, professionell und unkompliziert", so Mag. Josef Falk, Business Analyst bei SEQIS.

Im Einführungsvortrag "Das Mysterium der Natur und was wir von ihr lernen können" spannte Management-Berater Boris Tabachnik den Bogen von Aufbau und Funktion des Gehirns hin zu den Herausforderungen moderner Unternehmen. Nach diesen spannenden Ausführungen lag der Ball bei den Teilnehmern. Sie wurden aufgefordert, Themenvorschläge einzubringen, die dann in 60-Minuten-Einheiten behandelt wurden. Schnell füllte sich der Session Plan. In zwei Tracks wurden insgesamt 12 Themen behandelt, die ein weites Feld moderner Business Analyse abdeckten.

Beispielhaft seien hier genannt:
* Erfahrungen mit SAFe
* Ist empathisches Management übergriffig?
* Digital Design
* Die Tücke des Beschreibens
* Rollenbild des Business Analysten und die reale Welt
* Artificial Intelligence und Business Analyse

Über den so gestalteten Session-Plan hinaus gab es noch zahlreiche andere spontane Gespräche und Diskussionen, die sich zumeist (aber durchaus nicht immer) um das Thema Business Analyse drehten.

So vergingen die Stunden viel zu schnell und die Teilnehmer gingen mit zahlreichen neuen Informationen und Kontakten nach Hause.

(Ende)
Aussender: SEQIS GmbH
Ansprechpartner: Alexander Weichselberger
Tel.: +43 2236 320 3200
E-Mail: office@seqis.com
Website: www.seqis.com
|
|
98.204 Abonnenten
|
173.566 Meldungen
|
69.980 Pressefotos

HIGHTECH

22.08.2019 - 06:00 | pressetext.redaktion
21.08.2019 - 13:00 | pressetext.redaktion
21.08.2019 - 09:30 | SEQIS GmbH
21.08.2019 - 06:00 | pressetext.redaktion
20.08.2019 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top